Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thünen, Johann Heinrich von: Der isolirte Staat in Beziehung auf Landwirthschaft und Nationalökonomie. Hamburg, 1826.

Bild:
<< vorherige Seite

punkte, wonach die folgenden Untersuchungen zu betrach-
ten sind, ein für allemal festzustellen.



Aufgabe. Für ein Gut, dessen Körnerertrag = 8
ist, die Landrente zu bestimmen, wenn dies Gut x Mei-
len von der Stadt entfernt ist.

Für 100000 #R. Ackerland ist beim Ertrage von 8
Körnern die Landrente = 1168 Schfl. Rocken ÷ 641 Thlr.

Der Scheffel Rocken hat nach §. 4. auf einem Gute,
welches x Meilen von der Stadt entfernt liegt, den
Werth von [Formel 1] Thaler. Die Landrente ist also
gleich [Formel 2] -- 641 Thlr.,
= [Formel 3] Thaler.

[Tabelle]
§. 6.
Einfluß der Getreidepreise auf das Wirthschaftssystem.
Annahme. In dem isolirten Staat habe der Bo-
den, mit alleiniger Ausnahme des ersten Kreises,
überall den Grad der Fruchtbarkeit, daß in der

punkte, wonach die folgenden Unterſuchungen zu betrach-
ten ſind, ein fuͤr allemal feſtzuſtellen.



Aufgabe. Fuͤr ein Gut, deſſen Koͤrnerertrag = 8
iſt, die Landrente zu beſtimmen, wenn dies Gut x Mei-
len von der Stadt entfernt iſt.

Fuͤr 100000 □R. Ackerland iſt beim Ertrage von 8
Koͤrnern die Landrente = 1168 Schfl. Rocken ÷ 641 Thlr.

Der Scheffel Rocken hat nach §. 4. auf einem Gute,
welches x Meilen von der Stadt entfernt liegt, den
Werth von [Formel 1] Thaler. Die Landrente iſt alſo
gleich [Formel 2] — 641 Thlr.,
= [Formel 3] Thaler.

[Tabelle]
§. 6.
Einfluß der Getreidepreiſe auf das Wirthſchaftsſyſtem.
Annahme. In dem iſolirten Staat habe der Bo-
den, mit alleiniger Ausnahme des erſten Kreiſes,
uͤberall den Grad der Fruchtbarkeit, daß in der
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0051" n="37"/>
punkte, wonach die folgenden Unter&#x017F;uchungen zu betrach-<lb/>
ten &#x017F;ind, ein fu&#x0364;r allemal fe&#x017F;tzu&#x017F;tellen.</p><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p><hi rendition="#g">Aufgabe</hi>. Fu&#x0364;r ein Gut, de&#x017F;&#x017F;en Ko&#x0364;rnerertrag = 8<lb/>
i&#x017F;t, die Landrente zu be&#x017F;timmen, wenn dies Gut <hi rendition="#aq">x</hi> Mei-<lb/>
len von der Stadt entfernt i&#x017F;t.</p><lb/>
          <p>Fu&#x0364;r 100000 &#x25A1;R. Ackerland i&#x017F;t beim Ertrage von 8<lb/>
Ko&#x0364;rnern die Landrente = 1168 Schfl. Rocken ÷ 641 Thlr.</p><lb/>
          <p>Der Scheffel Rocken hat nach §. 4. auf einem Gute,<lb/>
welches <hi rendition="#aq">x</hi> Meilen von der Stadt entfernt liegt, den<lb/>
Werth von <formula/> Thaler. Die Landrente i&#x017F;t al&#x017F;o<lb/><hi rendition="#c">gleich <formula/> &#x2014; 641 Thlr.,<lb/>
= <formula/> Thaler.</hi></p><lb/>
          <table>
            <row>
              <cell/>
            </row>
          </table>
        </div>
        <div n="2">
          <head>§. 6.<lb/>
Einfluß der Getreideprei&#x017F;e auf das Wirth&#x017F;chafts&#x017F;y&#x017F;tem.</head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#g">Annahme</hi>. In dem i&#x017F;olirten Staat habe der Bo-<lb/>
den, mit alleiniger Ausnahme des er&#x017F;ten Krei&#x017F;es,<lb/>
u&#x0364;berall den Grad der Fruchtbarkeit, daß in der<lb/></item>
          </list>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[37/0051] punkte, wonach die folgenden Unterſuchungen zu betrach- ten ſind, ein fuͤr allemal feſtzuſtellen. Aufgabe. Fuͤr ein Gut, deſſen Koͤrnerertrag = 8 iſt, die Landrente zu beſtimmen, wenn dies Gut x Mei- len von der Stadt entfernt iſt. Fuͤr 100000 □R. Ackerland iſt beim Ertrage von 8 Koͤrnern die Landrente = 1168 Schfl. Rocken ÷ 641 Thlr. Der Scheffel Rocken hat nach §. 4. auf einem Gute, welches x Meilen von der Stadt entfernt liegt, den Werth von [FORMEL] Thaler. Die Landrente iſt alſo gleich [FORMEL] — 641 Thlr., = [FORMEL] Thaler. §. 6. Einfluß der Getreidepreiſe auf das Wirthſchaftsſyſtem. Annahme. In dem iſolirten Staat habe der Bo- den, mit alleiniger Ausnahme des erſten Kreiſes, uͤberall den Grad der Fruchtbarkeit, daß in der

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/thuenen_staat_1826
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/thuenen_staat_1826/51
Zitationshilfe: Thünen, Johann Heinrich von: Der isolirte Staat in Beziehung auf Landwirthschaft und Nationalökonomie. Hamburg, 1826, S. 37. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/thuenen_staat_1826/51>, abgerufen am 20.10.2019.