Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Uhse, Erdmann: Wohl-informirter Poët. 2. Aufl. Leipzig, 1719.

Bild:
<< vorherige Seite
Das V. Capitul
1. Materiae in Qua sive Subjecti.

Bey der Pipping- und Seligmannischen Verehli-
gung An. 1700. ward von der Leipzigischen vertrauten
Teutschen Redner-Gesellschafft eine neue vertraute
Redner-Gesellschafft
vorgestellet. (Denn die ge-
dachte Leipzigische Redner-Gesellschafft war das Sub-
jectum,
so dieses Carmen offerirte.) vid. Musen-Cabi-
net p. 59.

2. Materiae Circa Quam sive Objecti.

Also ward bey der Beerdigung eines gelehrten Stu-
diosi
das Buch des Lebens vorgestellet. (Denn die
Bücher sind Objecta der Studenten.)

9. Locus Causoe Formalis.

Bey der Beerdigung Herrn Baumeister Heylan-
des zu Leipzig ward der wohlgeführte Seelen-Bau
vorgestellet. (Denn das Bauen ist die Forma eines
Baumeisters.)

10. Locus Causoe Finalis.

Bey einer gewissen Promotion ward die rühm-
lich-erlangte Ehren-Crone
vorgestellet. (Denn
auf die Ehre pflegt ein jedweder renommirter Studente
zu sehen.)

11. Locus Effectorum.

Als ein werther Freund in ein ansehnliches Amt be-
fördert ward, stellete einer den wohlbelohnten Fleiß
vor. (Denn der Lohn ist ein Effectus des Fleisses.)

12. Locus Circumstantiarum.
1.) Loci.

Als Anno 1700. Herr Valentin Alberti zu Leipzig
Magister ward, betrachtete dessen Stuben-Nachbar

die
Das V. Capitul
1. Materiæ in Qua ſive Subjecti.

Bey der Pipping- und Seligmanniſchen Verehli-
gung An. 1700. ward von der Leipzigiſchen vertrauten
Teutſchen Redner-Geſellſchafft eine neue vertraute
Redner-Geſellſchafft
vorgeſtellet. (Denn die ge-
dachte Leipzigiſche Redner-Geſellſchafft war das Sub-
jectum,
ſo dieſes Carmen offerirte.) vid. Muſen-Cabi-
net p. 59.

2. Materiæ Circa Quam ſive Objecti.

Alſo ward bey der Beerdigung eines gelehrten Stu-
dioſi
das Buch des Lebens vorgeſtellet. (Denn die
Buͤcher ſind Objecta der Studenten.)

9. Locus Cauſœ Formalis.

Bey der Beerdigung Herrn Baumeiſter Heylan-
des zu Leipzig ward der wohlgefuͤhrte Seelen-Bau
vorgeſtellet. (Denn das Bauen iſt die Forma eines
Baumeiſters.)

10. Locus Cauſœ Finalis.

Bey einer gewiſſen Promotion ward die ruͤhm-
lich-erlangte Ehren-Crone
vorgeſtellet. (Denn
auf die Ehre pflegt ein jedweder renommirter Studente
zu ſehen.)

11. Locus Effectorum.

Als ein werther Freund in ein anſehnliches Amt be-
foͤrdert ward, ſtellete einer den wohlbelohnten Fleiß
vor. (Denn der Lohn iſt ein Effectus des Fleiſſes.)

12. Locus Circumſtantiarum.
1.) Loci.

Als Anno 1700. Herr Valentin Alberti zu Leipzig
Magiſter ward, betrachtete deſſen Stuben-Nachbar

die
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0118" n="114"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Das <hi rendition="#aq">V.</hi> Capitul</hi> </fw><lb/>
            <div n="4">
              <head>1. <hi rendition="#aq">Materiæ in Qua &#x017F;ive Subjecti.</hi></head><lb/>
              <p>Bey der Pipping- und Seligmanni&#x017F;chen Verehli-<lb/>
gung <hi rendition="#aq">An.</hi> 1700. ward von der Leipzigi&#x017F;chen vertrauten<lb/>
Teut&#x017F;chen Redner-Ge&#x017F;ell&#x017F;chafft <hi rendition="#fr">eine neue vertraute<lb/>
Redner-Ge&#x017F;ell&#x017F;chafft</hi> vorge&#x017F;tellet. (Denn die ge-<lb/>
dachte Leipzigi&#x017F;che Redner-Ge&#x017F;ell&#x017F;chafft war das <hi rendition="#aq">Sub-<lb/>
jectum,</hi> &#x017F;o die&#x017F;es <hi rendition="#aq">Carmen offerir</hi>te.) <hi rendition="#aq">vid.</hi> Mu&#x017F;en-Cabi-<lb/>
net <hi rendition="#aq">p.</hi> 59.</p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>2. <hi rendition="#aq">Materiæ Circa Quam &#x017F;ive Objecti.</hi></head><lb/>
              <p>Al&#x017F;o ward bey der Beerdigung eines gelehrten <hi rendition="#aq">Stu-<lb/>
dio&#x017F;i</hi> <hi rendition="#fr">das Buch des Lebens</hi> vorge&#x017F;tellet. (Denn die<lb/>
Bu&#x0364;cher &#x017F;ind <hi rendition="#aq">Objecta</hi> der Studenten.)</p>
            </div>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>9. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Locus Cau&#x017F;&#x0153; Formalis.</hi></hi></head><lb/>
            <p>Bey der Beerdigung Herrn Baumei&#x017F;ter Heylan-<lb/>
des zu Leipzig ward <hi rendition="#fr">der wohlgefu&#x0364;hrte Seelen-Bau</hi><lb/>
vorge&#x017F;tellet. (Denn das Bauen i&#x017F;t die <hi rendition="#aq">Forma</hi> eines<lb/>
Baumei&#x017F;ters.)</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>10. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Locus Cau&#x017F;&#x0153; Finalis.</hi></hi></head><lb/>
            <p>Bey einer gewi&#x017F;&#x017F;en <hi rendition="#aq">Promotion</hi> ward <hi rendition="#fr">die ru&#x0364;hm-<lb/>
lich-erlangte Ehren-Crone</hi> vorge&#x017F;tellet. (Denn<lb/>
auf die Ehre pflegt ein jedweder <hi rendition="#aq">renommirt</hi>er Studente<lb/>
zu &#x017F;ehen.)</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>11. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Locus Effectorum.</hi></hi></head><lb/>
            <p>Als ein werther Freund in ein an&#x017F;ehnliches Amt be-<lb/>
fo&#x0364;rdert ward, &#x017F;tellete einer <hi rendition="#fr">den wohlbelohnten</hi> Fleiß<lb/>
vor. (Denn der Lohn i&#x017F;t ein <hi rendition="#aq">Effectus</hi> des Flei&#x017F;&#x017F;es.)</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>12. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Locus Circum&#x017F;tantiarum.</hi></hi></head><lb/>
            <div n="4">
              <head>1.) <hi rendition="#aq">Loci.</hi></head><lb/>
              <p>Als <hi rendition="#aq">Anno</hi> 1700. Herr <hi rendition="#aq">Valentin Alberti</hi> zu Leipzig<lb/><hi rendition="#aq">Magi&#x017F;ter</hi> ward, betrachtete de&#x017F;&#x017F;en Stuben-Nachbar<lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#fr">die</hi></fw><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[114/0118] Das V. Capitul 1. Materiæ in Qua ſive Subjecti. Bey der Pipping- und Seligmanniſchen Verehli- gung An. 1700. ward von der Leipzigiſchen vertrauten Teutſchen Redner-Geſellſchafft eine neue vertraute Redner-Geſellſchafft vorgeſtellet. (Denn die ge- dachte Leipzigiſche Redner-Geſellſchafft war das Sub- jectum, ſo dieſes Carmen offerirte.) vid. Muſen-Cabi- net p. 59. 2. Materiæ Circa Quam ſive Objecti. Alſo ward bey der Beerdigung eines gelehrten Stu- dioſi das Buch des Lebens vorgeſtellet. (Denn die Buͤcher ſind Objecta der Studenten.) 9. Locus Cauſœ Formalis. Bey der Beerdigung Herrn Baumeiſter Heylan- des zu Leipzig ward der wohlgefuͤhrte Seelen-Bau vorgeſtellet. (Denn das Bauen iſt die Forma eines Baumeiſters.) 10. Locus Cauſœ Finalis. Bey einer gewiſſen Promotion ward die ruͤhm- lich-erlangte Ehren-Crone vorgeſtellet. (Denn auf die Ehre pflegt ein jedweder renommirter Studente zu ſehen.) 11. Locus Effectorum. Als ein werther Freund in ein anſehnliches Amt be- foͤrdert ward, ſtellete einer den wohlbelohnten Fleiß vor. (Denn der Lohn iſt ein Effectus des Fleiſſes.) 12. Locus Circumſtantiarum. 1.) Loci. Als Anno 1700. Herr Valentin Alberti zu Leipzig Magiſter ward, betrachtete deſſen Stuben-Nachbar die

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/uhse_poet_1719
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/uhse_poet_1719/118
Zitationshilfe: Uhse, Erdmann: Wohl-informirter Poët. 2. Aufl. Leipzig, 1719, S. 114. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/uhse_poet_1719/118>, abgerufen am 20.04.2019.