Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Varnhagen von Ense, Karl August: Denkwürdigkeiten und vermischte Schriften. Bd. 1. Mannheim, 1837.

Bild:
<< vorherige Seite

In demselben Verlage sind erschienen:

Bauernfeld, Theater. 1r und 2r Bd. Inhalt: die Bekennt¬
nisse. -- Franz Walter. -- Helene. -- Der Zauberdrache. 1835
und 1836. 8. br. 3 Thlr.

Bechstein, L., die Reisetage. Aus meinem Leben. 2 Theile,
1836. 8. br. 2Thlr. 16 gr.

Erlach, Freih. K. von, die Volkslieder der Deutschen. Eine voll¬
ständige Sammlung derselben von der Mitte des fünfzehnten
bis in die erste Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts. Fünf
Bände. gr. 8. 1834-36. 8 Thlr. 8 gr.

Geib, K., die Sagen und Geschichten des Rheinlandes. In um¬
fassender Auswahl gesammelt und bearbeitet. 1836. gr. 8. cart.

2 Thlr.

Guttenstein, D. B. F., Geschichte des spanischen Volkes. In ge¬
drängter Uebersicht dargestellt, 1r Bd. 1836. br. 1 Thlr. 6 gr.

Hamilton, Oberst, die Menschen und die Sitten in den vereinig¬
ten Staaten von Nordamerika. Zwei Theile in einem Band.
1834. gr. 8. 1 Thlr. 12 gr.

Laube, H., Moderne Charakteristiken. 2 Theile. 1835. 8. 3 Thlr.

-- Reisenovellen, 1r 2r Bd. 1835. 8. br. 4 Thlr.

-- Reisenovellen. 3r 4r Bd. 1836. 8. br. 3 Thlr.

-- Liebesbriefe. 1836. 8. br. 1 Thlr.

-- die Poeten. Novelle. 8. broschirt. 1 Thlr. 12 gr.

-- die Schauspielerin. Novelle. 1836. 8. 1 Thlr. 4 gr.
Le Petit, Sittengallerie der Nationen. Das Buch der Völker

in Bildern und Vignetten. 1836. gr. 8. cart. 1 Thlr. 12 gr.
Lewald, A., Aquarelle aus dem Leben. 4 Theile. 1836 und 1837.

6 Thlr.

Saintine, der Verstümmelte. Aus dem Französischen nach der
4ten Auflage. 1835. gr. 12. 18 gr.

Schütt, Ado, Psyche. Episches Gedicht in drei Gesängen. 1836.
8. cart. 1 Thlr. 8 gr.

Zinkgref's, J. W., scharfsinnige Sprüche der Deutschen, Apoph¬
thegmata genannt. In einer umfassenden Auswahl heraus¬
gegeben von D. B. F. Guttenstein. 1835. gr. 8. 1 Thlr.

In demſelben Verlage ſind erſchienen:

Bauernfeld, Theater. 1r und 2r Bd. Inhalt: die Bekennt¬
niſſe. — Franz Walter. — Helene. — Der Zauberdrache. 1835
und 1836. 8. br. 3 Thlr.

Bechſtein, L., die Reiſetage. Aus meinem Leben. 2 Theile,
1836. 8. br. 2Thlr. 16 gr.

Erlach, Freih. K. von, die Volkslieder der Deutſchen. Eine voll¬
ſtaͤndige Sammlung derſelben von der Mitte des fuͤnfzehnten
bis in die erſte Haͤlfte des neunzehnten Jahrhunderts. Fuͤnf
Baͤnde. gr. 8. 183436. 8 Thlr. 8 gr.

Geib, K., die Sagen und Geſchichten des Rheinlandes. In um¬
faſſender Auswahl geſammelt und bearbeitet. 1836. gr. 8. cart.

2 Thlr.

Guttenſtein, D. B. F., Geſchichte des ſpaniſchen Volkes. In ge¬
draͤngter Ueberſicht dargeſtellt, 1r Bd. 1836. br. 1 Thlr. 6 gr.

Hamilton, Oberſt, die Menſchen und die Sitten in den vereinig¬
ten Staaten von Nordamerika. Zwei Theile in einem Band.
1834. gr. 8. 1 Thlr. 12 gr.

Laube, H., Moderne Charakteriſtiken. 2 Theile. 1835. 8. 3 Thlr.

— Reiſenovellen, 1r 2r Bd. 1835. 8. br. 4 Thlr.

— Reiſenovellen. 3r 4r Bd. 1836. 8. br. 3 Thlr.

— Liebesbriefe. 1836. 8. br. 1 Thlr.

— die Poeten. Novelle. 8. broſchirt. 1 Thlr. 12 gr.

— die Schauſpielerin. Novelle. 1836. 8. 1 Thlr. 4 gr.
Le Petit, Sittengallerie der Nationen. Das Buch der Voͤlker

in Bildern und Vignetten. 1836. gr. 8. cart. 1 Thlr. 12 gr.
Lewald, A., Aquarelle aus dem Leben. 4 Theile. 1836 und 1837.

6 Thlr.

Saintine, der Verſtuͤmmelte. Aus dem Franzoͤſiſchen nach der
4ten Auflage. 1835. gr. 12. 18 gr.

Schuͤtt, Ado, Pſyche. Epiſches Gedicht in drei Geſaͤngen. 1836.
8. cart. 1 Thlr. 8 gr.

Zinkgref’s, J. W., ſcharfſinnige Spruͤche der Deutſchen, Apoph¬
thegmata genannt. In einer umfaſſenden Auswahl heraus¬
gegeben von D. B. F. Guttenſtein. 1835. gr. 8. 1 Thlr.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0008" n="[II]"/>
      <div type="advertisement">
        <p rendition="#c">In dem&#x017F;elben Verlage &#x017F;ind er&#x017F;chienen:</p><lb/>
        <p><hi rendition="#in">B</hi>auernfeld, Theater. <hi rendition="#b">1</hi>r und <hi rendition="#b">2</hi>r Bd. Inhalt: die Bekennt¬<lb/>
ni&#x017F;&#x017F;e. &#x2014; Franz Walter. &#x2014; Helene. &#x2014; Der Zauberdrache. <hi rendition="#b">1835</hi><lb/>
und <hi rendition="#b">1836</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. br. <hi rendition="#b">3</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>Bech&#x017F;tein, L., die Rei&#x017F;etage. Aus meinem Leben. <hi rendition="#b">2</hi> Theile,<lb/><hi rendition="#b">1836</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. br. <hi rendition="#b">2</hi>Thlr. <hi rendition="#b">16</hi> gr.</p><lb/>
        <p>Erlach, Freih. K. von, die Volkslieder der Deut&#x017F;chen. Eine voll¬<lb/>
&#x017F;ta&#x0364;ndige Sammlung der&#x017F;elben von der Mitte des fu&#x0364;nfzehnten<lb/>
bis in die er&#x017F;te Ha&#x0364;lfte des neunzehnten Jahrhunderts. Fu&#x0364;nf<lb/>
Ba&#x0364;nde. gr. <hi rendition="#b">8</hi>. <hi rendition="#b">1834</hi>&#x2013;<hi rendition="#b">36</hi>. <hi rendition="#b">8</hi> Thlr. <hi rendition="#b">8</hi> gr.</p><lb/>
        <p>Geib, K., die Sagen und Ge&#x017F;chichten des Rheinlandes. In um¬<lb/>
fa&#x017F;&#x017F;ender Auswahl ge&#x017F;ammelt und bearbeitet. <hi rendition="#b">1836</hi>. gr. <hi rendition="#b">8</hi>. cart.</p><lb/>
        <p><hi rendition="#b">2</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>Gutten&#x017F;tein, <hi rendition="#aq">D</hi>. B. F., Ge&#x017F;chichte des &#x017F;pani&#x017F;chen Volkes. In ge¬<lb/>
dra&#x0364;ngter Ueber&#x017F;icht darge&#x017F;tellt, <hi rendition="#b">1</hi>r Bd. <hi rendition="#b">1836</hi>. br. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr. <hi rendition="#b">6</hi> gr.</p><lb/>
        <p>Hamilton, Ober&#x017F;t, die Men&#x017F;chen und die Sitten in den vereinig¬<lb/>
ten Staaten von Nordamerika. Zwei Theile in einem Band.<lb/><hi rendition="#b">1834</hi>. gr. <hi rendition="#b">8</hi>. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr. <hi rendition="#b">12</hi> gr.</p><lb/>
        <p>Laube, H., Moderne Charakteri&#x017F;tiken. <hi rendition="#b">2</hi> Theile. <hi rendition="#b">1835</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. <hi rendition="#b">3</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>&#x2014; Rei&#x017F;enovellen, <hi rendition="#b">1</hi>r <hi rendition="#b">2</hi>r Bd. <hi rendition="#b">1835</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. br. <hi rendition="#b">4</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>&#x2014; Rei&#x017F;enovellen. <hi rendition="#b">3</hi>r <hi rendition="#b">4</hi>r Bd. <hi rendition="#b">1836</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. br. <hi rendition="#b">3</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>&#x2014; Liebesbriefe. <hi rendition="#b">1836</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. br. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>&#x2014; die Poeten. Novelle. <hi rendition="#b">8</hi>. bro&#x017F;chirt. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr. <hi rendition="#b">12</hi> gr.</p><lb/>
        <p>&#x2014; die Schau&#x017F;pielerin. Novelle. <hi rendition="#b">1836</hi>. <hi rendition="#b">8</hi>. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr. <hi rendition="#b">4</hi> gr.<lb/>
Le Petit, Sittengallerie der Nationen. Das Buch der Vo&#x0364;lker</p><lb/>
        <p>in Bildern und Vignetten. <hi rendition="#b">1836</hi>. gr. <hi rendition="#b">8</hi>. cart. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr. <hi rendition="#b">12</hi> gr.<lb/>
Lewald, A., Aquarelle aus dem Leben. <hi rendition="#b">4</hi> Theile. <hi rendition="#b">1836</hi> und <hi rendition="#b">1837</hi>.</p><lb/>
        <p><hi rendition="#b">6</hi> Thlr.</p><lb/>
        <p>Saintine, der Ver&#x017F;tu&#x0364;mmelte. Aus dem Franzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;chen nach der<lb/><hi rendition="#b">4</hi>ten Auflage. <hi rendition="#b">1835</hi>. gr. <hi rendition="#b">12</hi>. <hi rendition="#b">18</hi> gr.</p><lb/>
        <p>Schu&#x0364;tt, Ado, P&#x017F;yche. Epi&#x017F;ches Gedicht in drei Ge&#x017F;a&#x0364;ngen. <hi rendition="#b">1836</hi>.<lb/><hi rendition="#b">8</hi>. cart. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr. <hi rendition="#b">8</hi> gr.</p><lb/>
        <p>Zinkgref&#x2019;s, J. W., &#x017F;charf&#x017F;innige Spru&#x0364;che der Deut&#x017F;chen, Apoph¬<lb/>
thegmata genannt. In einer umfa&#x017F;&#x017F;enden Auswahl heraus¬<lb/>
gegeben von <hi rendition="#aq">D</hi>. B. F. Gutten&#x017F;tein. <hi rendition="#b">1835</hi>. gr. <hi rendition="#b">8</hi>. <hi rendition="#b">1</hi> Thlr.<lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[II]/0008] In demſelben Verlage ſind erſchienen: Bauernfeld, Theater. 1r und 2r Bd. Inhalt: die Bekennt¬ niſſe. — Franz Walter. — Helene. — Der Zauberdrache. 1835 und 1836. 8. br. 3 Thlr. Bechſtein, L., die Reiſetage. Aus meinem Leben. 2 Theile, 1836. 8. br. 2Thlr. 16 gr. Erlach, Freih. K. von, die Volkslieder der Deutſchen. Eine voll¬ ſtaͤndige Sammlung derſelben von der Mitte des fuͤnfzehnten bis in die erſte Haͤlfte des neunzehnten Jahrhunderts. Fuͤnf Baͤnde. gr. 8. 1834–36. 8 Thlr. 8 gr. Geib, K., die Sagen und Geſchichten des Rheinlandes. In um¬ faſſender Auswahl geſammelt und bearbeitet. 1836. gr. 8. cart. 2 Thlr. Guttenſtein, D. B. F., Geſchichte des ſpaniſchen Volkes. In ge¬ draͤngter Ueberſicht dargeſtellt, 1r Bd. 1836. br. 1 Thlr. 6 gr. Hamilton, Oberſt, die Menſchen und die Sitten in den vereinig¬ ten Staaten von Nordamerika. Zwei Theile in einem Band. 1834. gr. 8. 1 Thlr. 12 gr. Laube, H., Moderne Charakteriſtiken. 2 Theile. 1835. 8. 3 Thlr. — Reiſenovellen, 1r 2r Bd. 1835. 8. br. 4 Thlr. — Reiſenovellen. 3r 4r Bd. 1836. 8. br. 3 Thlr. — Liebesbriefe. 1836. 8. br. 1 Thlr. — die Poeten. Novelle. 8. broſchirt. 1 Thlr. 12 gr. — die Schauſpielerin. Novelle. 1836. 8. 1 Thlr. 4 gr. Le Petit, Sittengallerie der Nationen. Das Buch der Voͤlker in Bildern und Vignetten. 1836. gr. 8. cart. 1 Thlr. 12 gr. Lewald, A., Aquarelle aus dem Leben. 4 Theile. 1836 und 1837. 6 Thlr. Saintine, der Verſtuͤmmelte. Aus dem Franzoͤſiſchen nach der 4ten Auflage. 1835. gr. 12. 18 gr. Schuͤtt, Ado, Pſyche. Epiſches Gedicht in drei Geſaͤngen. 1836. 8. cart. 1 Thlr. 8 gr. Zinkgref’s, J. W., ſcharfſinnige Spruͤche der Deutſchen, Apoph¬ thegmata genannt. In einer umfaſſenden Auswahl heraus¬ gegeben von D. B. F. Guttenſtein. 1835. gr. 8. 1 Thlr.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/varnhagen_denkwuerdigkeiten01_1837
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/varnhagen_denkwuerdigkeiten01_1837/8
Zitationshilfe: Varnhagen von Ense, Karl August: Denkwürdigkeiten und vermischte Schriften. Bd. 1. Mannheim, 1837, S. [II]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/varnhagen_denkwuerdigkeiten01_1837/8>, abgerufen am 20.01.2021.