Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wedekind, Frank: Erdgeist. Paris; Leipzig, 1895.

Bild:
<< vorherige Seite
Schön.
Was ist mit ihr? (Zu Lulu.) Wie kannst du die
Scene gegen mich ausspielen!!
Lulu.
Ich fühle mich wie geprügelt.
Schön (nachdem er die Thür verriegelt).
Du wirst tanzen -- so wahr ich mir die Ver-
antwortung für dich aufgeladen!
Lulu.
Vor Ihrer Braut?
Schön.
Hast du ein Recht, dich darum zu kümmern,
vor wem? -- Du bist hier engagirt. Du hast
deine Bezahlung ...
Lulu.
Ist das Ihre Sache?
Schön.
Du tanzt vor Jedem, der sein Billet löst. Mit
wem ich in meiner Loge sitze, hat keine Beziehung
zu deiner Thätigkeit.
Alwa.
Wärst du in deiner Loge sitzen geblieben!
(Zu Lulu.) Sagen Sie mir bitte, was ich thun soll.
(Von außen wird gepocht.) Da ist der Direktor. (Ruft.)
Schön.
Was iſt mit ihr? (Zu Lulu.) Wie kannſt du die
Scene gegen mich ausſpielen!!
Lulu.
Ich fühle mich wie geprügelt.
Schön (nachdem er die Thür verriegelt).
Du wirſt tanzen — ſo wahr ich mir die Ver-
antwortung für dich aufgeladen!
Lulu.
Vor Ihrer Braut?
Schön.
Haſt du ein Recht, dich darum zu kümmern,
vor wem? — Du biſt hier engagirt. Du haſt
deine Bezahlung …
Lulu.
Iſt das Ihre Sache?
Schön.
Du tanzt vor Jedem, der ſein Billet löſt. Mit
wem ich in meiner Loge ſitze, hat keine Beziehung
zu deiner Thätigkeit.
Alwa.
Wärſt du in deiner Loge ſitzen geblieben!
(Zu Lulu.) Sagen Sie mir bitte, was ich thun ſoll.
(Von außen wird gepocht.) Da iſt der Direktor. (Ruft.)
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0158" n="152"/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schön.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Was i&#x017F;t mit ihr?</p>
            <stage>(Zu Lulu.)</stage>
            <p>Wie kann&#x017F;t du die<lb/>
Scene gegen mich aus&#x017F;pielen!!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Ich fühle mich wie geprügelt.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schön</hi> </speaker>
            <stage>(nachdem er die Thür verriegelt).</stage><lb/>
            <p>Du wir&#x017F;t tanzen &#x2014; &#x017F;o wahr ich mir die Ver-<lb/>
antwortung für dich aufgeladen!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Vor Ihrer Braut?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schön.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Ha&#x017F;t du ein Recht, dich darum zu kümmern,<lb/>
vor wem? &#x2014; Du bi&#x017F;t hier engagirt. Du ha&#x017F;t<lb/>
deine Bezahlung &#x2026;</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>I&#x017F;t das Ihre Sache?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schön.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Du tanzt vor Jedem, der &#x017F;ein Billet lö&#x017F;t. Mit<lb/>
wem ich in meiner Loge &#x017F;itze, hat keine Beziehung<lb/>
zu deiner Thätigkeit.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ALW">
            <speaker> <hi rendition="#b">Alwa.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Wär&#x017F;t du in deiner Loge &#x017F;itzen geblieben!</p><lb/>
            <stage>(Zu Lulu.)</stage>
            <p>Sagen Sie mir bitte, was ich thun &#x017F;oll.</p><lb/>
            <stage>(Von außen wird gepocht.)</stage>
            <p>Da i&#x017F;t der Direktor.</p>
            <stage>(Ruft.)</stage><lb/>
          </sp>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[152/0158] Schön. Was iſt mit ihr? (Zu Lulu.) Wie kannſt du die Scene gegen mich ausſpielen!! Lulu. Ich fühle mich wie geprügelt. Schön (nachdem er die Thür verriegelt). Du wirſt tanzen — ſo wahr ich mir die Ver- antwortung für dich aufgeladen! Lulu. Vor Ihrer Braut? Schön. Haſt du ein Recht, dich darum zu kümmern, vor wem? — Du biſt hier engagirt. Du haſt deine Bezahlung … Lulu. Iſt das Ihre Sache? Schön. Du tanzt vor Jedem, der ſein Billet löſt. Mit wem ich in meiner Loge ſitze, hat keine Beziehung zu deiner Thätigkeit. Alwa. Wärſt du in deiner Loge ſitzen geblieben! (Zu Lulu.) Sagen Sie mir bitte, was ich thun ſoll. (Von außen wird gepocht.) Da iſt der Direktor. (Ruft.)

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895/158
Zitationshilfe: Wedekind, Frank: Erdgeist. Paris; Leipzig, 1895, S. 152. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895/158>, abgerufen am 28.09.2020.