Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wedekind, Frank: Erdgeist. Paris; Leipzig, 1895.

Bild:
<< vorherige Seite
Schwarz (sich nähernd)
Ich muß Ihnen Ihre Stellung zeigen.
Lulu (flüchtet hinter die Ottomane).
Setzen Sie sich erst hinter Ihre Staffelei.
Schwarz (will rechts um die Ottomane).
Sobald ich Sie bestraft habe.
Lulu.
Dazu müssen Sie mich erst haben.
Schwarz (will links herum).
Dann lernen Sie mich aber kennen.
Lulu.
Wissen Sie das? (Neckend.) Gus-gus ...
Schwarz.
Sie sollen was erleben! (Tappt rechts herum.)
Lulu (nach links ausweichend)
Da-da-da-da!
Schwarz.
Warten Sie!
Lulu (sich emporrichtend)
Gehen Sie an Ihre Arbeit. Sie erwischen
mich doch nicht.
Schwarz (hin und herzuckend)
Seien Sie auf der Hut.
Schwarz (ſich nähernd)
Ich muß Ihnen Ihre Stellung zeigen.
Lulu (flüchtet hinter die Ottomane).
Setzen Sie ſich erſt hinter Ihre Staffelei.
Schwarz (will rechts um die Ottomane).
Sobald ich Sie beſtraft habe.
Lulu.
Dazu müſſen Sie mich erſt haben.
Schwarz (will links herum).
Dann lernen Sie mich aber kennen.
Lulu.
Wiſſen Sie das? (Neckend.) Gus-gus …
Schwarz.
Sie ſollen was erleben! (Tappt rechts herum.)
Lulu (nach links ausweichend)
Da-da-da-da!
Schwarz.
Warten Sie!
Lulu (ſich emporrichtend)
Gehen Sie an Ihre Arbeit. Sie erwiſchen
mich doch nicht.
Schwarz (hin und herzuckend)
Seien Sie auf der Hut.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0051" n="45"/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz</hi> </speaker>
            <stage>(&#x017F;ich nähernd)</stage><lb/>
            <p>Ich muß Ihnen Ihre Stellung zeigen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu</hi> </speaker>
            <stage>(flüchtet hinter die Ottomane).</stage><lb/>
            <p>Setzen Sie &#x017F;ich er&#x017F;t hinter Ihre Staffelei.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz</hi> </speaker>
            <stage>(will rechts um die Ottomane).</stage><lb/>
            <p>Sobald ich Sie be&#x017F;traft habe.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Dazu mü&#x017F;&#x017F;en Sie mich er&#x017F;t haben.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz</hi> </speaker>
            <stage>(will links herum).</stage><lb/>
            <p>Dann lernen Sie mich aber kennen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Wi&#x017F;&#x017F;en Sie das?</p>
            <stage>(Neckend.)</stage>
            <p>Gus-gus &#x2026;</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Sie &#x017F;ollen was erleben!</p>
            <stage>(Tappt rechts herum.)</stage>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu</hi> </speaker>
            <stage>(nach links ausweichend)</stage><lb/>
            <p>Da-da-da-da!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Warten Sie!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu</hi> </speaker>
            <stage>(&#x017F;ich emporrichtend)</stage><lb/>
            <p>Gehen Sie an Ihre Arbeit. Sie erwi&#x017F;chen<lb/>
mich doch nicht.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz</hi> </speaker>
            <stage>(hin und herzuckend)</stage><lb/>
            <p>Seien Sie auf der Hut.</p>
          </sp><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[45/0051] Schwarz (ſich nähernd) Ich muß Ihnen Ihre Stellung zeigen. Lulu (flüchtet hinter die Ottomane). Setzen Sie ſich erſt hinter Ihre Staffelei. Schwarz (will rechts um die Ottomane). Sobald ich Sie beſtraft habe. Lulu. Dazu müſſen Sie mich erſt haben. Schwarz (will links herum). Dann lernen Sie mich aber kennen. Lulu. Wiſſen Sie das? (Neckend.) Gus-gus … Schwarz. Sie ſollen was erleben! (Tappt rechts herum.) Lulu (nach links ausweichend) Da-da-da-da! Schwarz. Warten Sie! Lulu (ſich emporrichtend) Gehen Sie an Ihre Arbeit. Sie erwiſchen mich doch nicht. Schwarz (hin und herzuckend) Seien Sie auf der Hut.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895/51
Zitationshilfe: Wedekind, Frank: Erdgeist. Paris; Leipzig, 1895, S. 45. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895/51>, abgerufen am 05.08.2020.