Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wedekind, Frank: Erdgeist. Paris; Leipzig, 1895.

Bild:
<< vorherige Seite
Sechster Auftritt.
Lulu. Goll.
Lulu.
Auf einmal springt er auf. -- (Eindringlich.) Bussi!
Schnuggel! -- -- Er läßt sich nichts merken. --

(Geht im Bogen nach hinten.) Er hat mich überall im
Auge. --
(Sie berührt ihn mit der Fußspitze.) Bussi! --
(Zurückweichend.) Es ist ihm ernst. -- -- Der Tanz
ist aus. -- -- Er läßt mich sitzen. -- -- Was
fang' ich an. -- --
(Kommt nach vorn, beugt sich zur Erde.)
Ein wildfremdes Gesicht! -- (Sich aufrichtend.) Nie-
mand, der ihm den letzten Dienst erweist. -- Ist
das trostlos ...

Siebenter Auftritt.
Schwarz. Die Vorigen.
Schwarz.
Noch nicht wieder zur Besinnung gekommen?
Lulu (links vorn).
Was fang' ich an ...
Schwarz (über Goll gebeugt).
Herr Medizinalrat.
Lulu.
Ich glaube, es ist schlimm.
Sechſter Auftritt.
Lulu. Goll.
Lulu.
Auf einmal ſpringt er auf. — (Eindringlich.) Buſſi!
Schnuggel! — — Er läßt ſich nichts merken. —

(Geht im Bogen nach hinten.) Er hat mich überall im
Auge. —
(Sie berührt ihn mit der Fußſpitze.) Buſſi! —
(Zurückweichend.) Es iſt ihm ernſt. — — Der Tanz
iſt aus. — — Er läßt mich ſitzen. — — Was
fang’ ich an. — —
(Kommt nach vorn, beugt ſich zur Erde.)
Ein wildfremdes Geſicht! — (Sich aufrichtend.) Nie-
mand, der ihm den letzten Dienſt erweiſt. — Iſt
das troſtlos …

Siebenter Auftritt.
Schwarz. Die Vorigen.
Schwarz.
Noch nicht wieder zur Beſinnung gekommen?
Lulu (links vorn).
Was fang’ ich an …
Schwarz (über Goll gebeugt).
Herr Medizinalrat.
Lulu.
Ich glaube, es iſt ſchlimm.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0061" n="55"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Sech&#x017F;ter Auftritt.</hi> </head><lb/>
          <stage><hi rendition="#g">Lulu. Goll</hi>.</stage><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Auf einmal &#x017F;pringt er auf. &#x2014;</p>
            <stage>(Eindringlich.)</stage>
            <p>Bu&#x017F;&#x017F;i!<lb/>
Schnuggel! &#x2014; &#x2014; Er läßt &#x017F;ich nichts merken. &#x2014;</p><lb/>
            <stage>(Geht im Bogen nach hinten.)</stage>
            <p>Er hat mich überall im<lb/>
Auge. &#x2014;</p>
            <stage>(Sie berührt ihn mit der Fuß&#x017F;pitze.)</stage>
            <p>Bu&#x017F;&#x017F;i! &#x2014;</p><lb/>
            <stage>(Zurückweichend.)</stage>
            <p>Es i&#x017F;t ihm ern&#x017F;t. &#x2014; &#x2014; Der Tanz<lb/>
i&#x017F;t aus. &#x2014; &#x2014; Er läßt mich &#x017F;itzen. &#x2014; &#x2014; Was<lb/>
fang&#x2019; ich an. &#x2014; &#x2014;</p>
            <stage>(Kommt nach vorn, beugt &#x017F;ich zur Erde.)</stage><lb/>
            <p>Ein wildfremdes Ge&#x017F;icht! &#x2014;</p>
            <stage>(Sich aufrichtend.)</stage>
            <p>Nie-<lb/>
mand, der ihm den letzten Dien&#x017F;t erwei&#x017F;t. &#x2014; I&#x017F;t<lb/>
das tro&#x017F;tlos &#x2026;</p>
          </sp>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Siebenter Auftritt.</hi> </head><lb/>
          <stage><hi rendition="#g">Schwarz. Die Vorigen</hi>.</stage><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Noch nicht wieder zur Be&#x017F;innung gekommen?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu</hi> </speaker>
            <stage>(links vorn).</stage><lb/>
            <p>Was fang&#x2019; ich an &#x2026;</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#SCH">
            <speaker> <hi rendition="#b">Schwarz</hi> </speaker>
            <stage>(über Goll gebeugt).</stage><lb/>
            <p>Herr Medizinalrat.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LUL">
            <speaker> <hi rendition="#b">Lulu.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Ich glaube, es i&#x017F;t &#x017F;chlimm.</p>
          </sp><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[55/0061] Sechſter Auftritt. Lulu. Goll. Lulu. Auf einmal ſpringt er auf. — (Eindringlich.) Buſſi! Schnuggel! — — Er läßt ſich nichts merken. — (Geht im Bogen nach hinten.) Er hat mich überall im Auge. — (Sie berührt ihn mit der Fußſpitze.) Buſſi! — (Zurückweichend.) Es iſt ihm ernſt. — — Der Tanz iſt aus. — — Er läßt mich ſitzen. — — Was fang’ ich an. — — (Kommt nach vorn, beugt ſich zur Erde.) Ein wildfremdes Geſicht! — (Sich aufrichtend.) Nie- mand, der ihm den letzten Dienſt erweiſt. — Iſt das troſtlos … Siebenter Auftritt. Schwarz. Die Vorigen. Schwarz. Noch nicht wieder zur Beſinnung gekommen? Lulu (links vorn). Was fang’ ich an … Schwarz (über Goll gebeugt). Herr Medizinalrat. Lulu. Ich glaube, es iſt ſchlimm.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895/61
Zitationshilfe: Wedekind, Frank: Erdgeist. Paris; Leipzig, 1895, S. 55. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wedekind_erdgeist_1895/61>, abgerufen am 13.08.2020.