Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Weise, Christian: Zittauisches Theatrum. Zittau, 1683.

Bild:
<< vorherige Seite
Der Haupt-Rebelle
Fünffter Handlung
Achter Aufftrit.
Lurcone, Allegro, hernach Pazzo, Matto.
Lurc. Nun so kom her/ und laß dir das Maß
nehmen - - hörstu nicht/ was ich dir machen soll?
- - - Steh mir recht auf/ daß ich mich in dem
Masse nicht verirre - - - Je so schicke dich/ daß dich
potz Regiment.

(Er schlägt jhn.)
Alleg. Je du Narr/ wenn ich ein Vogel bin/ so
kan ich wohl nicht reden.

Lurc. Ich kenne viel Diebs-Vogel/ die reden
können.

Alleg. Aber sagt nur/ bin ich ein Vogel?
Lurc. Ja das bistu mit Leib und Seele.
Alleg. So wil ich ein Vogel seyn/ und davon
fliegen.

(Er wil entlauffen.)
Lurc. Nein/ nein Herr Lands-Mann verirret
euch nicht/ wir wollen noch da bleiben. Heraus
jhr Pursche/ euer Meister kriegt ein Stücke Ar-
beit.

(Pazzo und Matto kommen gelauffen.)
Paz. Herr/ was haben wir zu verrichten.
Matt.
Der Haupt-Rebelle
Fuͤnffter Handlung
Achter Aufftrit.
Lurcone, Allegro, hernach Pazzo, Matto.
Lurc. Nun ſo kom her/ und laß dir das Maß
nehmen - - hoͤrſtu nicht/ was ich dir machen ſoll?
- - - Steh mir recht auf/ daß ich mich in dem
Maſſe nicht verirre - - - Je ſo ſchicke dich/ daß dich
potz Regiment.

(Er ſchlaͤgt jhn.)
Alleg. Je du Narꝛ/ wenn ich ein Vogel bin/ ſo
kan ich wohl nicht reden.

Lurc. Ich kenne viel Diebs-Vogel/ die reden
koͤnnen.

Alleg. Aber ſagt nur/ bin ich ein Vogel?
Lurc. Ja das biſtu mit Leib und Seele.
Alleg. So wil ich ein Vogel ſeyn/ und davon
fliegen.

(Er wil entlauffen.)
Lurc. Nein/ nein Herr Lands-Mann verirret
euch nicht/ wir wollen noch da bleiben. Heraus
jhr Purſche/ euer Meiſter kriegt ein Stuͤcke Ar-
beit.

(Pazzo und Matto kommen gelauffen.)
Paz. Herr/ was haben wir zu verrichten.
Matt.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0545" n="204"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Der Haupt-Rebelle</hi> </fw><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Fu&#x0364;nffter Handlung</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#b">Achter Aufftrit.</hi> </head><lb/>
            <stage> <hi rendition="#aq">Lurcone, Allegro,</hi> <hi rendition="#fr">hernach</hi> <hi rendition="#aq">Pazzo, Matto.</hi> </stage><lb/>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Lurc.</hi> </speaker>
              <p>Nun &#x017F;o kom her/ und laß dir das Maß<lb/>
nehmen - - ho&#x0364;r&#x017F;tu nicht/ was ich dir machen &#x017F;oll?<lb/>
- - - Steh mir recht auf/ daß ich mich in dem<lb/>
Ma&#x017F;&#x017F;e nicht verirre - - - Je &#x017F;o &#x017F;chicke dich/ daß dich<lb/>
potz Regiment.</p><lb/>
              <stage> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">(Er &#x017F;chla&#x0364;gt jhn.)</hi> </hi> </stage><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Alleg.</hi> </speaker>
              <p>Je du Nar&#xA75B;/ wenn ich ein Vogel bin/ &#x017F;o<lb/>
kan ich wohl nicht reden.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Lurc.</hi> </speaker>
              <p>Ich kenne viel Diebs-Vogel/ die reden<lb/>
ko&#x0364;nnen.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Alleg.</hi> </speaker>
              <p>Aber &#x017F;agt nur/ bin ich ein Vogel?</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Lurc.</hi> </speaker>
              <p>Ja das bi&#x017F;tu mit Leib und Seele.</p><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Alleg.</hi> </speaker>
              <p>So wil ich ein Vogel &#x017F;eyn/ und davon<lb/>
fliegen.</p><lb/>
              <stage> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">(Er wil entlauffen.)</hi> </hi> </stage><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Lurc.</hi> </speaker>
              <p>Nein/ nein Herr Lands-Mann verirret<lb/>
euch nicht/ wir wollen noch da bleiben. Heraus<lb/>
jhr Pur&#x017F;che/ euer Mei&#x017F;ter kriegt ein Stu&#x0364;cke Ar-<lb/>
beit.</p><lb/>
              <stage>(<hi rendition="#aq">Pazzo</hi> <hi rendition="#fr">und</hi> <hi rendition="#aq">Matto</hi> <hi rendition="#fr">kommen gelauffen.</hi>)</stage><lb/>
            </sp>
            <sp>
              <speaker> <hi rendition="#aq">Paz.</hi> </speaker>
              <p>Herr/ was haben wir zu verrichten.</p>
            </sp><lb/>
            <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">Matt.</hi> </fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[204/0545] Der Haupt-Rebelle Fuͤnffter Handlung Achter Aufftrit. Lurcone, Allegro, hernach Pazzo, Matto. Lurc. Nun ſo kom her/ und laß dir das Maß nehmen - - hoͤrſtu nicht/ was ich dir machen ſoll? - - - Steh mir recht auf/ daß ich mich in dem Maſſe nicht verirre - - - Je ſo ſchicke dich/ daß dich potz Regiment. (Er ſchlaͤgt jhn.) Alleg. Je du Narꝛ/ wenn ich ein Vogel bin/ ſo kan ich wohl nicht reden. Lurc. Ich kenne viel Diebs-Vogel/ die reden koͤnnen. Alleg. Aber ſagt nur/ bin ich ein Vogel? Lurc. Ja das biſtu mit Leib und Seele. Alleg. So wil ich ein Vogel ſeyn/ und davon fliegen. (Er wil entlauffen.) Lurc. Nein/ nein Herr Lands-Mann verirret euch nicht/ wir wollen noch da bleiben. Heraus jhr Purſche/ euer Meiſter kriegt ein Stuͤcke Ar- beit. (Pazzo und Matto kommen gelauffen.) Paz. Herr/ was haben wir zu verrichten. Matt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/weise_theatrum_1683
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/weise_theatrum_1683/545
Zitationshilfe: Weise, Christian: Zittauisches Theatrum. Zittau, 1683, S. 204. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/weise_theatrum_1683/545>, abgerufen am 14.10.2019.