Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wesenigk, Georg: Das Spiel-süchtige/ sieben-fächtige Polysigma der Bösen Spiel-Sieben. Dresden, 1702.

Bild:
<< vorherige Seite
Register.
zu Willisaw/ 121. vom Teuffet geholet/
122. will GOtt erstechen/ 124. wird um
einen Creutzer/ 137. ja um einen Hel-
ler/ 138. oder Nuß erstochen/
   136
Spiel-schande/ 7. Spiel-sünde/ 30. Spiel-
schäden/ 90. Spiel-straffen/ 133. Spiel-
schläge/ 128. Spielsprüche/ 150. Berg
zu Brünn/ 24. ABC/ 68. Geld weg-
geworffen/ 92. Sucht ein schändlich
7. und sündlich Laster/ 30. ist eine Sün-
den-sucht/ 58. in der Zeit zu fliehen/ 89.
wie zu vertreiben/
   152
Spiel-süchtiger Kriegs-Gurgeln Spiel-
Geld/ 38. Sucht wird von einem ver-
kaufft/
   152
Spiritus familiaris zum Spiel/   27
Sprüchwörter der Spieler verursachen
Krieg/ 63. vom Spiel/ 85. von Zähnen/
   132
Spöttliche Sprüch-Wörter der Spieler/
   65.
seq.
Stichel-Worte der Spieler/   66
Studenten machen einen blind und wieder
sehend/   69
Sünden-schertz der Spieler/   87
T.
Testament eines Spitzbuben/   116
Teuffel ein Mischer des Spiels/ 117. rei-
zet zu allen Lastern/ 137. hat Lust am
Mord-
M 5
Regiſter.
zu Williſaw/ 121. vom Teuffet geholet/
122. will GOtt erſtechen/ 124. wird um
einen Creutzer/ 137. ja um einen Hel-
ler/ 138. oder Nuß erſtochen/
   136
Spiel-ſchande/ 7. Spiel-ſuͤnde/ 30. Spiel-
ſchaͤden/ 90. Spiel-ſtraffen/ 133. Spiel-
ſchlaͤge/ 128. Spielſpruͤche/ 150. Berg
zu Bruͤnn/ 24. ABC/ 68. Geld weg-
geworffen/ 92. Sucht ein ſchaͤndlich
7. und ſuͤndlich Laſter/ 30. iſt eine Suͤn-
den-ſucht/ 58. in der Zeit zu fliehen/ 89.
wie zu vertreiben/
   152
Spiel-ſuͤchtiger Kriegs-Gurgeln Spiel-
Geld/ 38. Sucht wird von einem ver-
kaufft/
   152
Spiritus familiaris zum Spiel/   27
Spruͤchwoͤrter der Spieler verurſachen
Krieg/ 63. vom Spiel/ 85. von Zaͤhnen/
   132
Spoͤttliche Spruͤch-Woͤrter der Spieler/
   65.
ſeq.
Stichel-Worte der Spieler/   66
Studenten machen einen blind und wieder
ſehend/   69
Suͤnden-ſchertz der Spieler/   87
T.
Teſtament eines Spitzbuben/   116
Teuffel ein Miſcher des Spiels/ 117. rei-
zet zu allen Laſtern/ 137. hat Luſt am
Mord-
M 5
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="index" n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <item>
              <pb facs="#f0189"/>
              <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Regi&#x017F;ter.</hi> </fw><lb/> <hi rendition="#et">zu Willi&#x017F;aw/ 121. vom Teuffet geholet/<lb/>
122. will GOtt er&#x017F;techen/ 124. wird um<lb/>
einen Creutzer/ 137. ja um einen Hel-<lb/>
ler/ 138. oder Nuß er&#x017F;tochen/</hi> <space dim="horizontal"/>
              <ref>136</ref>
            </item><lb/>
            <item>Spiel-&#x017F;chande/ 7. Spiel-&#x017F;u&#x0364;nde/ 30. Spiel-<lb/><hi rendition="#et">&#x017F;cha&#x0364;den/ 90. Spiel-&#x017F;traffen/ 133. Spiel-<lb/>
&#x017F;chla&#x0364;ge/ 128. Spiel&#x017F;pru&#x0364;che/ 150. Berg<lb/>
zu Bru&#x0364;nn/ 24. ABC/ 68. Geld weg-<lb/>
geworffen/ 92. Sucht ein &#x017F;cha&#x0364;ndlich<lb/>
7. und &#x017F;u&#x0364;ndlich La&#x017F;ter/ 30. i&#x017F;t eine Su&#x0364;n-<lb/>
den-&#x017F;ucht/ 58. in der Zeit zu fliehen/ 89.<lb/>
wie zu vertreiben/</hi><space dim="horizontal"/><ref>152</ref></item><lb/>
            <item>Spiel-&#x017F;u&#x0364;chtiger Kriegs-Gurgeln Spiel-<lb/><hi rendition="#et">Geld/ 38. Sucht wird von einem ver-<lb/>
kaufft/</hi><space dim="horizontal"/><ref>152</ref></item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Spiritus familiaris</hi> zum Spiel/<space dim="horizontal"/><ref>27</ref></item><lb/>
            <item>Spru&#x0364;chwo&#x0364;rter der Spieler verur&#x017F;achen<lb/><hi rendition="#et">Krieg/ 63. vom Spiel/ 85. von Za&#x0364;hnen/</hi><lb/><space dim="horizontal"/><ref>132</ref></item><lb/>
            <item>Spo&#x0364;ttliche Spru&#x0364;ch-Wo&#x0364;rter der Spieler/<lb/><space dim="horizontal"/><ref>65.</ref></item>
            <item><hi rendition="#aq">&#x017F;eq.</hi><lb/>
Stichel-Worte der Spieler/<space dim="horizontal"/><ref>66</ref></item><lb/>
            <item>Studenten machen einen blind und wieder<lb/><hi rendition="#et">&#x017F;ehend/</hi><space dim="horizontal"/><ref>69</ref></item><lb/>
            <item>Su&#x0364;nden-&#x017F;chertz der Spieler/<space dim="horizontal"/><ref>87</ref></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <list>
            <head> <hi rendition="#b">T.</hi> </head><lb/>
            <item>Te&#x017F;tament eines Spitzbuben/<space dim="horizontal"/><ref>116</ref></item><lb/>
            <item>Teuffel ein Mi&#x017F;cher des Spiels/ 117. rei-<lb/><hi rendition="#et">zet zu allen La&#x017F;tern/ 137. hat Lu&#x017F;t am</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="sig">M 5</fw><fw place="bottom" type="catch">Mord-</fw><lb/></item>
          </list>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0189] Regiſter. zu Williſaw/ 121. vom Teuffet geholet/ 122. will GOtt erſtechen/ 124. wird um einen Creutzer/ 137. ja um einen Hel- ler/ 138. oder Nuß erſtochen/ 136 Spiel-ſchande/ 7. Spiel-ſuͤnde/ 30. Spiel- ſchaͤden/ 90. Spiel-ſtraffen/ 133. Spiel- ſchlaͤge/ 128. Spielſpruͤche/ 150. Berg zu Bruͤnn/ 24. ABC/ 68. Geld weg- geworffen/ 92. Sucht ein ſchaͤndlich 7. und ſuͤndlich Laſter/ 30. iſt eine Suͤn- den-ſucht/ 58. in der Zeit zu fliehen/ 89. wie zu vertreiben/ 152 Spiel-ſuͤchtiger Kriegs-Gurgeln Spiel- Geld/ 38. Sucht wird von einem ver- kaufft/ 152 Spiritus familiaris zum Spiel/ 27 Spruͤchwoͤrter der Spieler verurſachen Krieg/ 63. vom Spiel/ 85. von Zaͤhnen/ 132 Spoͤttliche Spruͤch-Woͤrter der Spieler/ 65. ſeq. Stichel-Worte der Spieler/ 66 Studenten machen einen blind und wieder ſehend/ 69 Suͤnden-ſchertz der Spieler/ 87 T. Teſtament eines Spitzbuben/ 116 Teuffel ein Miſcher des Spiels/ 117. rei- zet zu allen Laſtern/ 137. hat Luſt am Mord- M 5

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wesenigk_polysigma_1702
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wesenigk_polysigma_1702/189
Zitationshilfe: Wesenigk, Georg: Das Spiel-süchtige/ sieben-fächtige Polysigma der Bösen Spiel-Sieben. Dresden, 1702, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wesenigk_polysigma_1702/189>, abgerufen am 15.11.2019.