Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zachariae, Justus Friedrich Wilhelm: Poetische Schriften. Bd. 4. [Braunschweig], [1764].

Bild:
<< vorherige Seite


Der Tempel des Friedens.


Noch erklang das Jubelgeschrey vom himmlischen
Frieden,

Welcher nach dreyßig eisernen Jahren die blutgen Gefilde
Deutschlands wieder besucht, und Völker wieder versöh-
net.

Noch stieg unter den Chören der Tempel die jauchzende
Feyer

Dieses seeligen Tags, mit Blumen gekränzt, zum
Olymp auf;

Und noch rauchte der Dankaltar, daß endlich die Liebe,
Brüder wieder zu Brüdern, und Christen zu Chri-
sten vereinet;

Als die Begeistrung im Traum mir erschien, gleich
einer der Musen,

Die
N 4


Der Tempel des Friedens.


Noch erklang das Jubelgeſchrey vom himmliſchen
Frieden,

Welcher nach dreyßig eiſernen Jahren die blutgen Gefilde
Deutſchlands wieder beſucht, und Voͤlker wieder verſoͤh-
net.

Noch ſtieg unter den Choͤren der Tempel die jauchzende
Feyer

Dieſes ſeeligen Tags, mit Blumen gekraͤnzt, zum
Olymp auf;

Und noch rauchte der Dankaltar, daß endlich die Liebe,
Bruͤder wieder zu Bruͤdern, und Chriſten zu Chri-
ſten vereinet;

Als die Begeiſtrung im Traum mir erſchien, gleich
einer der Muſen,

Die
N 4
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0207" n="199"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Der Tempel des Friedens.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <lg>
          <l><hi rendition="#in">N</hi>och erklang das Jubelge&#x017F;chrey vom himmli&#x017F;chen<lb/><hi rendition="#et">Frieden,</hi></l><lb/>
          <l>Welcher nach dreyßig ei&#x017F;ernen Jahren die blutgen Gefilde</l><lb/>
          <l>Deut&#x017F;chlands wieder be&#x017F;ucht, und Vo&#x0364;lker wieder ver&#x017F;o&#x0364;h-<lb/><hi rendition="#et">net.</hi></l><lb/>
          <l>Noch &#x017F;tieg unter den Cho&#x0364;ren der Tempel die jauchzende<lb/><hi rendition="#et">Feyer</hi></l><lb/>
          <l>Die&#x017F;es &#x017F;eeligen Tags, mit Blumen gekra&#x0364;nzt, zum<lb/><hi rendition="#et">Olymp auf;</hi></l><lb/>
          <l>Und noch rauchte der Dankaltar, daß endlich die Liebe,</l><lb/>
          <l>Bru&#x0364;der wieder zu Bru&#x0364;dern, und Chri&#x017F;ten zu Chri-<lb/><hi rendition="#et">&#x017F;ten vereinet;</hi></l><lb/>
          <l>Als die Begei&#x017F;trung im Traum mir er&#x017F;chien, gleich<lb/><hi rendition="#et">einer der Mu&#x017F;en,</hi></l><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">N 4</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Die</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[199/0207] Der Tempel des Friedens. Noch erklang das Jubelgeſchrey vom himmliſchen Frieden, Welcher nach dreyßig eiſernen Jahren die blutgen Gefilde Deutſchlands wieder beſucht, und Voͤlker wieder verſoͤh- net. Noch ſtieg unter den Choͤren der Tempel die jauchzende Feyer Dieſes ſeeligen Tags, mit Blumen gekraͤnzt, zum Olymp auf; Und noch rauchte der Dankaltar, daß endlich die Liebe, Bruͤder wieder zu Bruͤdern, und Chriſten zu Chri- ſten vereinet; Als die Begeiſtrung im Traum mir erſchien, gleich einer der Muſen, Die N 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften04_1764
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften04_1764/207
Zitationshilfe: Zachariae, Justus Friedrich Wilhelm: Poetische Schriften. Bd. 4. [Braunschweig], [1764], S. 199. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/zachariae_schriften04_1764/207>, abgerufen am 20.01.2021.