Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

DTA-Qualitätssicherung

1  Qualitätskontrolle

Alle Texte durchlaufen einen standardisierten und dokumentierten Digitalisierungsprozess. Die Qualitätskontrolle findet sowohl formativ (im Zuge der Auswahl des geeigneten Exemplars und durch Vorannotation) wie auch summativ statt. Für die summative Qualitätskontrolle werden die XML-Volltexte in die webbasierte Korrekturumgebung DTAQ integriert. Hier können Strukturierungs- und Erfassungsfehler, aus der Vorlage übernommene Druckfehler sowie im Erfassungsprozess unterlaufene Transkriptionsfehler kommentiert und nachvollziehbar behoben werden.

2  Jeder kann mitmachen!

Die grundlegende Idee einer verteilten Korrekturumgebung ist es, gemeinsam und zum Nutzen aller die Qualität der frei verfügbaren Texte im DTA noch weiter zu verbessern. Da ein seitenweises Korrekturlesen aufgrund der Menge der zu bearbeitenden Texte vom DTA-Projekt nicht vollständig selbst realisiert werden kann, sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Die Korrekturumgebung DTAQ steht Interessierten nach Anmeldung zur Verfügung. Erläuterungen zur Handhabung von DTAQ bietet die Korrekturfibel.

Stand dieser Seite: Tue Apr 30 12:13:18 2013