Achtzig erläuterte Grund-Fragen in welchen Die Lehre der Evangelisch-Lutherischen Kirche von dem Mittler-Ampt Jesu Christi und dessen Einfluß zu einem heiligen Leben wider ihre Feinde überhaupt, insonderheit aber wider den beruffenen Johann Conrad Dippel, der sich zum Beweiß seiner wunderlichen Gemühts-Neigung bishero Christianum Democritum genannt, solchergestalt befestiget, daß die dahin gehörige Warheiten nach Vernunft und Schrift auseinander hergeleitet, folglich in einer nohtwendigen Verbindung und unüberwindlichen Gewißheit dargestellet werden : Denen, die mit dergleichen schädlichen Lehren zum Argen versuchet worden, zur Warnung; schwachen Seelen zur Befestigung und neu-angehenden Predigern, um denen heutigen Zweiffelmachern desto gründlicher begegnen zu können, zu mehrerm Nachsinnen mitgetheilet Hanssen Petrus Geyken Alexander Haaf Susanne Jurish Bryan Boenig Matthias Thomas Christian Wiegand Frank Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) Langfristige Bereitstellung der DTA-Ausgabe Vollständige digitalisierte Ausgabe. 265 47869 7359 335739 dta@bbaw.de Deutsches Textarchiv Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW) Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin Germany
Berlin 2021-05-07T19:42:27Z

Distributed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 License.

https://www.deutschestextarchiv.de/hanssen_grundfragen_1731 https://www.deutschestextarchiv.de/book/download_xml/hanssen_grundfragen_1731 https://www.deutschestextarchiv.de/book/download_html/hanssen_grundfragen_1731 https://www.deutschestextarchiv.de/book/download_text/hanssen_grundfragen_1731 hanssen_grundfragen_1731 25056 urn:nbn:de:kobv:b4-25056-8
Hanssen, Petrus: Achtzig erläuterte Grund-Fragen. Lübeck u. a., 1731. Achtzig erläuterte Grund-Fragen in welchen Die Lehre der Evangelisch-Lutherischen Kirche von dem Mittler-Ampt Jesu Christi und dessen Einfluß zu einem heiligen Leben wider ihre Feinde überhaupt, insonderheit aber wider den beruffenen Johann Conrad Dippel, der sich zum Beweiß seiner wunderlichen Gemühts-Neigung bishero Christianum Democritum genannt, solchergestalt befestiget, daß die dahin gehörige Warheiten nach Vernunft und Schrift auseinander hergeleitet, folglich in einer nohtwendigen Verbindung und unüberwindlichen Gewißheit dargestellet werden : Denen, die mit dergleichen schädlichen Lehren zum Argen versuchet worden, zur Warnung; schwachen Seelen zur Befestigung und neu-angehenden Predigern, um denen heutigen Zweiffelmachern desto gründlicher begegnen zu können, zu mehrerm Nachsinnen mitgetheilet Hanssen Petrus [4] Bl., 40, 207 S. s. e. Lübeck Hamburg 1731 Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz Berlin SBB-PK, Ct 4540

Fraktur

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.

font-family:sans-serif font-weight:bold color:blue display:block; text-align:center display:block; margin-left:2em; text-indent:0 display:block; margin-left:4em; text-indent:0 display:block; margin-left:6em; text-indent:0 border:1px dotted silver border:1px dotted silver letter-spacing:0.125em font-style:italic font-size:150% font-variant:small-caps font-size:larger color:red display:block; text-align:right text-decoration:line-through font-size:smaller vertical-align:sub; font-size:.7em vertical-align:super; font-size:.7em text-decoration:underline border-bottom:double 3px #000 (Früh-)Neuhochdeutsch German Gebrauchsliteratur Theologie Gebrauchsliteratur Theologie core ready china