Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Chamisso, Adelbert von: Peter Schlemihl’s wundersame Geschichte. Nürnberg, 1835.

Bild:
<< vorherige Seite

macht. Mein verhaßter Gefährte blickte mich zor-
nig an und flüsterte mir die schnellen Worte:
"Und das könnten Sie erdulden! Was fließt
Ihnen denn statt des Blutes in den Adern?"
Er ritzte mir mit einer raschen Bewegung eine
leichte Wunde in die Hand, es floß Blut, er
fuhr fort: "Wahrhaftig! rothes Blut! -- So
unterschreiben Sie!" Ich hatte das Pergament
und die Feder in Händen.



7

macht. Mein verhaßter Gefährte blickte mich zor-
nig an und flüſterte mir die ſchnellen Worte:
«Und das könnten Sie erdulden! Was fließt
Ihnen denn ſtatt des Blutes in den Adern?»
Er ritzte mir mit einer raſchen Bewegung eine
leichte Wunde in die Hand, es floß Blut, er
fuhr fort: «Wahrhaftig! rothes Blut! — So
unterſchreiben Sie!» Ich hatte das Pergament
und die Feder in Händen.



7
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0111" n="97"/>
macht. Mein verhaßter Gefährte blickte mich zor-<lb/>
nig an und flü&#x017F;terte mir die &#x017F;chnellen Worte:<lb/>
«Und das könnten Sie erdulden! Was fließt<lb/>
Ihnen denn &#x017F;tatt des Blutes in den Adern?»<lb/>
Er ritzte mir mit einer ra&#x017F;chen Bewegung eine<lb/>
leichte Wunde in die Hand, es floß Blut, er<lb/>
fuhr fort: «Wahrhaftig! rothes Blut! &#x2014; So<lb/>
unter&#x017F;chreiben Sie!» Ich hatte das Pergament<lb/>
und die Feder in Händen.</p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="sig">7</fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[97/0111] macht. Mein verhaßter Gefährte blickte mich zor- nig an und flüſterte mir die ſchnellen Worte: «Und das könnten Sie erdulden! Was fließt Ihnen denn ſtatt des Blutes in den Adern?» Er ritzte mir mit einer raſchen Bewegung eine leichte Wunde in die Hand, es floß Blut, er fuhr fort: «Wahrhaftig! rothes Blut! — So unterſchreiben Sie!» Ich hatte das Pergament und die Feder in Händen. 7

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/19_ZZ_2755
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/19_ZZ_2755/111
Zitationshilfe: Chamisso, Adelbert von: Peter Schlemihl’s wundersame Geschichte. Nürnberg, 1835, S. 97. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/19_ZZ_2755/111>, abgerufen am 13.07.2024.