Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Girbig, Matthaeus: Trewer vnd Beständiger Christ-Ritter Privilegium und Gnaden-Brieff. Liegnitz, 1653.

Bild:
<< vorherige Seite

Bitte hierauff gantz Dinstfreundlich
und fleissig/ J. J. J. Gestr. Gestr. Gestr. und
W. E. E. T. T. Solche meine Dedication.
Schrifft/ und in dem Kummerhafften Zustande
gehaltenen Sermon, im besten Vermercken/
Jhre gegen dem Heiligen Predig-Ambt/ dessen
Diener/ und meine Person tragende großgunsti-
ge Affection nicht ändern/ sondern meine Groß-
Gunstige Patroni und gutte Gönner sein und
verbleiben wollen. Empfehle dieselbten sampt
Jhren Hoch- und Wol Adelichen Familien und
Häusern/ in GOTTES Trewen Gnaden-
Schutz zu allem Zeitlichen und Ewigen Woler-
gehen/ in Christo Jesu. Amen.

Datum Wischitz/ am Tage Johan.
Enthäuptung.
M. G.
Das

Bitte hierauff gantz Dinſtfreundlich
und fleiſſig/ J. J. J. Geſtr. Geſtr. Geſtr. und
W. E. E. T. T. Solche meine Dedication.
Schrifft/ und in dem Kummerhafften Zuſtande
gehaltenen Sermon, im beſten Vermercken/
Jhre gegen dem Heiligen Predig-Ambt/ deſſen
Diener/ und meine Perſon tragende großgunſti-
ge Affection nicht aͤndern/ ſondern meine Groß-
Gunſtige Patroni und gutte Goͤnner ſein und
verbleiben wollen. Empfehle dieſelbten ſampt
Jhren Hoch- und Wol Adelichen Familien und
Haͤuſern/ in GOTTES Trewen Gnaden-
Schutz zu allem Zeitlichen und Ewigen Woler-
gehen/ in Chriſto Jeſu. Amen.

Datum Wiſchitz/ am Tage Johan.
Enthaͤuptung.
M. G.
Das
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0006" n="[6]"/>
        <p>Bitte hierauff gantz Din&#x017F;tfreundlich<lb/>
und flei&#x017F;&#x017F;ig/ J. J. J. Ge&#x017F;tr. Ge&#x017F;tr. Ge&#x017F;tr. und<lb/>
W. E. E. T. T. Solche meine <hi rendition="#aq">Dedication.</hi><lb/>
Schrifft/ und in dem Kummerhafften Zu&#x017F;tande<lb/>
gehaltenen <hi rendition="#aq">Sermon,</hi> im be&#x017F;ten Vermercken/<lb/>
Jhre gegen dem Heiligen Predig-Ambt/ de&#x017F;&#x017F;en<lb/>
Diener/ und meine Per&#x017F;on tragende großgun&#x017F;ti-<lb/>
ge <hi rendition="#aq">Affection</hi> nicht a&#x0364;ndern/ &#x017F;ondern meine Groß-<lb/>
Gun&#x017F;tige <hi rendition="#aq">Patroni</hi> und gutte Go&#x0364;nner &#x017F;ein und<lb/>
verbleiben wollen. Empfehle die&#x017F;elbten &#x017F;ampt<lb/>
Jhren Hoch- und Wol Adelichen <hi rendition="#aq">Familien</hi> und<lb/>
Ha&#x0364;u&#x017F;ern/ in <hi rendition="#g">GOTTES</hi> Trewen Gnaden-<lb/>
Schutz zu allem Zeitlichen und Ewigen Woler-<lb/>
gehen/ in <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Chri&#x017F;to Je&#x017F;u.</hi></hi></hi> Amen.</p><lb/>
        <closer>
          <salute> <hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">Datum</hi> Wi&#x017F;chitz/ am Tage <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Johan.</hi></hi></hi><lb/>
Entha&#x0364;uptung.<lb/><hi rendition="#aq">M. G.</hi></hi> </salute>
        </closer>
      </div><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Das</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[6]/0006] Bitte hierauff gantz Dinſtfreundlich und fleiſſig/ J. J. J. Geſtr. Geſtr. Geſtr. und W. E. E. T. T. Solche meine Dedication. Schrifft/ und in dem Kummerhafften Zuſtande gehaltenen Sermon, im beſten Vermercken/ Jhre gegen dem Heiligen Predig-Ambt/ deſſen Diener/ und meine Perſon tragende großgunſti- ge Affection nicht aͤndern/ ſondern meine Groß- Gunſtige Patroni und gutte Goͤnner ſein und verbleiben wollen. Empfehle dieſelbten ſampt Jhren Hoch- und Wol Adelichen Familien und Haͤuſern/ in GOTTES Trewen Gnaden- Schutz zu allem Zeitlichen und Ewigen Woler- gehen/ in Chriſto Jeſu. Amen. Datum Wiſchitz/ am Tage Johan. Enthaͤuptung. M. G. Das

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/354499
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/354499/6
Zitationshilfe: Girbig, Matthaeus: Trewer vnd Beständiger Christ-Ritter Privilegium und Gnaden-Brieff. Liegnitz, 1653, S. [6]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/354499/6>, abgerufen am 08.08.2022.