Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Güntzel, Albert: Die Hoffnung Jacobs. [Lissa], 1653.

Bild:
<< vorherige Seite
Leben und Abschied des Seel. verstorbenen.


Personalia.

HJerauff wenden wir Uns
zu dem Ehren-Gedächtnüß Unsers
im HERREN Selig eingeschlaf-
fenen Mitt-Bruders/ des Weyland
Ehren-Vesten/ Kunstreichen und Wohlbenamb-
ten Herrn George Hüttels, gewesenen Alt-
verlebten Bürgers/ Balbiers und Wund-Artz-
tes bey dieser Stadt/ dessen verblasten Cörper wir
vor gehaltener Predigt mit einander in sehr
Volckreicher Versamlung hin auß auff den Got-
tes-Acker zu seinem selbst eigenen zubereiteten
Ruh- und Schlaff-Kämmerlein begleitet. Und
wollen von desselben Ehrlichen Ankunfft und Ge-
burth/ geführtem wahren Christenthumb/ Leben
und Wandel/ Profession, Ehestand/ Kranckheit
und seligen Hintritt kürtzliche Meldung thun.

Er ist aber seiner ehrlichen Geburth nach
auß der Stadt Bernstadt/ unter dem Schloß
Schatzlar in Böhmen gelegen/ in welcher Stadt
Er im Jahr CHristi 1575. den 18. Augusti auff

diese
Leben und Abſchied des Seel. verſtorbenen.


Perſonalia.

HJerauff wenden wir Uns
zu dem Ehren-Gedaͤchtnuͤß Unſers
im HERREN Selig eingeſchlaf-
fenen Mitt-Bruders/ des Weyland
Ehren-Veſten/ Kunſtreichen und Wohlbenamb-
ten Herrn George Hüttels, geweſenen Alt-
verlebten Buͤrgers/ Balbiers und Wund-Artz-
tes bey dieſer Stadt/ deſſen verblaſten Coͤrper wir
vor gehaltener Predigt mit einander in ſehr
Volckreicher Verſamlung hin auß auff den Got-
tes-Acker zu ſeinem ſelbſt eigenen zubereiteten
Ruh- und Schlaff-Kaͤmmerlein begleitet. Und
wollen von deſſelben Ehrlichen Ankunfft und Ge-
burth/ gefuͤhrtem wahren Chriſtenthumb/ Leben
und Wandel/ Profesſion, Eheſtand/ Kranckheit
und ſeligen Hintritt kuͤrtzliche Meldung thun.

Er iſt aber ſeiner ehrlichen Geburth nach
auß der Stadt Bernſtadt/ unter dem Schloß
Schatzlar in Boͤhmen gelegen/ in welcher Stadt
Er im Jahr CHriſti 1575. den 18. Auguſti auff

dieſe
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0042" n="[42]"/>
        <fw type="header" place="top"> <hi rendition="#b">Leben und Ab&#x017F;chied des Seel. ver&#x017F;torbenen.</hi> </fw><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#b">Per&#x017F;onalia.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">H</hi>Jerauff wenden wir</hi><hi rendition="#aq">U</hi><hi rendition="#fr">ns</hi><lb/>
zu dem Ehren-Geda&#x0364;chtnu&#x0364;ß <hi rendition="#aq">U</hi>n&#x017F;ers<lb/>
im <hi rendition="#g">HERREN</hi> Selig einge&#x017F;chlaf-<lb/>
fenen Mitt-Bruders/ des Weyland<lb/>
Ehren-Ve&#x017F;ten/ Kun&#x017F;treichen und Wohlbenamb-<lb/>
ten Herrn <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">George Hüttels,</hi></hi></hi> gewe&#x017F;enen Alt-<lb/>
verlebten Bu&#x0364;rgers/ Balbiers und Wund-Artz-<lb/>
tes bey die&#x017F;er Stadt/ de&#x017F;&#x017F;en verbla&#x017F;ten Co&#x0364;rper wir<lb/>
vor gehaltener Predigt mit einander in &#x017F;ehr<lb/>
Volckreicher Ver&#x017F;amlung hin auß auff den Got-<lb/>
tes-Acker zu &#x017F;einem &#x017F;elb&#x017F;t eigenen zubereiteten<lb/>
Ruh- und Schlaff-Ka&#x0364;mmerlein begleitet. <hi rendition="#aq">U</hi>nd<lb/>
wollen von de&#x017F;&#x017F;elben Ehrlichen Ankunfft und Ge-<lb/>
burth/ gefu&#x0364;hrtem wahren Chri&#x017F;tenthumb/ Leben<lb/>
und Wandel/ <hi rendition="#aq">Profes&#x017F;ion,</hi> Ehe&#x017F;tand/ Kranckheit<lb/>
und &#x017F;eligen Hintritt ku&#x0364;rtzliche Meldung thun.</p><lb/>
          <p>Er i&#x017F;t aber &#x017F;einer ehrlichen Geburth nach<lb/>
auß der Stadt Bern&#x017F;tadt/ unter dem Schloß<lb/>
Schatzlar in Bo&#x0364;hmen gelegen/ in welcher Stadt<lb/>
Er im Jahr <hi rendition="#k">CHr</hi>i&#x017F;ti 1575. den 18. <hi rendition="#aq">Augu&#x017F;ti</hi> auff<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">die&#x017F;e</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[42]/0042] Leben und Abſchied des Seel. verſtorbenen. Perſonalia. HJerauff wenden wir Uns zu dem Ehren-Gedaͤchtnuͤß Unſers im HERREN Selig eingeſchlaf- fenen Mitt-Bruders/ des Weyland Ehren-Veſten/ Kunſtreichen und Wohlbenamb- ten Herrn George Hüttels, geweſenen Alt- verlebten Buͤrgers/ Balbiers und Wund-Artz- tes bey dieſer Stadt/ deſſen verblaſten Coͤrper wir vor gehaltener Predigt mit einander in ſehr Volckreicher Verſamlung hin auß auff den Got- tes-Acker zu ſeinem ſelbſt eigenen zubereiteten Ruh- und Schlaff-Kaͤmmerlein begleitet. Und wollen von deſſelben Ehrlichen Ankunfft und Ge- burth/ gefuͤhrtem wahren Chriſtenthumb/ Leben und Wandel/ Profesſion, Eheſtand/ Kranckheit und ſeligen Hintritt kuͤrtzliche Meldung thun. Er iſt aber ſeiner ehrlichen Geburth nach auß der Stadt Bernſtadt/ unter dem Schloß Schatzlar in Boͤhmen gelegen/ in welcher Stadt Er im Jahr CHriſti 1575. den 18. Auguſti auff dieſe

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/360000
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/360000/42
Zitationshilfe: Güntzel, Albert: Die Hoffnung Jacobs. [Lissa], 1653, S. [42]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/360000/42>, abgerufen am 26.10.2021.