Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lazarus, Joachim: Christliche Leichpredigt. Oels, 1635.

Bild:
<< vorherige Seite
Christliche Leichpredigt.

Praeam-
bulum
Concio-
nis.
JHr Andächtige/ Christliche/ Geliebte
in dem HERRN/ vnd Hochbetrübte in dem
Hertzen/ Wir halten heute den 1. Junij/ ein
vberauß trawrigen Tag/ vnd lassen sich viel
Nasser/ vnd Thränender Augen sehen/ vnd
Hochbetrübter hertzen vermercken/ vber dem tödtlichen/
Jedoch Christlichen vnd seligen Abschiede/ des Weyland
Wol-Edlen/ Gestrengen/ Ehrenvesten/ vnd Wolbenamb-
ten Herrn Hanß George Dihr von Schönaw auff Albers-
dorff/ vnd Gimel/ welchen der Allgewaltige Gott/ nach
seinem vnerforschlichen geheimen Rath/ vnd Gnädigen
willen/ den 10 May des Morgens ein Viertel stunde auff
8. in wahrer Erkendtnüß/ des einigen wahren Gottes/
vnd hertzlicher Anruffung/ des einigen Mittlers/ vnd
Seligmachers vnsers HERRN JEsu Christi/ gantz
sanfft vnd selig von dieser Welt durch den Zeitlichen todt
abgefodert hat. Weil aber nun desselbigen Cörper vnd
Gen. 3.Leichnamb/ nach dem Vrthel Gottes/ vnd nach Syrachs
Lehr am 38 Capit: vermöge auch Christlicher Ordnung/
vnd nach dem Exempel der lieben Heiligen/ ehrlich vnd
Christlich/ als ein fruchtbares Weitzenkörnlein sol in die
Erde versetzet werden/ vnd aber bey solchen Christlichen
Leichbestattungen vnd Begräbnüssen/ Christliche vnd tröst-
liche erjnnerungen/ wegen der betrübten Lebendigen/ vnd
den Verstorbenen zum Gedächtnüß pflegen gehalten zu
werden. Als habe Jch Ew. Liebe/ bey dieser Adelichen
Christlichen Leiche/ an statt des Texts zu vorlesen für mich
Syr. 38.genommen/ den Spruch des gedultigen Mannes Job am
19 Cap: Welchen Spruch diese verstorbene Adeliche Leiche/

bey
Chriſtliche Leichpredigt.

Præam-
bulum
Concio-
nis.
JHr Andaͤchtige/ Chriſtliche/ Geliebte
in dem HERRN/ vnd Hochbetruͤbte in dem
Hertzen/ Wir halten heute den 1. Junij/ ein
vberauß trawrigen Tag/ vnd laſſen ſich viel
Naſſer/ vnd Thraͤnender Augen ſehen/ vnd
Hochbetruͤbter hertzen vermercken/ vber dem toͤdtlichen/
Jedoch Chriſtlichen vnd ſeligen Abſchiede/ des Weyland
Wol-Edlen/ Geſtrengen/ Ehrenveſten/ vnd Wolbenamb-
ten Herꝛn Hanß George Dihr von Schoͤnaw auff Albers-
dorff/ vnd Gimel/ welchen der Allgewaltige Gott/ nach
ſeinem vnerforſchlichen geheimen Rath/ vnd Gnaͤdigen
willen/ den 10 May des Morgens ein Viertel ſtunde auff
8. in wahrer Erkendtnuͤß/ des einigen wahren Gottes/
vnd hertzlicher Anruffung/ des einigen Mittlers/ vnd
Seligmachers vnſers HERRN JEſu Chriſti/ gantz
ſanfft vnd ſelig von dieſer Welt durch den Zeitlichen todt
abgefodert hat. Weil aber nun deſſelbigen Coͤrper vnd
Gen. 3.Leichnamb/ nach dem Vrthel Gottes/ vnd nach Syrachs
Lehr am 38 Capit: vermoͤge auch Chriſtlicher Ordnung/
vnd nach dem Exempel der lieben Heiligen/ ehrlich vnd
Chriſtlich/ als ein fruchtbares Weitzenkoͤrnlein ſol in die
Erde verſetzet werden/ vnd aber bey ſolchen Chriſtlichen
Leichbeſtattungen vnd Begraͤbnuͤſſen/ Chriſtliche vnd troͤſt-
liche erjnnerungen/ wegen der betruͤbten Lebendigen/ vnd
den Verſtorbenen zum Gedaͤchtnuͤß pflegen gehalten zu
werden. Als habe Jch Ew. Liebe/ bey dieſer Adelichen
Chriſtlichen Leiche/ an ſtatt des Texts zu vorleſen fuͤr mich
Syr. 38.genommen/ den Spruch des gedultigen Mannes Job am
19 Cap: Welchen Spruch dieſe verſtorbene Adeliche Leiche/

bey
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0008" n="[8]"/>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</hi> </head><lb/>
        <p><note place="left"><hi rendition="#aq">Præam-<lb/>
bulum<lb/>
Concio-<lb/>
nis.</hi></note><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">J</hi>Hr Anda&#x0364;chtige/ Chri&#x017F;tliche/ Geliebte</hi><lb/>
in dem HERRN/ vnd Hochbetru&#x0364;bte in dem<lb/>
Hertzen/ Wir halten heute den 1. Junij/ ein<lb/>
vberauß trawrigen Tag/ vnd la&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ich viel<lb/>
Na&#x017F;&#x017F;er/ vnd Thra&#x0364;nender Augen &#x017F;ehen/ vnd<lb/>
Hochbetru&#x0364;bter hertzen vermercken/ vber dem to&#x0364;dtlichen/<lb/>
Jedoch Chri&#x017F;tlichen vnd &#x017F;eligen Ab&#x017F;chiede/ des Weyland<lb/>
Wol-Edlen/ Ge&#x017F;trengen/ Ehrenve&#x017F;ten/ vnd Wolbenamb-<lb/>
ten Her&#xA75B;n Hanß George Dihr v<choice><abbr>o&#x0303;</abbr><expan>on</expan></choice> Scho&#x0364;naw auff Albers-<lb/>
dorff/ vnd Gimel/ welchen der Allgewaltige Gott/ nach<lb/>
&#x017F;einem vnerfor&#x017F;chlichen geheimen Rath/ vnd Gna&#x0364;digen<lb/>
willen/ den 10 May des Morgens ein Viertel &#x017F;tunde auff<lb/>
8. in wahrer Erkendtnu&#x0364;ß/ des einigen wahren Gottes/<lb/>
vnd hertzlicher Anruffung/ des einigen Mittlers/ vnd<lb/>
Seligmachers vn&#x017F;ers <hi rendition="#g">HERRN</hi> JE&#x017F;u Chri&#x017F;ti/ gantz<lb/>
&#x017F;anfft vnd &#x017F;elig von die&#x017F;er Welt durch den Zeitlichen todt<lb/>
abgefodert hat. Weil aber nun de&#x017F;&#x017F;elbigen Co&#x0364;rper vnd<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">Gen.</hi> 3.</note>Leichnamb/ nach dem Vrthel Gottes/ vnd nach Syrachs<lb/>
Lehr am 38 Capit: vermo&#x0364;ge auch Chri&#x017F;tlicher Ordnung/<lb/>
vnd nach dem <hi rendition="#aq">Exempel</hi> der lieben Heiligen/ ehrlich vnd<lb/>
Chri&#x017F;tlich/ als ein fruchtbares Weitzenko&#x0364;rnlein &#x017F;ol in die<lb/>
Erde ver&#x017F;etzet werden/ vnd aber bey &#x017F;olchen Chri&#x017F;tlichen<lb/>
Leichbe&#x017F;tattungen v<choice><abbr>n&#x0303;</abbr><expan>nd</expan></choice> Begra&#x0364;bnu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/ Chri&#x017F;tliche v<choice><abbr>n&#x0303;</abbr><expan>nd</expan></choice> tro&#x0364;&#x017F;t-<lb/>
liche erjnnerungen/ wegen der betru&#x0364;bten Lebendigen/ vnd<lb/>
den Ver&#x017F;torbenen zum Geda&#x0364;chtnu&#x0364;ß pflegen gehalten zu<lb/>
werden. Als habe Jch Ew. Liebe/ bey die&#x017F;er Adelichen<lb/>
Chri&#x017F;tlichen Leiche/ an &#x017F;tatt des <hi rendition="#aq">Texts</hi> zu vorle&#x017F;en fu&#x0364;r mich<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">Syr.</hi> 38.</note>genommen/ den Spruch des gedultigen Mannes Job am<lb/>
19 Cap: Welch<choice><abbr>e&#x0303;</abbr><expan>en</expan></choice> Spruch die&#x017F;e ver&#x017F;torbene Adeliche Leiche/<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">bey</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[8]/0008] Chriſtliche Leichpredigt. JHr Andaͤchtige/ Chriſtliche/ Geliebte in dem HERRN/ vnd Hochbetruͤbte in dem Hertzen/ Wir halten heute den 1. Junij/ ein vberauß trawrigen Tag/ vnd laſſen ſich viel Naſſer/ vnd Thraͤnender Augen ſehen/ vnd Hochbetruͤbter hertzen vermercken/ vber dem toͤdtlichen/ Jedoch Chriſtlichen vnd ſeligen Abſchiede/ des Weyland Wol-Edlen/ Geſtrengen/ Ehrenveſten/ vnd Wolbenamb- ten Herꝛn Hanß George Dihr võ Schoͤnaw auff Albers- dorff/ vnd Gimel/ welchen der Allgewaltige Gott/ nach ſeinem vnerforſchlichen geheimen Rath/ vnd Gnaͤdigen willen/ den 10 May des Morgens ein Viertel ſtunde auff 8. in wahrer Erkendtnuͤß/ des einigen wahren Gottes/ vnd hertzlicher Anruffung/ des einigen Mittlers/ vnd Seligmachers vnſers HERRN JEſu Chriſti/ gantz ſanfft vnd ſelig von dieſer Welt durch den Zeitlichen todt abgefodert hat. Weil aber nun deſſelbigen Coͤrper vnd Leichnamb/ nach dem Vrthel Gottes/ vnd nach Syrachs Lehr am 38 Capit: vermoͤge auch Chriſtlicher Ordnung/ vnd nach dem Exempel der lieben Heiligen/ ehrlich vnd Chriſtlich/ als ein fruchtbares Weitzenkoͤrnlein ſol in die Erde verſetzet werden/ vnd aber bey ſolchen Chriſtlichen Leichbeſtattungen vñ Begraͤbnuͤſſen/ Chriſtliche vñ troͤſt- liche erjnnerungen/ wegen der betruͤbten Lebendigen/ vnd den Verſtorbenen zum Gedaͤchtnuͤß pflegen gehalten zu werden. Als habe Jch Ew. Liebe/ bey dieſer Adelichen Chriſtlichen Leiche/ an ſtatt des Texts zu vorleſen fuͤr mich genommen/ den Spruch des gedultigen Mannes Job am 19 Cap: Welchẽ Spruch dieſe verſtorbene Adeliche Leiche/ bey Præam- bulum Concio- nis. Gen. 3. Syr. 38.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/508142
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/508142/8
Zitationshilfe: Lazarus, Joachim: Christliche Leichpredigt. Oels, 1635, S. [8]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/508142/8>, abgerufen am 09.12.2021.