Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dresserus, Laurentius: Leichpredigt Ob dem Christlichen Begrebniß. Bautzen, 1578.

Bild:
<< vorherige Seite
Eingang vor der verle-
sung des Texts.

JHr geliebten vnd auserwelten Got-
tes in dem Herren Christo/ Gott hat vns/ nach
seinem Göttlichen rath/ willen vnd wolgefal-
len/ durch den Tödtlichen abgangk/ des Achtbaren/
Erbaren/ Wolgelarten vnd Wolweisen Herren Ma-
gisiri Joannis Starcken/ dieser Stadt/ Bürger-
schafft vnd Gemein/ alten Herren Bürgermeisters/
seliger vnd Christlicher gedechtniß/ verursachet/ Nicht
allein diese vnsere jtzige versamlung vnd zusammen-
kunfft/ an diesem traurigen ort/ auffm Gottsacker/
Sondern auch/ zum teil aus Christlicher liebe/ zum
teil aus schüldiger pflicht/ publicum luctum, gemei-
ne trauertage anzustellen/ vnd eine zeitlang zuhalten.
Vns damit nicht alleine/ gegen vnserm/ dieser Christ-
lichen Gemein/ Woluerdientem Herren vnd Regen-
ten/ für seine trewe Väterliche sorge vnd wolthaten/
danckbar zuerzeigen. Sondern jtzo vnnd allewege
dester fleissiger zubetrachten/ vnd von Gott dem Va-
ter/ Jn vnsers einigen Mitlers vnd vorbitters Jhesu
Christi namen/ zuerbitten/ Was vnsrer Stadt vnd
jhren Jnwonern/ zum gemeinen nutz/ vnd sonst allent-
halben/ nötig/ nützlich vnd dienstlich sein mochte/ Denn
alle gute gaben kommen von oben herab.

So
A iij
Eingang vor der verle-
ſung des Texts.

JHr geliebten vnd auſerwelten Got-
tes in dem Herren Chriſto/ Gott hat vns/ nach
ſeinem Goͤttlichen rath/ willen vnd wolgefal-
len/ durch den Toͤdtlichen abgangk/ des Achtbaren/
Erbaren/ Wolgelarten vnd Wolweiſen Herren Ma-
giſiri Joannis Starcken/ dieſer Stadt/ Buͤrger-
ſchafft vnd Gemein/ alten Herren Buͤrgermeiſters/
ſeliger vnd Chriſtlicher gedechtniß/ verurſachet/ Nicht
allein dieſe vnſere jtzige verſamlung vnd zuſammen-
kunfft/ an dieſem traurigen ort/ auffm Gottsacker/
Sondern auch/ zum teil aus Chriſtlicher liebe/ zum
teil aus ſchuͤldiger pflicht/ publicum luctum, gemei-
ne trauertage anzuſtellen/ vnd eine zeitlang zuhalten.
Vns damit nicht alleine/ gegen vnſerm/ dieſer Chriſt-
lichen Gemein/ Woluerdientem Herren vnd Regen-
ten/ fuͤr ſeine trewe Vaͤterliche ſorge vnd wolthaten/
danckbar zuerzeigen. Sondern jtzo vnnd allewege
deſter fleiſſiger zubetrachten/ vnd von Gott dem Va-
ter/ Jn vnſers einigen Mitlers vnd vorbitters Jheſu
Chriſti namen/ zuerbitten/ Was vnſrer Stadt vnd
jhren Jnwonern/ zum gemeinen nutz/ vnd ſonſt allent-
halben/ noͤtig/ nuͤtzlich vñ dienſtlich ſein mochte/ Denn
alle gute gaben kommen von oben herab.

So
A iij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0005"/>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="preface" n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Eingang vor der verle-<lb/>
&#x017F;ung des Texts.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">J</hi>Hr geliebten vnd au&#x017F;erwelten Got-</hi><lb/>
tes in dem Herren Chri&#x017F;to/ Gott hat vns/ nach<lb/>
&#x017F;einem Go&#x0364;ttlichen rath/ willen vnd wolgefal-<lb/>
len/ durch den To&#x0364;dtlichen abgangk/ des Achtbaren/<lb/>
Erbaren/ Wolgelarten vnd Wolwei&#x017F;en Herren Ma-<lb/>
gi&#x017F;iri Joannis Starcken/ die&#x017F;er Stadt/ Bu&#x0364;rger-<lb/>
&#x017F;chafft vnd Gemein/ alten Herren Bu&#x0364;rgermei&#x017F;ters/<lb/>
&#x017F;eliger vnd Chri&#x017F;tlicher gedechtniß/ verur&#x017F;achet/ Nicht<lb/>
allein die&#x017F;e vn&#x017F;ere jtzige ver&#x017F;amlung vnd zu&#x017F;ammen-<lb/>
kunfft/ an die&#x017F;em traurigen ort/ auffm Gottsacker/<lb/>
Sondern auch/ zum teil aus Chri&#x017F;tlicher liebe/ zum<lb/>
teil aus &#x017F;chu&#x0364;ldiger pflicht/ <hi rendition="#aq">publicum luctum,</hi> gemei-<lb/>
ne trauertage anzu&#x017F;tellen/ vnd eine zeitlang zuhalten.<lb/>
Vns damit nicht alleine/ gegen vn&#x017F;erm/ die&#x017F;er Chri&#x017F;t-<lb/>
lichen Gemein/ Woluerdientem Herren vnd Regen-<lb/>
ten/ fu&#x0364;r &#x017F;eine trewe Va&#x0364;terliche &#x017F;orge vnd wolthaten/<lb/>
danckbar zuerzeigen. Sondern jtzo vnnd allewege<lb/>
de&#x017F;ter flei&#x017F;&#x017F;iger zubetrachten/ vnd von Gott dem Va-<lb/>
ter/ Jn vn&#x017F;ers einigen Mitlers vnd vorbitters Jhe&#x017F;u<lb/>
Chri&#x017F;ti namen/ zuerbitten/ Was vn&#x017F;rer Stadt vnd<lb/>
jhren Jnwonern/ zum gemeinen nutz/ vnd &#x017F;on&#x017F;t allent-<lb/>
halben/ no&#x0364;tig/ nu&#x0364;tzlich vn&#x0303; dien&#x017F;tlich &#x017F;ein mochte/ Denn<lb/>
alle gute gaben kommen von oben herab.</p><lb/>
          <fw type="sig" place="bottom">A iij</fw>
          <fw type="catch" place="bottom">So</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0005] Eingang vor der verle- ſung des Texts. JHr geliebten vnd auſerwelten Got- tes in dem Herren Chriſto/ Gott hat vns/ nach ſeinem Goͤttlichen rath/ willen vnd wolgefal- len/ durch den Toͤdtlichen abgangk/ des Achtbaren/ Erbaren/ Wolgelarten vnd Wolweiſen Herren Ma- giſiri Joannis Starcken/ dieſer Stadt/ Buͤrger- ſchafft vnd Gemein/ alten Herren Buͤrgermeiſters/ ſeliger vnd Chriſtlicher gedechtniß/ verurſachet/ Nicht allein dieſe vnſere jtzige verſamlung vnd zuſammen- kunfft/ an dieſem traurigen ort/ auffm Gottsacker/ Sondern auch/ zum teil aus Chriſtlicher liebe/ zum teil aus ſchuͤldiger pflicht/ publicum luctum, gemei- ne trauertage anzuſtellen/ vnd eine zeitlang zuhalten. Vns damit nicht alleine/ gegen vnſerm/ dieſer Chriſt- lichen Gemein/ Woluerdientem Herren vnd Regen- ten/ fuͤr ſeine trewe Vaͤterliche ſorge vnd wolthaten/ danckbar zuerzeigen. Sondern jtzo vnnd allewege deſter fleiſſiger zubetrachten/ vnd von Gott dem Va- ter/ Jn vnſers einigen Mitlers vnd vorbitters Jheſu Chriſti namen/ zuerbitten/ Was vnſrer Stadt vnd jhren Jnwonern/ zum gemeinen nutz/ vnd ſonſt allent- halben/ noͤtig/ nuͤtzlich vñ dienſtlich ſein mochte/ Denn alle gute gaben kommen von oben herab. So A iij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/508450
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/508450/5
Zitationshilfe: Dresserus, Laurentius: Leichpredigt Ob dem Christlichen Begrebniß. Bautzen, 1578, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/508450/5>, abgerufen am 27.07.2021.