Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kühn, Johann Heinrich: J. N. J. Reichthum Göttlicher Güte. Dresden, 1675.

Bild:
<< vorherige Seite

Dem
Wohl-Ehrenvesten/ Vor-Achtbarn und Wohl-
fürnehmen
Herrn Albrecht Fleischern/
Berühmten Handels-Wann zu
S. Annenberg/
Seinem Großgünstigen Herrn/ und fürnehmen
sehr werthen Freunde/
Wie auch dessen Hertzgeliebtesten
Hauß-Ehren/
Der Wohl-Erbaren/ Viel Ehr- und Tugendreichen
Frauen Catharinen Fleischerin/
gebohrnen Genselin/
Seiner in Gebühr vielgeehrten Frauen/
und Ehren-geneigte Gönnerin/
als des sel.
Herrn Johann Fleischers
liebwerthesten Eltern

Ubergiebet auf dero Verlangen und
Ersuchen diese ihrem in GOtt ruhenden
Herrn Sohne gehaltene Leich-Predigt/
mit hertzlichem Wunsch des süssesten Tro-
stes/ treuesten Beystandes/ und reichen
Segens des Allmächtigen

M. Joh. Heinrich Kühn.

Dem
Wohl-Ehrenveſten/ Vor-Achtbarn und Wohl-
fuͤrnehmen
Herrn Albrecht Fleiſchern/
Beruͤhmten Handels-Wann zu
S. Annenberg/
Seinem Großguͤnſtigen Herrn/ und fuͤrnehmen
ſehr werthen Freunde/
Wie auch deſſen Hertzgeliebteſten
Hauß-Ehren/
Der Wohl-Erbaren/ Viel Ehr- und Tugendreichen
Frauen Catharinen Fleiſcherin/
gebohrnen Genſelin/
Seiner in Gebuͤhr vielgeehrten Frauen/
und Ehren-geneigte Goͤnnerin/
als des ſel.
Herrn Johann Fleiſchers
liebwertheſten Eltern

Ubergiebet auf dero Verlangen und
Erſuchen dieſe ihrem in GOtt ruhenden
Herrn Sohne gehaltene Leich-Predigt/
mit hertzlichem Wunſch des ſuͤſſeſten Tro-
ſtes/ treueſten Beyſtandes/ und reichen
Segens des Allmaͤchtigen

M. Joh. Heinrich Kuͤhn.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0002" n="[2]"/>
      <div type="dedication" n="1">
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Dem</hi><lb/>
Wohl-Ehrenve&#x017F;ten/ Vor-Achtbarn und Wohl-<lb/>
fu&#x0364;rnehmen<lb/>
Herrn Albrecht Flei&#x017F;chern/<lb/><hi rendition="#fr">Beru&#x0364;hmten Handels-Wann zu</hi><lb/>
S. Annenberg/<lb/>
Seinem Großgu&#x0364;n&#x017F;tigen Herrn/ und fu&#x0364;rnehmen<lb/>
&#x017F;ehr werthen Freunde/<lb/><hi rendition="#fr">Wie auch de&#x017F;&#x017F;en Hertzgeliebte&#x017F;ten</hi><lb/>
Hauß-Ehren/<lb/>
Der Wohl-Erbaren/ Viel Ehr- und Tugendreichen<lb/><hi rendition="#b">Frauen Catharinen Flei&#x017F;cherin/</hi><lb/>
gebohrnen Gen&#x017F;elin/<lb/>
Seiner in Gebu&#x0364;hr vielgeehrten Frauen/<lb/>
und Ehren-geneigte Go&#x0364;nnerin/<lb/>
als des &#x017F;el.<lb/><hi rendition="#b">Herrn Johann Flei&#x017F;chers</hi><lb/>
liebwerthe&#x017F;ten Eltern</hi><lb/> <hi rendition="#et"><hi rendition="#b">Ubergiebet auf dero Verlangen und</hi><lb/>
Er&#x017F;uchen die&#x017F;e ihrem in GOtt ruhenden<lb/>
Herrn Sohne gehaltene Leich-Predigt/<lb/>
mit hertzlichem Wun&#x017F;ch des &#x017F;u&#x0364;&#x017F;&#x017F;e&#x017F;ten Tro-<lb/>
&#x017F;tes/ treue&#x017F;ten Bey&#x017F;tandes/ und reichen<lb/>
Segens des Allma&#x0364;chtigen</hi> </p><lb/>
        <closer>
          <salute> <hi rendition="#et"> <hi rendition="#aq">M.</hi> <hi rendition="#fr">Joh. Heinrich Ku&#x0364;hn.</hi> </hi> </salute>
        </closer>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[2]/0002] Dem Wohl-Ehrenveſten/ Vor-Achtbarn und Wohl- fuͤrnehmen Herrn Albrecht Fleiſchern/ Beruͤhmten Handels-Wann zu S. Annenberg/ Seinem Großguͤnſtigen Herrn/ und fuͤrnehmen ſehr werthen Freunde/ Wie auch deſſen Hertzgeliebteſten Hauß-Ehren/ Der Wohl-Erbaren/ Viel Ehr- und Tugendreichen Frauen Catharinen Fleiſcherin/ gebohrnen Genſelin/ Seiner in Gebuͤhr vielgeehrten Frauen/ und Ehren-geneigte Goͤnnerin/ als des ſel. Herrn Johann Fleiſchers liebwertheſten Eltern Ubergiebet auf dero Verlangen und Erſuchen dieſe ihrem in GOtt ruhenden Herrn Sohne gehaltene Leich-Predigt/ mit hertzlichem Wunſch des ſuͤſſeſten Tro- ſtes/ treueſten Beyſtandes/ und reichen Segens des Allmaͤchtigen M. Joh. Heinrich Kuͤhn.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/508612
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/508612/2
Zitationshilfe: Kühn, Johann Heinrich: J. N. J. Reichthum Göttlicher Güte. Dresden, 1675, S. [2]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/508612/2>, abgerufen am 10.08.2022.