Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Just, Georg: Leichpredigt/ Bey dem Begrebnus des weiland Edlen. Jena, 1607.

Bild:
<< vorherige Seite


TEXTUS.
Auß dem 47. Capit: deß ersten
Buchs Moisis.

PHarao aber fragete Jacob/
Wie alt bistu? Jacob sprach
zu Pharao: Die Zeit meiner
Walfahrt ist hundert vnd dreissig
Jahr: Wenig vnd böse ist die Zeit
meiner Walfahrt/ vnd langet
nicht an die Zeit meiner Väter in
jrer Walfart. Vnd Jacob segnet
Pharao/ vnd gieng herauß von
jhm.

Eccl. 7.GEliebte in dem HErrn
Christo/ wir kommen allhie zu-
sammen im Klaghauß/ bey dem
Begrebnuß deß weiland Edlen/
Gestrengen vnd Ehrenvesten
Caspar von Kutzlebens/ Churf. Sächs.

Raths


TEXTUS.
Auß dem 47. Capit: deß erſten
Buchs Moiſis.

PHarao aber fragete Jacob/
Wie alt biſtu? Jacob ſprach
zu Pharao: Die Zeit meiner
Walfahrt iſt hundert vnd dreiſsig
Jahr: Wenig vnd boͤſe iſt die Zeit
meiner Walfahrt/ vnd langet
nicht an die Zeit meiner Vaͤter in
jrer Walfart. Vnd Jacob ſegnet
Pharao/ vnd gieng herauß von
jhm.

Eccl. 7.GEliebte in dem HErꝛn
Chriſto/ wir kommen allhie zu-
ſammen im Klaghauß/ bey dem
Begrebnuß deß weiland Edlẽ/
Geſtrengen vnd Ehrenveſten
Caſpar von Kutzlebens/ Churf. Saͤchſ.

Raths
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0006" n="[6]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"> <hi rendition="#i">TEXTUS.</hi> </hi> </hi> </head><lb/>
          <cit>
            <bibl> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Auß dem 47. Capit: deß er&#x017F;ten</hi><lb/>
Buchs Moi&#x017F;is. <note type="editorial">&#xA75F;.9. 10.</note></hi> </bibl><lb/>
            <quote> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">P</hi>Harao aber fragete Jacob/<lb/>
Wie alt bi&#x017F;tu? Jacob &#x017F;prach<lb/>
zu Pharao: Die Zeit meiner<lb/>
Walfahrt i&#x017F;t hundert vnd drei&#x017F;sig<lb/>
Jahr: Wenig vnd bo&#x0364;&#x017F;e i&#x017F;t die Zeit<lb/>
meiner Walfahrt/ vnd langet<lb/>
nicht an die Zeit meiner Va&#x0364;ter in<lb/>
jrer Walfart. Vnd Jacob &#x017F;egnet<lb/>
Pharao/ vnd gieng herauß von<lb/>
jhm.</hi> </quote>
          </cit>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head/>
          <p><note place="left"><hi rendition="#aq">Eccl.</hi> 7.</note><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">G</hi>Eliebte in dem HEr&#xA75B;n</hi><lb/>
Chri&#x017F;to/ wir kommen allhie zu-<lb/>
&#x017F;ammen im Klaghauß/ bey dem<lb/>
Begrebnuß deß weiland Edle&#x0303;/<lb/>
Ge&#x017F;trengen vnd Ehrenve&#x017F;ten<lb/>
Ca&#x017F;par von Kutzlebens/ Churf. Sa&#x0364;ch&#x017F;.<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">Raths</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[6]/0006] TEXTUS. Auß dem 47. Capit: deß erſten Buchs Moiſis. PHarao aber fragete Jacob/ Wie alt biſtu? Jacob ſprach zu Pharao: Die Zeit meiner Walfahrt iſt hundert vnd dreiſsig Jahr: Wenig vnd boͤſe iſt die Zeit meiner Walfahrt/ vnd langet nicht an die Zeit meiner Vaͤter in jrer Walfart. Vnd Jacob ſegnet Pharao/ vnd gieng herauß von jhm. GEliebte in dem HErꝛn Chriſto/ wir kommen allhie zu- ſammen im Klaghauß/ bey dem Begrebnuß deß weiland Edlẽ/ Geſtrengen vnd Ehrenveſten Caſpar von Kutzlebens/ Churf. Saͤchſ. Raths Eccl. 7.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/509946
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/509946/6
Zitationshilfe: Just, Georg: Leichpredigt/ Bey dem Begrebnus des weiland Edlen. Jena, 1607, S. [6]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/509946/6>, abgerufen am 17.05.2022.