Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Feyerabend, Johann: Salutiferum Christi volo. Frankfurt (Oder), [1626].

Bild:
<< vorherige Seite
Christlicher LeichSermon.
Da werden wir mit Frewden
Den Heyland schawen an/
Der durch sein Blut vnd Leiden
Den Himmel auffgethan/
Die lieben Patriarchen/
Propheten allzumahl/
Die Märterer vnd Apostel/
Bey jhm ein grosse Zahl.
Die werden vns annehmen/
Als jhre Brüderlein/
Sich vnser gar nicht schemen/
Vns mengen mitten ein/
Wir werden alle tretten
Zur Rechten JESV Christ/
Als vnsern GOtt anbeten/
Der vnsers Fleisches ist.

Accommo-
datio ad
defunctum.
Vnter solche heilige Gesellschafft ist nu
auch getretten vnd kommen/ der weyland Eh-
renveste/ Achtbare vnnd Wolgelahrte/ Herr
ABRAHAM Gast/ Medicinae Candidatus,
welchem wir in sehr Volckreicher Versamlung
jetzo das Geleit zu seinem Ruhebettlein gege-
ben haben/ der nu in sein Ruhestättlein soll
versetzet vnd eingesencket werden.

Ob nun wol die hochbetrübte Fraw Mut-
ter grosse weheklage vber dem tödtlichen Ab-
gang jhres einigen/ wolgezogenen vnd wolge-
rahtenen Sohnes/ der was fürnehmes studi-

ret,
Chriſtlicher LeichSermon.
Da werden wir mit Frewden
Den Heyland ſchawen an/
Der durch ſein Blut vnd Leiden
Den Himmel auffgethan/
Die lieben Patriarchen/
Propheten allzumahl/
Die Maͤrterer vnd Apoſtel/
Bey jhm ein groſſe Zahl.
Die werden vns annehmen/
Als jhre Bruͤderlein/
Sich vnſer gar nicht ſchemen/
Vns mengen mitten ein/
Wir werden alle tretten
Zur Rechten JESV Chriſt/
Als vnſern GOtt anbeten/
Der vnſers Fleiſches iſt.

Accommo-
datio ad
defunctum.
Vnter ſolche heilige Geſellſchafft iſt nu
auch getretten vnd kommen/ der weyland Eh-
renveſte/ Achtbare vnnd Wolgelahrte/ Herr
ABRAHAM Gaſt/ Medicinæ Candidatus,
welchem wir in ſehr Volckreicher Verſamlung
jetzo das Geleit zu ſeinem Ruhebettlein gege-
ben haben/ der nu in ſein Ruheſtaͤttlein ſoll
verſetzet vnd eingeſencket werden.

Ob nun wol die hochbetruͤbte Fraw Mut-
ter groſſe weheklage vber dem toͤdtlichen Ab-
gang jhres einigen/ wolgezogenen vnd wolge-
rahtenen Sohnes/ der was fuͤrnehmes ſtudi-

ret,
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0044" n="[44]"/>
            <fw type="header" place="top"> <hi rendition="#b">Chri&#x017F;tlicher LeichSermon.</hi> </fw><lb/>
            <lg type="poem">
              <l>Da werden wir mit Frewden</l><lb/>
              <l>Den Heyland &#x017F;chawen an/</l><lb/>
              <l>Der durch &#x017F;ein Blut vnd Leiden</l><lb/>
              <l>Den Himmel auffgethan/</l><lb/>
              <l>Die lieben Patriarchen/</l><lb/>
              <l>Propheten allzumahl/</l><lb/>
              <l>Die Ma&#x0364;rterer vnd Apo&#x017F;tel/</l><lb/>
              <l>Bey jhm ein gro&#x017F;&#x017F;e Zahl.</l><lb/>
              <l>Die werden vns annehmen/</l><lb/>
              <l>Als jhre Bru&#x0364;derlein/</l><lb/>
              <l>Sich vn&#x017F;er gar nicht &#x017F;chemen/</l><lb/>
              <l>Vns mengen mitten ein/</l><lb/>
              <l>Wir werden alle tretten</l><lb/>
              <l>Zur Rechten <hi rendition="#g">JESV</hi> Chri&#x017F;t/</l><lb/>
              <l>Als vn&#x017F;ern GOtt anbeten/</l><lb/>
              <l>Der vn&#x017F;ers Flei&#x017F;ches i&#x017F;t.</l>
            </lg>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p><note place="left"><hi rendition="#aq">Accommo-<lb/>
datio ad<lb/>
defunctum.</hi></note>Vnter &#x017F;olche heilige Ge&#x017F;ell&#x017F;chafft i&#x017F;t nu<lb/>
auch getretten vnd kommen/ der weyland Eh-<lb/>
renve&#x017F;te/ Achtbare vnnd Wolgelahrte/ Herr<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">ABRAHAM</hi></hi> Ga&#x017F;t/ <hi rendition="#aq">Medicinæ Candidatus,</hi><lb/>
welchem wir in &#x017F;ehr Volckreicher Ver&#x017F;amlung<lb/>
jetzo das Geleit zu &#x017F;einem Ruhebettlein gege-<lb/>
ben haben/ der nu in &#x017F;ein Ruhe&#x017F;ta&#x0364;ttlein &#x017F;oll<lb/>
ver&#x017F;etzet vnd einge&#x017F;encket werden.</p><lb/>
            <p>Ob nun wol die hochbetru&#x0364;bte Fraw Mut-<lb/>
ter gro&#x017F;&#x017F;e weheklage vber dem to&#x0364;dtlichen Ab-<lb/>
gang jhres einigen/ wolgezogenen vnd wolge-<lb/>
rahtenen Sohnes/ der was fu&#x0364;rnehmes <hi rendition="#aq">&#x017F;tudi-</hi><lb/>
<fw type="catch" place="bottom"><hi rendition="#aq">ret,</hi></fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[44]/0044] Chriſtlicher LeichSermon. Da werden wir mit Frewden Den Heyland ſchawen an/ Der durch ſein Blut vnd Leiden Den Himmel auffgethan/ Die lieben Patriarchen/ Propheten allzumahl/ Die Maͤrterer vnd Apoſtel/ Bey jhm ein groſſe Zahl. Die werden vns annehmen/ Als jhre Bruͤderlein/ Sich vnſer gar nicht ſchemen/ Vns mengen mitten ein/ Wir werden alle tretten Zur Rechten JESV Chriſt/ Als vnſern GOtt anbeten/ Der vnſers Fleiſches iſt. Vnter ſolche heilige Geſellſchafft iſt nu auch getretten vnd kommen/ der weyland Eh- renveſte/ Achtbare vnnd Wolgelahrte/ Herr ABRAHAM Gaſt/ Medicinæ Candidatus, welchem wir in ſehr Volckreicher Verſamlung jetzo das Geleit zu ſeinem Ruhebettlein gege- ben haben/ der nu in ſein Ruheſtaͤttlein ſoll verſetzet vnd eingeſencket werden. Accommo- datio ad defunctum. Ob nun wol die hochbetruͤbte Fraw Mut- ter groſſe weheklage vber dem toͤdtlichen Ab- gang jhres einigen/ wolgezogenen vnd wolge- rahtenen Sohnes/ der was fuͤrnehmes ſtudi- ret,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/509967
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/509967/44
Zitationshilfe: Feyerabend, Johann: Salutiferum Christi volo. Frankfurt (Oder), [1626], S. [44]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/509967/44>, abgerufen am 22.05.2022.