Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zimmermann, Matthias: Calix salutaris. Leipzig, 1624.

Bild:
<< vorherige Seite
Christliche Leichpredigt.
In nomine tuo dulcissime
jesu.

Leich vnd StandtSermon/ den
13. Septembr. Anno 1623. vorm Adelichen Hause
Kuntzendorff gehalten vber den Text/

Psal. 116. v. 13.
Jch wil den heilsamen Kelch nemen vnd
des HErren Namen predigen.


Parasceve.

DAs walt der großmechtigste vnd
allertrewhertzigste himlische Ober- vnd
Ertzschencke Jesus Christus/ der aus dem
Kelche des Jammers vnd trawrens Ezech.
23. offtmals lesset einen solchen herben vnd vnschmack-
hafftigen Reyentrunck herumb gehen/ vnd denselben
seinen gleubigen vorsetzet/ daß jhnen die Augen darvon
vbergehen/ ja trencket sie mit vollem maß der Tränen/
nach aussage Psal. 80. daß jhnen das bittere auß dem
Hertzgrüblein herfürquellende Augenwasser mildig-
lich vber die Backen fliessen vnd rinnen thut/ daß sie
gleich darvon taumeln/ Esa. 51. vnd thut solches bloß zu
dem ende/ damit er jhnen dort/ wenn sie in sein Ehren-
reich des ewigen Lebens gelangen/ an stadt des wehwir-

cken-
Chriſtliche Leichpredigt.
In nomine tuo dulciſsime
jesu.

Leich vnd StandtSermon/ den
13. Septembr. Anno 1623. vorm Adelichen Hauſe
Kuntzendorff gehalten vber den Text/

Pſal. 116. v. 13.
Jch wil den heilſamen Kelch nemen vnd
des HErren Namen predigen.


Paraſceve.

DAs walt der großmechtigſte vnd
allertrewhertzigſte himliſche Ober- vnd
Ertzſchencke Jeſus Chriſtus/ der aus dem
Kelche des Jammers vñ trawrens Ezech.
23. offtmals leſſet einen ſolchen herben vnd vnſchmack-
hafftigen Reyentrunck herumb gehen/ vnd denſelben
ſeinen gleubigen vorſetzet/ daß jhnen die Augen darvon
vbergehen/ ja trencket ſie mit vollem maß der Traͤnen/
nach auſſage Pſal. 80. daß jhnen das bittere auß dem
Hertzgruͤblein herfuͤrquellende Augenwaſſer mildig-
lich vber die Backen flieſſen vnd rinnen thut/ daß ſie
gleich darvon taumeln/ Eſa. 51. vnd thut ſolches bloß zu
dem ende/ damit er jhnen dort/ wenn ſie in ſein Ehren-
reich des ewigen Lebens gelangen/ an ſtadt des wehwir-

cken-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0006" n="[6]"/>
      <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</hi> </fw><lb/>
      <div type="fsThanks" n="1">
        <head/>
        <salute> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#aq">In nomine tuo dulci&#x017F;sime<lb/><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">jesu.</hi></hi></hi> </hi> </salute><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Leich vnd StandtSermon/ den</hi><lb/>
13. <hi rendition="#aq">Septembr. Anno</hi> 1623. vorm Adelichen Hau&#x017F;e<lb/>
Kuntzendorff gehalten vber den Text/</hi> </p><lb/>
          <cit>
            <bibl> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al. 116. v.</hi> 13.</hi> </bibl><lb/>
            <quote> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Jch wil den heil&#x017F;amen Kelch nemen vnd<lb/>
des HErren Namen predigen.</hi> </hi> </quote>
          </cit>
        </div><lb/>
        <space dim="vertical"/><lb/>
        <div type="fsExordium" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">Para&#x017F;ceve.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">D</hi>As walt der großmechtig&#x017F;te vnd</hi><lb/>
allertrewhertzig&#x017F;te himli&#x017F;che Ober- vnd<lb/>
Ertz&#x017F;chencke Je&#x017F;us Chri&#x017F;tus/ der aus dem<lb/>
Kelche des Jammers vn&#x0303; trawrens <hi rendition="#aq">Ezech.</hi><lb/>
23. offtmals le&#x017F;&#x017F;et einen &#x017F;olchen herben vnd vn&#x017F;chmack-<lb/>
hafftigen Reyentrunck herumb gehen/ vnd den&#x017F;elben<lb/>
&#x017F;einen gleubigen vor&#x017F;etzet/ daß jhnen die Augen darvon<lb/>
vbergehen/ ja trencket &#x017F;ie mit vollem maß der Tra&#x0364;nen/<lb/>
nach au&#x017F;&#x017F;age <hi rendition="#aq">P&#x017F;al.</hi> 80. daß jhnen das bittere auß dem<lb/>
Hertzgru&#x0364;blein herfu&#x0364;rquellende Augenwa&#x017F;&#x017F;er mildig-<lb/>
lich vber die Backen flie&#x017F;&#x017F;en vnd rinnen thut/ daß &#x017F;ie<lb/>
gleich darvon taumeln/ <hi rendition="#aq">E&#x017F;a.</hi> 51. vnd thut &#x017F;olches bloß zu<lb/>
dem ende/ damit er jhnen dort/ wenn &#x017F;ie in &#x017F;ein Ehren-<lb/>
reich des ewigen Lebens gelangen/ an &#x017F;tadt des wehwir-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">cken-</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[6]/0006] Chriſtliche Leichpredigt. In nomine tuo dulciſsime jesu. Leich vnd StandtSermon/ den 13. Septembr. Anno 1623. vorm Adelichen Hauſe Kuntzendorff gehalten vber den Text/ Pſal. 116. v. 13. Jch wil den heilſamen Kelch nemen vnd des HErren Namen predigen. Paraſceve. DAs walt der großmechtigſte vnd allertrewhertzigſte himliſche Ober- vnd Ertzſchencke Jeſus Chriſtus/ der aus dem Kelche des Jammers vñ trawrens Ezech. 23. offtmals leſſet einen ſolchen herben vnd vnſchmack- hafftigen Reyentrunck herumb gehen/ vnd denſelben ſeinen gleubigen vorſetzet/ daß jhnen die Augen darvon vbergehen/ ja trencket ſie mit vollem maß der Traͤnen/ nach auſſage Pſal. 80. daß jhnen das bittere auß dem Hertzgruͤblein herfuͤrquellende Augenwaſſer mildig- lich vber die Backen flieſſen vnd rinnen thut/ daß ſie gleich darvon taumeln/ Eſa. 51. vnd thut ſolches bloß zu dem ende/ damit er jhnen dort/ wenn ſie in ſein Ehren- reich des ewigen Lebens gelangen/ an ſtadt des wehwir- cken-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/522379
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/522379/6
Zitationshilfe: Zimmermann, Matthias: Calix salutaris. Leipzig, 1624, S. [6]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/522379/6>, abgerufen am 20.05.2022.