Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630.

Bild:
<< vorherige Seite

ter es dulden wollen/ zur Schulen fleissig ge-
halten haben. Da er dann in Schola Pa-
tria,
vnter Herren Johanne Majo, vnd Da-
vide Hardecken,
beiden Scholae Moderato-
ribus,
welche auch beyde hernach ins heilige
Predig-Ambt kommen/ initia literarum &
pietatis,
mit großem Nutz geleget/ vnd dar-
in verblieben biß auffs Jahr 1581. welches
seinem geliebten Vaterlande fatalis gewesen/
also das es durch böse Menschen gantz vnd
gar in die Asche gelegt/ vnd zu einer erbärm-
lichen Brandstette gemachet/ da er sich dann
auffs Fürstliche Mechelburgische Gymnasi-
um
Newen-Brandenburg/ zu seinem hoch-
geehrten Herrn Landesman/ M. Andrea
Wencelio,
gemelten Gymnasij Rectorem
begeben; Weil aber derselgte kurtz darnach
sein Rectorat resigniret/ vnd sich nach Franck
furt begeben/ alß hat vnser seliger Herr M.
Hentschelius
sich auch von dannen erhoben/
vnd nach Gustrow gewendet/ an welchem
Orth er vber Sechs Jahr verblieben/ vnd
mit fleiß gehöret im Gymnasio Herrn M.
Franciscum Omichium Rectorem,
in der

Kirchen/

ter es dulden wollen/ zur Schulen fleiſſig ge-
halten haben. Da er dann in Schola Pa-
tria,
vnter Herren Johanne Majo, vnd Da-
vide Hardecken,
beiden Scholæ Moderato-
ribus,
welche auch beyde hernach ins heilige
Predig-Ambt kommen/ initia literarum &
pietatis,
mit großem Nutz geleget/ vnd dar-
in verblieben biß auffs Jahr 1581. welches
ſeinem geliebten Vaterlande fatalis geweſen/
alſo das es durch boͤſe Menſchen gantz vnd
gar in die Aſche gelegt/ vnd zu einer erbaͤrm-
lichen Brandſtette gemachet/ da er ſich dann
auffs Fuͤrſtliche Mechelburgiſche Gymnaſi-
um
Newen-Brandenburg/ zu ſeinem hoch-
geehrten Herrn Landesman/ M. Andrea
Wencelio,
gemelten Gymnaſij Rectorem
begeben; Weil aber derſelgte kurtz darnach
ſein Rectorat reſigniret/ vnd ſich nach Franck
furt begeben/ alß hat vnſer ſeliger Herr M.
Hentſchelius
ſich auch von dannen erhoben/
vnd nach Guſtrow gewendet/ an welchem
Orth er vber Sechs Jahr verblieben/ vnd
mit fleiß gehoͤret im Gymnaſio Herrn M.
Franciſcum Omichium Rectorem,
in der

Kirchen/
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0040" n="[40]"/>
ter es dulden wollen/ zur Schulen flei&#x017F;&#x017F;ig ge-<lb/>
halten haben. Da er dann <hi rendition="#aq">in Schola Pa-<lb/>
tria,</hi> vnter Herren <hi rendition="#aq">Johanne Majo,</hi> vnd <hi rendition="#aq">Da-<lb/>
vide Hardecken,</hi> beiden <hi rendition="#aq">Scholæ Moderato-<lb/>
ribus,</hi> welche auch beyde hernach ins heilige<lb/>
Predig-Ambt kommen/ <hi rendition="#aq">initia literarum &amp;<lb/>
pietatis,</hi> mit großem Nutz geleget/ vnd dar-<lb/>
in verblieben biß auffs Jahr 1581. welches<lb/>
&#x017F;einem geliebten Vaterlande <hi rendition="#aq">fatalis</hi> gewe&#x017F;en/<lb/>
al&#x017F;o das es durch bo&#x0364;&#x017F;e Men&#x017F;chen gantz vnd<lb/>
gar in die A&#x017F;che gelegt/ vnd zu einer erba&#x0364;rm-<lb/>
lichen Brand&#x017F;tette gemachet/ da er &#x017F;ich dann<lb/>
auffs Fu&#x0364;r&#x017F;tliche Mechelburgi&#x017F;che <hi rendition="#aq">Gymna&#x017F;i-<lb/>
um</hi> Newen-Brandenburg/ zu &#x017F;einem hoch-<lb/>
geehrten Herrn Landesman/ <hi rendition="#aq">M. Andrea<lb/>
Wencelio,</hi> gemelten <hi rendition="#aq">Gymna&#x017F;ij Rectorem</hi><lb/>
begeben; Weil aber der&#x017F;elgte kurtz darnach<lb/>
&#x017F;ein <hi rendition="#aq">Rectorat re&#x017F;igni</hi>ret/ vnd &#x017F;ich nach Franck<lb/>
furt begeben/ alß hat vn&#x017F;er &#x017F;eliger Herr <hi rendition="#aq">M.<lb/>
Hent&#x017F;chelius</hi> &#x017F;ich auch von dannen erhoben/<lb/>
vnd nach Gu&#x017F;trow gewendet/ an welchem<lb/>
Orth er vber Sechs Jahr verblieben/ vnd<lb/>
mit fleiß geho&#x0364;ret im <hi rendition="#aq">Gymna&#x017F;io</hi> Herrn <hi rendition="#aq">M.<lb/>
Franci&#x017F;cum Omichium Rectorem,</hi> in der<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">Kirchen/</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[40]/0040] ter es dulden wollen/ zur Schulen fleiſſig ge- halten haben. Da er dann in Schola Pa- tria, vnter Herren Johanne Majo, vnd Da- vide Hardecken, beiden Scholæ Moderato- ribus, welche auch beyde hernach ins heilige Predig-Ambt kommen/ initia literarum & pietatis, mit großem Nutz geleget/ vnd dar- in verblieben biß auffs Jahr 1581. welches ſeinem geliebten Vaterlande fatalis geweſen/ alſo das es durch boͤſe Menſchen gantz vnd gar in die Aſche gelegt/ vnd zu einer erbaͤrm- lichen Brandſtette gemachet/ da er ſich dann auffs Fuͤrſtliche Mechelburgiſche Gymnaſi- um Newen-Brandenburg/ zu ſeinem hoch- geehrten Herrn Landesman/ M. Andrea Wencelio, gemelten Gymnaſij Rectorem begeben; Weil aber derſelgte kurtz darnach ſein Rectorat reſigniret/ vnd ſich nach Franck furt begeben/ alß hat vnſer ſeliger Herr M. Hentſchelius ſich auch von dannen erhoben/ vnd nach Guſtrow gewendet/ an welchem Orth er vber Sechs Jahr verblieben/ vnd mit fleiß gehoͤret im Gymnaſio Herrn M. Franciſcum Omichium Rectorem, in der Kirchen/

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/522407
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/522407/40
Zitationshilfe: Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630, S. [40]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/522407/40>, abgerufen am 12.04.2021.