Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hafenreffer, Matthias: Passional vnd Leuchpredigt. Tübingen, 1610.

Bild:
<< vorherige Seite
Vom Creutze vnd Tod Christi.
Kurtzer Bericht/
Von Christlichem Leben vnd seeli-
gem Absterben/ Herrn Johan.
Valentini Neuffers/ D.

WJr haben jetzund/ Geliebten im HERrn/ eine
Passions Predigt/ vom Creutze vnd Tod/ vn-
sers einigen vnd allerliebsten HErrn vnd Hei-
lands Jesu Christi/ angehört: Zumal aber auch (vor
angehender dieser Predigt) ein Mitglied Christi/ vnd
vnser Kirchen/ Namblich/ Weilund den Ehrnvesten
vnd Hochgelehrten Hern/ Johann. Valentin Neuf-
fern/ beeder Rechten Doctorn/ vnd bey löblicher Ho-
henschul gewesnen Professorn/ zu seinem Rhuwbetlin
begleitet. Deßwegen es Christlicher Liebe gemeß/ vnd
vns erbawlich sein wil/ von seinem Christlichen Leben
vnd seeligem Sterben/ vor dieser Löblichen/ Christli-
chen vnd Volck reichen Gemein/ ettwas/ vnd kurtze
Meldung zuthun. Dann hierauß werden wir aber-
mal können Exempel haben/ von Frucht vnd Nutz des
Passions: Auch/ wie man Christo/ für seine vns er-
worbene Gutthaten/ in Leben vnd Sterben/ gebürlich
vnd von Hertzen danckbar sein solle.

Jst demnach Ehrngemelter Herr Doctor Neuf-
fer/ seeliger Gedächtnüs/ im Jahr Christi 1572. den
10. Novembris/ Morgens zwischen 5. vnd 6. Vhren/
zu Herrenberg/ von Christlichen vnd Gottseeligen
Eltern (welche vielen in dieser Gemein bekant/ vnd
der vberlebende/ hochbetrübte Vatter/ Ludwig Neuf-
fer/ so bey diesem trawrigen Leuchgang seines lieben
vnd einigen Sohns zugegen ist) geborn/ vnd selbigen

Tags
Vom Creutze vnd Tod Chriſti.
Kurtzer Bericht/
Von Chriſtlichem Leben vnd ſeeli-
gem Abſterben/ Herꝛn Johan.
Valentini Neuffers/ D.

WJr haben jetzund/ Geliebten im HERrn/ eine
Paſſions Predigt/ vom Creutze vnd Tod/ vn-
ſers einigen vñ allerliebſten HErꝛn vnd Hei-
lands Jeſu Chriſti/ angehoͤrt: Zumal aber auch (vor
angehender dieſer Predigt) ein Mitglied Chriſti/ vnd
vnſer Kirchen/ Namblich/ Weilund den Ehrnveſten
vnd Hochgelehrten Hern/ Johann. Valentin Neuf-
fern/ beeder Rechten Doctorn/ vnd bey loͤblicher Ho-
henſchul geweſnen Profeſſorn/ zu ſeinem Rhuwbetlin
begleitet. Deßwegen es Chriſtlicher Liebe gemeß/ vnd
vns erbawlich ſein wil/ von ſeinem Chriſtlichen Leben
vnd ſeeligem Sterben/ voꝛ dieſer Loͤblichen/ Chriſtli-
chen vnd Volck reichen Gemein/ ettwas/ vnd kurtze
Meldung zuthun. Dann hierauß werden wir aber-
mal koͤnnen Exempel haben/ von Frucht vnd Nutz des
Paſſions: Auch/ wie man Chriſto/ fuͤr ſeine vns er-
woꝛbene Gutthaten/ in Leben vnd Sterben/ gebuͤrlich
vnd von Hertzen danckbar ſein ſolle.

Jſt demnach Ehrngemelter Herꝛ Doctor Neuf-
fer/ ſeeliger Gedaͤchtnuͤs/ im Jahr Chriſti 1572. den
10. Novembris/ Moꝛgens zwiſchen 5. vnd 6. Vhren/
zu Herꝛenberg/ von Chriſtlichen vnd Gottſeeligen
Eltern (welche vielen in dieſer Gemein bekant/ vnd
der vberlebende/ hochbetruͤbte Vatter/ Ludwig Neuf-
fer/ ſo bey dieſem trawrigen Leuchgang ſeines lieben
vnd einigen Sohns zugegen iſt) geborn/ vnd ſelbigen

Tags
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0071" n="69"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Vom Creutze vnd Tod Chri&#x017F;ti.</hi> </fw><lb/>
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Kurtzer Bericht/<lb/>
Von Chri&#x017F;tlichem Leben vnd &#x017F;eeli-<lb/>
gem Ab&#x017F;terben/ Her&#xA75B;n Johan.<lb/>
Valentini Neuffers/ D.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">W</hi>Jr haben jetzund/ Geliebten im HERrn/ eine<lb/>
Pa&#x017F;&#x017F;ions Predigt/ vom Creutze vnd Tod/ vn-<lb/>
&#x017F;ers einigen vn&#x0303; allerlieb&#x017F;ten HEr&#xA75B;n vnd Hei-<lb/>
lands Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti/ angeho&#x0364;rt: Zumal aber auch (vor<lb/>
angehender die&#x017F;er Predigt) ein Mitglied Chri&#x017F;ti/ vnd<lb/>
vn&#x017F;er Kirchen/ Namblich/ Weilund den Ehrnve&#x017F;ten<lb/>
vnd Hochgelehrten Hern/ Johann. Valentin Neuf-<lb/>
fern/ beeder Rechten Doctorn/ vnd bey lo&#x0364;blicher Ho-<lb/>
hen&#x017F;chul gewe&#x017F;nen Profe&#x017F;&#x017F;orn/ zu &#x017F;einem Rhuwbetlin<lb/>
begleitet. Deßwegen es Chri&#x017F;tlicher Liebe gemeß/ vnd<lb/>
vns erbawlich &#x017F;ein wil/ von &#x017F;einem Chri&#x017F;tlichen Leben<lb/>
vnd &#x017F;eeligem Sterben/ vo&#xA75B; die&#x017F;er Lo&#x0364;blichen/ Chri&#x017F;tli-<lb/>
chen vnd Volck reichen Gemein/ ettwas/ vnd kurtze<lb/>
Meldung zuthun. Dann hierauß werden wir aber-<lb/>
mal ko&#x0364;nnen Exempel haben/ von Frucht vnd Nutz des<lb/>
Pa&#x017F;&#x017F;ions: Auch/ wie man Chri&#x017F;to/ fu&#x0364;r &#x017F;eine vns er-<lb/>
wo&#xA75B;bene Gutthaten/ in Leben vnd Sterben/ gebu&#x0364;rlich<lb/>
vnd von Hertzen danckbar &#x017F;ein &#x017F;olle.</p><lb/>
          <p>J&#x017F;t demnach Ehrngemelter Her&#xA75B; Doctor Neuf-<lb/>
fer/ &#x017F;eeliger Geda&#x0364;chtnu&#x0364;s/ im Jahr Chri&#x017F;ti 1572. den<lb/>
10. Novembris/ Mo&#xA75B;gens zwi&#x017F;chen 5. vnd 6. Vhren/<lb/>
zu Her&#xA75B;enberg/ von Chri&#x017F;tlichen vnd Gott&#x017F;eeligen<lb/>
Eltern (welche vielen in die&#x017F;er Gemein bekant/ vnd<lb/>
der vberlebende/ hochbetru&#x0364;bte Vatter/ Ludwig Neuf-<lb/>
fer/ &#x017F;o bey die&#x017F;em trawrigen Leuchgang &#x017F;eines lieben<lb/>
vnd einigen Sohns zugegen i&#x017F;t) geborn/ vnd &#x017F;elbigen<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Tags</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[69/0071] Vom Creutze vnd Tod Chriſti. Kurtzer Bericht/ Von Chriſtlichem Leben vnd ſeeli- gem Abſterben/ Herꝛn Johan. Valentini Neuffers/ D. WJr haben jetzund/ Geliebten im HERrn/ eine Paſſions Predigt/ vom Creutze vnd Tod/ vn- ſers einigen vñ allerliebſten HErꝛn vnd Hei- lands Jeſu Chriſti/ angehoͤrt: Zumal aber auch (vor angehender dieſer Predigt) ein Mitglied Chriſti/ vnd vnſer Kirchen/ Namblich/ Weilund den Ehrnveſten vnd Hochgelehrten Hern/ Johann. Valentin Neuf- fern/ beeder Rechten Doctorn/ vnd bey loͤblicher Ho- henſchul geweſnen Profeſſorn/ zu ſeinem Rhuwbetlin begleitet. Deßwegen es Chriſtlicher Liebe gemeß/ vnd vns erbawlich ſein wil/ von ſeinem Chriſtlichen Leben vnd ſeeligem Sterben/ voꝛ dieſer Loͤblichen/ Chriſtli- chen vnd Volck reichen Gemein/ ettwas/ vnd kurtze Meldung zuthun. Dann hierauß werden wir aber- mal koͤnnen Exempel haben/ von Frucht vnd Nutz des Paſſions: Auch/ wie man Chriſto/ fuͤr ſeine vns er- woꝛbene Gutthaten/ in Leben vnd Sterben/ gebuͤrlich vnd von Hertzen danckbar ſein ſolle. Jſt demnach Ehrngemelter Herꝛ Doctor Neuf- fer/ ſeeliger Gedaͤchtnuͤs/ im Jahr Chriſti 1572. den 10. Novembris/ Moꝛgens zwiſchen 5. vnd 6. Vhren/ zu Herꝛenberg/ von Chriſtlichen vnd Gottſeeligen Eltern (welche vielen in dieſer Gemein bekant/ vnd der vberlebende/ hochbetruͤbte Vatter/ Ludwig Neuf- fer/ ſo bey dieſem trawrigen Leuchgang ſeines lieben vnd einigen Sohns zugegen iſt) geborn/ vnd ſelbigen Tags

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523592
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523592/71
Zitationshilfe: Hafenreffer, Matthias: Passional vnd Leuchpredigt. Tübingen, 1610, S. 69. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523592/71>, abgerufen am 20.04.2021.