Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann, Melchior: Syntheo [gr.] sors pie mortuorum beatissima. Frankfurt (Oder)., 1620.

Bild:
<< vorherige Seite

Allein an die handt giebet/ vnd vnß
warnet das wir bey leibe die sichere
wohnung bey niemandt anders su-
chen sollen als bey Christo dem HEr-
ren allein; Denn es kan kein an-1. Cor. 3. 11.
der grundt geleget werden/ ausser
dem der geleget ist/ welch ist Chri-
stus/
1. Corinth. 3. Es ist sonst in
keinem andern heil/ Actorum. 4 VndAct. 4. 12.
werden daher die jenigen groß hertz-
leidt haben/ die einem andern nach ei-
len/ Psalm. 16. Wehe jhnen dasPsal. 16. 4.
sie von mir weichen/ sie müssen zer-
störet werden/
spricht der Herr selber/
Hoseae. 7. Last vns derwegen diesesHos. 7. 13.
wol bedencken wenn wir des morgends
auffstehen/ last es vns wol bedencken
wann wir des abends schlaaffen ge-
hen/ Ja last es vns wol bedencken/ al-
le Stundt vnnd augenblick vnd auff
vnserm HERREN Christo Alleine

beru-
F ij

Allein an die handt giebet/ vnd vnß
warnet das wir bey leibe die ſichere
wohnung bey niemandt anders ſu-
chen ſollen als bey Chriſto dem HEr-
ren allein; Denn es kan kein an-1. Cor. 3. 11.
der grundt geleget werden/ auſſer
dem der geleget iſt/ welch iſt Chri-
ſtus/
1. Corinth. 3. Es iſt ſonſt in
keinem andern heil/ Actorum. 4 VndAct. 4. 12.
werden daher die jenigen groß hertz-
leidt haben/ die einem andern nach ei-
len/ Pſalm. 16. Wehe jhnen dasPſal. 16. 4.
ſie von mir weichen/ ſie muͤſſen zer-
ſtoͤret werden/
ſpricht der Herr ſelber/
Hoſeæ. 7. Laſt vns derwegen dieſesHoſ. 7. 13.
wol bedencken wenn wir des morgends
auffſtehen/ laſt es vns wol bedencken
wann wir des abends ſchlaaffen ge-
hen/ Ja laſt es vns wol bedencken/ al-
le Stundt vnnd augenblick vnd auff
vnſerm HERREN Chriſto Alleine

beru-
F ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0043" n="[43]"/><hi rendition="#fr">Allein</hi> an die handt giebet/ vnd vnß<lb/>
warnet das wir bey leibe die &#x017F;ichere<lb/>
wohnung bey niemandt anders &#x017F;u-<lb/>
chen &#x017F;ollen als bey Chri&#x017F;to dem HEr-<lb/>
ren allein; Denn <hi rendition="#fr">es kan kein an-</hi><note place="right">1. <hi rendition="#aq">Cor.</hi> 3. 11.</note><lb/><hi rendition="#fr">der grundt geleget werden/ au&#x017F;&#x017F;er<lb/>
dem der geleget i&#x017F;t/ welch i&#x017F;t Chri-<lb/>
&#x017F;tus/</hi> 1. Corinth. 3. Es i&#x017F;t &#x017F;on&#x017F;t in<lb/>
keinem andern heil/ Actorum. 4 Vnd<note place="right"><hi rendition="#aq">Act.</hi> 4. 12.</note><lb/>
werden daher die jenigen groß hertz-<lb/>
leidt haben/ die einem andern nach ei-<lb/>
len/ P&#x017F;alm. 16. <hi rendition="#fr">Wehe jhnen das</hi><note place="right"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al.</hi> 16. 4.</note><lb/><hi rendition="#fr">&#x017F;ie von mir weichen/ &#x017F;ie mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en zer-<lb/>
&#x017F;to&#x0364;ret werden/</hi> &#x017F;pricht der Herr &#x017F;elber/<lb/>
Ho&#x017F;e<hi rendition="#aq">æ.</hi> 7. La&#x017F;t vns derwegen die&#x017F;es<note place="right"><hi rendition="#aq">Ho&#x017F;.</hi> 7. 13.</note><lb/>
wol bedencken wenn wir des morgends<lb/>
auff&#x017F;tehen/ la&#x017F;t es vns wol bedencken<lb/>
wann wir des abends &#x017F;chlaaffen ge-<lb/>
hen/ Ja la&#x017F;t es vns wol bedencken/ al-<lb/>
le Stundt vnnd augenblick vnd auff<lb/>
vn&#x017F;erm HERREN Chri&#x017F;to <hi rendition="#fr">Alleine</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="sig">F ij</fw><fw place="bottom" type="catch">beru-</fw><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[43]/0043] Allein an die handt giebet/ vnd vnß warnet das wir bey leibe die ſichere wohnung bey niemandt anders ſu- chen ſollen als bey Chriſto dem HEr- ren allein; Denn es kan kein an- der grundt geleget werden/ auſſer dem der geleget iſt/ welch iſt Chri- ſtus/ 1. Corinth. 3. Es iſt ſonſt in keinem andern heil/ Actorum. 4 Vnd werden daher die jenigen groß hertz- leidt haben/ die einem andern nach ei- len/ Pſalm. 16. Wehe jhnen das ſie von mir weichen/ ſie muͤſſen zer- ſtoͤret werden/ ſpricht der Herr ſelber/ Hoſeæ. 7. Laſt vns derwegen dieſes wol bedencken wenn wir des morgends auffſtehen/ laſt es vns wol bedencken wann wir des abends ſchlaaffen ge- hen/ Ja laſt es vns wol bedencken/ al- le Stundt vnnd augenblick vnd auff vnſerm HERREN Chriſto Alleine beru- 1. Cor. 3. 11. Act. 4. 12. Pſal. 16. 4. Hoſ. 7. 13. F ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523947
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523947/43
Zitationshilfe: Hoffmann, Melchior: Syntheo [gr.] sors pie mortuorum beatissima. Frankfurt (Oder)., 1620, S. [43]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523947/43>, abgerufen am 16.05.2021.