Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Muling, Michael: Eine Christliche Leichpredigt. Wittenberg, 1615.

Bild:
<< vorherige Seite


Dem Gestrengen/ Edlen/
vnd Ehrnvesten Hansen von Falcken-

reder/ Erbsassen im Sandberg vor Beltzigk
nachgelassenen betrübten Widwer:
Wie auch/
Dem Edlen/ Gestrengen/ vnd Ehrn-
vesten Eustachio von Erichsleben/ Erb-
sassen vff Niebeln vnd Selbelang:
Vnd dann
Der Edlen/ ehrn vnnd vieltugentrei-
chen Frawen Annae von Erichsleben/ des wey-
land auch Gestrengen Edlen vnd Ehrnvesten Busso Schil-
de/ seligen/ nachgelassener Widwen: Seinen gün-
stigen Junckern vnd Frawen:
Wunschet
Gnad/ Trost/ Fried/ zeitlichen vnd ewigen Se-
gen/ beneben einem glückseligen/ friedt vnd
frewdenreichen newen Jahre/ von
Gott der heiligen hochgelob-
ten Dreyfaltigkeit.

Gestren-


Dem Geſtrengen/ Edlen/
vnd Ehrnveſten Hanſen von Falcken-

reder/ Erbſaſſen im Sandberg vor Beltzigk
nachgelaſſenen betruͤbten Widwer:
Wie auch/
Dem Edlen/ Geſtrengen/ vnd Ehrn-
veſten Euſtachio von Erichsleben/ Erb-
ſaſſen vff Niebeln vnd Selbelang:
Vnd dann
Der Edlen/ ehrn vnnd vieltugentrei-
chen Frawen Annæ von Erichsleben/ des wey-
land auch Geſtrengen Edlen vnd Ehrnveſten Buſſo Schil-
de/ ſeligen/ nachgelaſſener Widwen: Seinen guͤn-
ſtigen Junckern vnd Frawen:
Wunſchet
Gnad/ Troſt/ Fried/ zeitlichen vnd ewigen Se-
gen/ beneben einem gluͤckſeligen/ friedt vnd
frewdenreichen newen Jahre/ von
Gott der heiligen hochgelob-
ten Dreyfaltigkeit.

Geſtren-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0003" n="[3]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="dedication">
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">D</hi>em <hi rendition="#in">G</hi>e&#x017F;trengen/ <hi rendition="#in">E</hi>dlen/<lb/>
vnd Ehrnve&#x017F;ten Han&#x017F;en von Falcken-</hi><lb/>
reder/ Erb&#x017F;a&#x017F;&#x017F;en im Sandberg vor Beltzigk<lb/>
nachgela&#x017F;&#x017F;enen betru&#x0364;bten Widwer:<lb/>
Wie auch/<lb/><hi rendition="#b">Dem Edlen/ Ge&#x017F;trengen/ vnd Ehrn-</hi><lb/>
ve&#x017F;ten Eu&#x017F;tachio von Erichsleben/ Erb-<lb/>
&#x017F;a&#x017F;&#x017F;en vff Niebeln vnd Selbelang:<lb/>
Vnd dann<lb/><hi rendition="#b">Der Edlen/ <hi rendition="#k">e</hi>hrn vnnd vieltugentrei-</hi><lb/>
chen Frawen Ann<hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">æ</hi></hi> von Erichsleben/ des wey-<lb/>
land auch Ge&#x017F;trengen Edlen vnd Ehrnve&#x017F;ten Bu&#x017F;&#x017F;o Schil-<lb/>
de/ &#x017F;eligen/ nachgela&#x017F;&#x017F;ener Widwen: Seinen gu&#x0364;n-<lb/>
&#x017F;tigen Junckern vnd Frawen:<lb/>
Wun&#x017F;chet<lb/><hi rendition="#b">Gnad/ Tro&#x017F;t/ Fried/ zeitlichen vnd ewigen Se-<lb/>
gen/ beneben einem glu&#x0364;ck&#x017F;eligen/ friedt vnd<lb/>
frewdenreichen newen Jahre/ von<lb/>
Gott der heiligen hochgelob-<lb/>
ten Dreyfaltigkeit.</hi></hi> </p>
      </div><lb/>
      <fw type="catch" place="bottom"> <hi rendition="#fr">Ge&#x017F;tren-</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[3]/0003] Dem Geſtrengen/ Edlen/ vnd Ehrnveſten Hanſen von Falcken- reder/ Erbſaſſen im Sandberg vor Beltzigk nachgelaſſenen betruͤbten Widwer: Wie auch/ Dem Edlen/ Geſtrengen/ vnd Ehrn- veſten Euſtachio von Erichsleben/ Erb- ſaſſen vff Niebeln vnd Selbelang: Vnd dann Der Edlen/ ehrn vnnd vieltugentrei- chen Frawen Annæ von Erichsleben/ des wey- land auch Geſtrengen Edlen vnd Ehrnveſten Buſſo Schil- de/ ſeligen/ nachgelaſſener Widwen: Seinen guͤn- ſtigen Junckern vnd Frawen: Wunſchet Gnad/ Troſt/ Fried/ zeitlichen vnd ewigen Se- gen/ beneben einem gluͤckſeligen/ friedt vnd frewdenreichen newen Jahre/ von Gott der heiligen hochgelob- ten Dreyfaltigkeit. Geſtren-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/524586
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/524586/3
Zitationshilfe: Muling, Michael: Eine Christliche Leichpredigt. Wittenberg, 1615, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/524586/3>, abgerufen am 26.09.2021.