Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kutschreiter, Johannes: Conterfey oder Abbildung Menschlichen Lebens in dem helleuchtenden Spiegel Göttlichen Wortes aus dem 90. Psalm v. 10. Liegnitz, [1662].

Bild:
<< vorherige Seite

bern Liegnitz und Wohlaw unserm seligen Hrn.
Keseler schrifftliche Vocation den 23. Jenner
des 1653. Jahres/ alß Er damahln gleich mit
hartter Leibes Schwachheit beladen gewesen/
in genaden zugesendet/ welch Hohes Ampt Er
in Unterthänigkeit acceptiret, und gantzer 10.
Jahr weniger 6. Wochen demselben durch Got-
tes Beystand treulich vorgestanden/ darinnen
Jhm auch vornemblich jederzeit angelegen sein
lassen/ hiermit Gottes Ehre befördert/ daß rei-
ne Wort Gottes in denen Prophetischen und
Apostolischen Schrifften/ und dann in der An.
1530. von den Ständen des Reichs dem Löbli-
chen Käyser Carolo V. auf gehaltenem Reichs-
Tage Augspurgischen Confession, auch appro-
birten Symbolis,
den Orthodoxis Scriptis Hn.
D. Martini Lutheri und Philippi Melanchtho-
nis
und dem Corpore Doctri[n]ae verfasset/ al-
lerdings nach anweisung Seiner Vocation er-
baulichen fortgepflantzet und moglichsten Fleiß
vorgewendet/ damit unter Inspection der Jhm
anvertrauten Ehrwürdigen Priesterschafft/
gebührende Erbarkeit/ rechtschaffene Liebe/
heilsamer Freide und beständige Einigkeit ge-
stifftet und erhalten worden ist. Durch sei-
nen Ampts Dienst sind 62. Personen ordiniret
zum Heil. Predig-Ampt; Jn verrichtung bey-
des der Kirchen und Consistorial Sachen ist
Jhm angelegen gewesen/ die Partheyen willigst

und

bern Liegnitz und Wohlaw unſerm ſeligen Hrn.
Keſeler ſchrifftliche Vocation den 23. Jenner
des 1653. Jahres/ alß Er damahln gleich mit
hartter Leibes Schwachheit beladen geweſen/
in genaden zugeſendet/ welch Hohes Ampt Er
in Unterthaͤnigkeit acceptiret, und gantzer 10.
Jahr weniger 6. Wochen demſelben durch Got-
tes Beyſtand treulich vorgeſtanden/ darinnen
Jhm auch vornemblich jederzeit angelegen ſein
laſſen/ hiermit Gottes Ehre befoͤrdert/ daß rei-
ne Wort Gottes in denen Prophetiſchen und
Apoſtoliſchen Schrifften/ und dann in der An.
1530. von den Staͤnden des Reichs dem Loͤbli-
chen Kaͤyſer Carolo V. auf gehaltenem Reichs-
Tage Augſpurgiſchen Confeſſion, auch appro-
birten Symbolis,
den Orthodoxis Scriptis Hn.
D. Martini Lutheri und Philippi Melanchtho-
nis
und dem Corpore Doctri[n]æ verfaſſet/ al-
lerdings nach anweiſung Seiner Vocation er-
baulichen fortgepflantzet und moglichſten Fleiß
vorgewendet/ damit unter Inſpection der Jhm
anvertrauten Ehrwuͤrdigen Prieſterſchafft/
gebuͤhrende Erbarkeit/ rechtſchaffene Liebe/
heilſamer Freide und beſtaͤndige Einigkeit ge-
ſtifftet und erhalten worden iſt. Durch ſei-
nen Ampts Dienſt ſind 62. Perſonen ordiniret
zum Heil. Predig-Ampt; Jn verrichtung bey-
des der Kirchen und Conſiſtorial Sachen iſt
Jhm angelegen geweſen/ die Partheyen willigſt

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0046" n="[46]"/>
bern Liegnitz und Wohlaw un&#x017F;erm &#x017F;eligen Hrn.<lb/>
Ke&#x017F;eler &#x017F;chrifftliche <hi rendition="#aq">Vocation</hi> den 23. Jenner<lb/>
des 1653. Jahres/ alß Er damahln gleich mit<lb/>
hartter Leibes Schwachheit beladen gewe&#x017F;en/<lb/>
in genaden zuge&#x017F;endet/ welch Hohes Ampt Er<lb/>
in Untertha&#x0364;nigkeit <hi rendition="#aq">acceptiret,</hi> und gantzer 10.<lb/>
Jahr weniger 6. Wochen dem&#x017F;elben durch Got-<lb/>
tes Bey&#x017F;tand treulich vorge&#x017F;tanden/ darinnen<lb/>
Jhm auch vornemblich jederzeit angelegen &#x017F;ein<lb/>
la&#x017F;&#x017F;en/ hiermit Gottes Ehre befo&#x0364;rdert/ daß rei-<lb/>
ne Wort Gottes in denen Propheti&#x017F;chen und<lb/>
Apo&#x017F;toli&#x017F;chen Schrifften/ und dann in der An.<lb/>
1530. von den Sta&#x0364;nden des Reichs dem Lo&#x0364;bli-<lb/>
chen Ka&#x0364;y&#x017F;er <hi rendition="#aq">Carolo V.</hi> auf gehaltenem Reichs-<lb/>
Tage Aug&#x017F;purgi&#x017F;chen <hi rendition="#aq">Confe&#x017F;&#x017F;ion,</hi> auch <hi rendition="#aq">appro-<lb/>
birten Symbolis,</hi> den <hi rendition="#aq">Orthodoxis Scriptis</hi> Hn.<lb/><hi rendition="#aq">D. Martini Lutheri</hi> und <hi rendition="#aq">Philippi Melanchtho-<lb/>
nis</hi> und dem <hi rendition="#aq">Corpore Doctri<supplied>n</supplied>æ</hi> verfa&#x017F;&#x017F;et/ al-<lb/>
lerdings nach anwei&#x017F;ung Seiner <hi rendition="#aq">Vocation</hi> er-<lb/>
baulichen fortgepflantzet und moglich&#x017F;ten Fleiß<lb/>
vorgewendet/ damit unter <hi rendition="#aq">In&#x017F;pection</hi> der Jhm<lb/>
anvertrauten Ehrwu&#x0364;rdigen Prie&#x017F;ter&#x017F;chafft/<lb/>
gebu&#x0364;hrende Erbarkeit/ recht&#x017F;chaffene Liebe/<lb/>
heil&#x017F;amer Freide und be&#x017F;ta&#x0364;ndige Einigkeit ge-<lb/>
&#x017F;tifftet und erhalten worden i&#x017F;t. Durch &#x017F;ei-<lb/>
nen Ampts Dien&#x017F;t &#x017F;ind 62. Per&#x017F;onen <hi rendition="#aq">ordini</hi>ret<lb/>
zum Heil. Predig-Ampt; Jn verrichtung bey-<lb/>
des der Kirchen und <hi rendition="#aq">Con&#x017F;i&#x017F;torial</hi> Sachen i&#x017F;t<lb/>
Jhm angelegen gewe&#x017F;en/ die Partheyen willig&#x017F;t<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[46]/0046] bern Liegnitz und Wohlaw unſerm ſeligen Hrn. Keſeler ſchrifftliche Vocation den 23. Jenner des 1653. Jahres/ alß Er damahln gleich mit hartter Leibes Schwachheit beladen geweſen/ in genaden zugeſendet/ welch Hohes Ampt Er in Unterthaͤnigkeit acceptiret, und gantzer 10. Jahr weniger 6. Wochen demſelben durch Got- tes Beyſtand treulich vorgeſtanden/ darinnen Jhm auch vornemblich jederzeit angelegen ſein laſſen/ hiermit Gottes Ehre befoͤrdert/ daß rei- ne Wort Gottes in denen Prophetiſchen und Apoſtoliſchen Schrifften/ und dann in der An. 1530. von den Staͤnden des Reichs dem Loͤbli- chen Kaͤyſer Carolo V. auf gehaltenem Reichs- Tage Augſpurgiſchen Confeſſion, auch appro- birten Symbolis, den Orthodoxis Scriptis Hn. D. Martini Lutheri und Philippi Melanchtho- nis und dem Corpore Doctrinæ verfaſſet/ al- lerdings nach anweiſung Seiner Vocation er- baulichen fortgepflantzet und moglichſten Fleiß vorgewendet/ damit unter Inſpection der Jhm anvertrauten Ehrwuͤrdigen Prieſterſchafft/ gebuͤhrende Erbarkeit/ rechtſchaffene Liebe/ heilſamer Freide und beſtaͤndige Einigkeit ge- ſtifftet und erhalten worden iſt. Durch ſei- nen Ampts Dienſt ſind 62. Perſonen ordiniret zum Heil. Predig-Ampt; Jn verrichtung bey- des der Kirchen und Conſiſtorial Sachen iſt Jhm angelegen geweſen/ die Partheyen willigſt und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/539564
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/539564/46
Zitationshilfe: Kutschreiter, Johannes: Conterfey oder Abbildung Menschlichen Lebens in dem helleuchtenden Spiegel Göttlichen Wortes aus dem 90. Psalm v. 10. Liegnitz, [1662], S. [46]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/539564/46>, abgerufen am 18.05.2022.