Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Letztes Ehren-gedächtniß Dem Weiland Edlen WolEhrnvesten ... Hn. Christoff Derschowen Ihrer Fürstl. Gnaden des Herzogen in Churland ... Wollverordneten Raht ... Königsberg, 1649.

Bild:
<< vorherige Seite
Er wrid es thun nur trawt Euch Jhm.
So seh ich auch/ nechst Gott/ für allen
Bey dieses Creützes Vngestüm
Das Hertz des Frommen Fürsten wallen
Der Euch in dieser schweren Pein
Jn Gnaden zugethan wird seyn.
Er wird Euch Port vnd guter Wind
Vnd Hoffnung sein in allen fällen/
Versorgen Euch vnd ewer Kind/
Jhm den Mann stets vor Augen stellen/
Der blos an seinem Dienst zu letzt
Sein Leben auch hat zu gesetzt.


Er wrid es thun nur trawt Euch Jhm.
So ſeh ich auch/ nechſt Gott/ fuͤr allen
Bey dieſes Creuͤtzes Vngeſtuͤm
Das Hertz des Frommen Fuͤrſten wallen
Der Euch in dieſer ſchweren Pein
Jn Gnaden zugethan wird ſeyn.
Er wird Euch Port vnd guter Wind
Vnd Hoffnung ſein in allen faͤllen/
Verſorgen Euch vnd ewer Kind/
Jhm den Mann ſtets vor Augen ſtellen/
Der blos an ſeinem Dienſt zu letzt
Sein Leben auch hat zu geſetzt.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0012"/>
          <lg>
            <l>Er wrid es thun nur trawt Euch Jhm.</l><lb/>
            <l>So &#x017F;eh ich auch/ nech&#x017F;t Gott/ fu&#x0364;r allen </l><lb/>
            <l>Bey die&#x017F;es Creu&#x0364;tzes Vnge&#x017F;tu&#x0364;m</l><lb/>
            <l>Das Hertz des Frommen Fu&#x0364;r&#x017F;ten wallen</l><lb/>
            <l>Der Euch in die&#x017F;er &#x017F;chweren Pein</l><lb/>
            <l>Jn Gnaden zugethan wird &#x017F;eyn. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Er wird Euch Port vnd guter Wind</l><lb/>
            <l>Vnd Hoffnung &#x017F;ein in allen fa&#x0364;llen/</l><lb/>
            <l>Ver&#x017F;orgen Euch vnd ewer Kind/</l><lb/>
            <l>Jhm den Mann &#x017F;tets vor Augen &#x017F;tellen/</l><lb/>
            <l>Der blos an &#x017F;einem Dien&#x017F;t zu letzt</l><lb/>
            <l>Sein Leben auch hat zu ge&#x017F;etzt.</l>
          </lg>
        </lg><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0012] Er wrid es thun nur trawt Euch Jhm. So ſeh ich auch/ nechſt Gott/ fuͤr allen Bey dieſes Creuͤtzes Vngeſtuͤm Das Hertz des Frommen Fuͤrſten wallen Der Euch in dieſer ſchweren Pein Jn Gnaden zugethan wird ſeyn. Er wird Euch Port vnd guter Wind Vnd Hoffnung ſein in allen faͤllen/ Verſorgen Euch vnd ewer Kind/ Jhm den Mann ſtets vor Augen ſtellen/ Der blos an ſeinem Dienſt zu letzt Sein Leben auch hat zu geſetzt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/635377063
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/635377063/12
Zitationshilfe: Dach, Simon: Letztes Ehren-gedächtniß Dem Weiland Edlen WolEhrnvesten ... Hn. Christoff Derschowen Ihrer Fürstl. Gnaden des Herzogen in Churland ... Wollverordneten Raht ... Königsberg, 1649, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/635377063/12>, abgerufen am 19.09.2021.