Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Aviso. Relation oder Zeitung. Wolfenbüttel, 1609.

Bild:
<< vorherige Seite

Afftermontagts ist der Vened: Patriarch im Collegio gewest/
was vrsach ist vnbewust/ vnd hat man heut die Cechini vnd Vnger:
Ducaten so zu ring verbotten.

Der König in Engellandt hat dem Marcheso Malaspina des
Großhertzogen von Florentz Gesandten vber andere erwiesene grosse
Ehr noch 9. Silberne Trinckgeschir vff 4000. Cronen werth verehrt.

Brieff auß Constantiopel avisirn die Ankunfft des Veneid:
Beilo alda/ welcher ein sehr statlichen Einzug gehalten/ der solle teg-
lich Audientz beym Turck: Keyser haben/ der wil auch des General
ParMare entschüldigung wegen verlust des Alexandrischen Tributs
(weil er ohne das jhme starck geneigt) annehmen/ werden also die inter-
ßirten den Schaden leiden müssen/ dahero Franckreich sich was von
den Türcken zubefahren haben wird/ daran sie doch nicht schüldig/
Man sey auch an der Porten teglich des Pro: Veziers gewertig/ vnd
hat Sulthanus alle seine Kriegsheupter von allen orten nach Con-
stantinopel zukommen beschrieben/ sich eines newen Kriegs zube-
rahtschlagen Es werden auch im Arnesal alda newe
Gallern zu einer Armada zu-
gericht.



Afftermontagts ist der Vened: Patriarch im Collegio gewest/
was vrsach ist vnbewust/ vnd hat man heut die Cechini vnd Vnger:
Ducaten so zu ring verbotten.

Der Koͤnig in Engellandt hat dem Marcheso Malaspina des
Großhertzogen von Florentz Gesandten vber andere erwiesene grosse
Ehr noch 9. Silberne Trinckgeschir vff 4000. Cronen werth verehrt.

Brieff auß Constantiopel avisirn die Ankunfft des Veneid:
Beilo alda/ welcher ein sehr statlichen Einzug gehalten/ der solle teg-
lich Audientz beym Turck: Keyser haben/ der wil auch des General
ParMare entschuͤldigung wegen verlust des Alexandrischen Tributs
(weil er ohne das jhme starck geneigt) annehmen/ werden also die inter-
ßirten den Schaden leiden muͤssen/ dahero Franckreich sich was von
den Tuͤrcken zubefahren haben wird/ daran sie doch nicht schuͤldig/
Man sey auch an der Porten teglich des Pro: Veziers gewertig/ vnd
hat Sulthanus alle seine Kriegsheupter von allen orten nach Con-
stantinopel zukommen beschrieben/ sich eines newen Kriegs zube-
rahtschlagen Es werden auch im Arnesal alda newe
Gallern zu einer Armada zu-
gericht.



<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0030"/>
          <p>Afftermontagts ist der Vened: Patriarch im Collegio gewest/<lb/>
was vrsach ist vnbewust/ vnd hat man heut die Cechini vnd Vnger:<lb/>
Ducaten so zu ring verbotten.</p><lb/>
          <p>Der Ko&#x0364;nig in Engellandt hat dem Marcheso Malaspina des<lb/>
Großhertzogen von Florentz Gesandten vber andere erwiesene grosse<lb/>
Ehr noch 9. Silberne Trinckgeschir vff 4000. Cronen werth verehrt.</p><lb/>
          <p>Brieff auß Constantiopel avisirn die Ankunfft des Veneid:<lb/>
Beilo alda/ welcher ein sehr statlichen Einzug gehalten/ der solle teg-<lb/>
lich Audientz beym Turck: Keyser haben/ der wil auch des General<lb/>
ParMare entschu&#x0364;ldigung wegen verlust des Alexandrischen Tributs<lb/>
(weil er ohne das jhme starck geneigt) annehmen/ werden also die inter-<lb/>
ßirten den Schaden leiden mu&#x0364;ssen/ dahero Franckreich sich was von<lb/>
den Tu&#x0364;rcken zubefahren haben wird/ daran sie doch nicht schu&#x0364;ldig/<lb/>
Man sey auch an der Porten teglich des Pro: Veziers gewertig/ vnd<lb/>
hat Sulthanus alle seine Kriegsheupter von allen orten nach Con-<lb/><hi rendition="#c">stantinopel zukommen beschrieben/ sich eines newen Kriegs zube-<lb/>
rahtschlagen Es werden auch im Arnesal alda newe<lb/>
Gallern zu einer Armada zu-<lb/>
gericht.</hi></p>
        </div><lb/>
      </div>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0030] Afftermontagts ist der Vened: Patriarch im Collegio gewest/ was vrsach ist vnbewust/ vnd hat man heut die Cechini vnd Vnger: Ducaten so zu ring verbotten. Der Koͤnig in Engellandt hat dem Marcheso Malaspina des Großhertzogen von Florentz Gesandten vber andere erwiesene grosse Ehr noch 9. Silberne Trinckgeschir vff 4000. Cronen werth verehrt. Brieff auß Constantiopel avisirn die Ankunfft des Veneid: Beilo alda/ welcher ein sehr statlichen Einzug gehalten/ der solle teg- lich Audientz beym Turck: Keyser haben/ der wil auch des General ParMare entschuͤldigung wegen verlust des Alexandrischen Tributs (weil er ohne das jhme starck geneigt) annehmen/ werden also die inter- ßirten den Schaden leiden muͤssen/ dahero Franckreich sich was von den Tuͤrcken zubefahren haben wird/ daran sie doch nicht schuͤldig/ Man sey auch an der Porten teglich des Pro: Veziers gewertig/ vnd hat Sulthanus alle seine Kriegsheupter von allen orten nach Con- stantinopel zukommen beschrieben/ sich eines newen Kriegs zube- rahtschlagen Es werden auch im Arnesal alda newe Gallern zu einer Armada zu- gericht.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning: Bereitstellung der Texttranskription (2013-03-18T14:17:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
DFG-Projekt: Entstehung und Entwicklung der Zeitungssprache um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Tübingen: Bereitstellung der Texttranskription. (2013-03-18T14:17:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover: Bereitstellung der Bilddigitalisate (Sign. GWLB Hannover, CIM 1/29) (2013-06-05T14:17:31Z)
Stefanie Seim: Bearbeitung der digitalen Edition. (2013-03-18T14:17:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Langes s (ſ) wird als rundes s (s) wiedergegeben.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609/30
Zitationshilfe: Aviso. Relation oder Zeitung. Wolfenbüttel, 1609, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609/30>, abgerufen am 04.07.2022.