Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Aviso. Relation oder Zeitung. Wolfenbüttel, 1609.

Bild:
<< vorherige Seite
Aus Antorff von 30. Januarij/ Anno 1609.

DEr Marque Spinola/ President Reichart Ott/ vnd Mameici[unleserliches Material - 2 Zeichen fehlen]
rüsten sich starck auff 3. Februarij von Brüssel allhero zukommen/
vnd solle sich der Printz von Vrannien/ so jetzt im Haag ist/ vnnd
stets hin vnd wieder reiset/ diß Land zubesehen/ in dieser Handlung
hefftig bemühen/ vnd solle der Engell: vnd Frantzös: Ambr: auch allhero
kommen/ vnd von den Staaden allen Gewalt haben/ den Anstandt zu tra-
ctirn/ man höret aber nicht/ das der General Staaden deputierte selbst all-
hero kommen wollen/ also/ das man sorg hat/ es werde nichts aus diesem
Anstandt.

Die Conditiones betreffend/ helt man dafür/ das die Staaden jhre
Dht: vnd Jnfanta für jhren Oberherrn erkennen/ vnd die Römische Re-
ligion allein in den Heusern sonderbar vnuerhindert (andere melden/ zu
Brettaw/ vnd in einer jeden Stadt ein Römische Catholische Kirchen
leiden) zuzulassen/ deßgleichen der Jndian: Schiffart dermassen abstehen/
das sie allein an die jenige Ort/ so sie erfunden/ vnd nicht an die/ so die Spr:
innen haben/ handeln sollen/ vngeacht/ aber diß alles hat man/ das die Sta-
der zu halb Februarij wissen wollen/ ob sie Fried oder Krieg haben/ oder zur
wiederrichen Antwort zum Schwerdt greiffen/ wie man dann sich beyder-
seits mit Volck zu Roß vnd Fuß versehen thut/ dann kein Theil dem an-
dern vertrawet/ man hat auch von hier viel Geschütz auß den Castellen ge-
nommen/ vnd nach Mecheln/ newe daruon zu giessen/ gesandt/ deßgleichen
thut man mit Kugeln/ Puluer vnd Prouiant aller Orten gute fürsorg.

Auß Cölln vom 1. Februarjj.

Brieff aus Dort melden/ das weil das Stadische Kriegsvolck/ des
Gubernators von Hertzogen Busch Brieff/ so er auff Brüssel geschickt/ an-
gehalten/ vnd nach dem Haag gesandt/ also hat gemelter Gubernator/ sich
zu rechen alle Brieff/ so auß dem Haag vnd ander Orten auß Holl: vnnd
Seelandt/ so woll auff Aach/ als allhero geschrieben worden/ zu Dilsburg
in der Kempen auch anhalten lassen/ dahero für dißmahl wenig/ worauff
der Anstandt beruhe/ zuschreiben ist/ doch verlaut/ das man dißfals nicht
mehr zusammen kommen/ sondern ein theil dem andern sein Resolution
hierüber Schrifftlich zu wissen thun solle/ aber weil der König in Spa: so
grosse Kriegspreparation zu Wasser vnd Landt machen lest/ sein die Staa-
den zu einiger weiterer Tractation wenig gesinnet.

Von Ambsterdam wird geschrieben/ das auff 19. Passat allda bey
hellem Tag von viel 1000. Personen 3. Sonnen (gleich wie allhie Anno 98.

darauff
Aus Antorff von 30. Januarij/ Anno 1609.

DEr Marque Spinola/ President Reichart Ott/ vnd Mameici[unleserliches Material – 2 Zeichen fehlen]
ruͤsten sich starck auff 3. Februarij von Bruͤssel allhero zukommen/
vnd solle sich der Printz von Vrannien/ so jetzt im Haag ist/ vnnd
stets hin vnd wieder reiset/ diß Land zubesehen/ in dieser Handlung
hefftig bemuͤhen/ vnd solle der Engell: vnd Frantzoͤs: Ambr: auch allhero
kommen/ vnd von den Staaden allen Gewalt haben/ den Anstandt zu tra-
ctirn/ man hoͤret aber nicht/ das der General Staaden deputierte selbst all-
hero kommen wollen/ also/ das man sorg hat/ es werde nichts aus diesem
Anstandt.

Die Conditiones betreffend/ helt man dafuͤr/ das die Staaden jhre
Dht: vnd Jnfanta fuͤr jhren Oberherrn erkennen/ vnd die Roͤmische Re-
ligion allein in den Heusern sonderbar vnuerhindert (andere melden/ zu
Brettaw/ vnd in einer jeden Stadt ein Roͤmische Catholische Kirchen
leiden) zuzulassen/ deßgleichen der Jndian: Schiffart dermassen abstehen/
das sie allein an die jenige Ort/ so sie erfunden/ vnd nicht an die/ so die Spr:
innen haben/ handeln sollen/ vngeacht/ aber diß alles hat man/ das die Sta-
der zu halb Februarij wissen wollen/ ob sie Fried oder Krieg haben/ oder zur
wiederrichen Antwort zum Schwerdt greiffen/ wie man dann sich beyder-
seits mit Volck zu Roß vnd Fuß versehen thut/ dann kein Theil dem an-
dern vertrawet/ man hat auch von hier viel Geschuͤtz auß den Castellen ge-
nommen/ vnd nach Mecheln/ newe daruon zu giessen/ gesandt/ deßgleichen
thut man mit Kugeln/ Puluer vnd Prouiant aller Orten gute fuͤrsorg.

Auß Coͤlln vom 1. Februarjj.

Brieff aus Dort melden/ das weil das Stadische Kriegsvolck/ des
Gubernators von Hertzogen Busch Brieff/ so er auff Bruͤssel geschickt/ an-
gehalten/ vnd nach dem Haag gesandt/ also hat gemelter Gubernator/ sich
zu rechen alle Brieff/ so auß dem Haag vnd ander Orten auß Holl: vnnd
Seelandt/ so woll auff Aach/ als allhero geschrieben worden/ zu Dilsburg
in der Kempen auch anhalten lassen/ dahero fuͤr dißmahl wenig/ worauff
der Anstandt beruhe/ zuschreiben ist/ doch verlaut/ das man dißfals nicht
mehr zusammen kommen/ sondern ein theil dem andern sein Resolution
hieruͤber Schrifftlich zu wissen thun solle/ aber weil der Koͤnig in Spa: so
grosse Kriegspreparation zu Wasser vnd Landt machen lest/ sein die Staa-
den zu einiger weiterer Tractation wenig gesinnet.

Von Ambsterdam wird geschrieben/ das auff 19. Passat allda bey
hellem Tag von viel 1000. Personen 3. Sonnen (gleich wie allhie Anno 98.

darauff
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0040"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#c">Aus Antorff von 30. Januarij/ Anno 1609.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>Er Marque Spinola/ President Reichart Ott/ vnd Mameici<gap reason="illegible" unit="chars" quantity="2"/><lb/>
ru&#x0364;sten sich starck auff 3. Februarij von Bru&#x0364;ssel allhero zukommen/<lb/>
vnd solle sich der Printz von Vrannien/ so jetzt im Haag ist/ vnnd<lb/>
stets hin vnd wieder reiset/ diß Land zubesehen/ in dieser Handlung<lb/>
hefftig bemu&#x0364;hen/ vnd solle der Engell: vnd Frantzo&#x0364;s: Ambr: auch allhero<lb/>
kommen/ vnd von den Staaden allen Gewalt haben/ den Anstandt zu tra-<lb/>
ctirn/ man ho&#x0364;ret aber nicht/ das der General Staaden deputierte selbst all-<lb/>
hero kommen wollen/ also/ das man sorg hat/ es werde nichts aus diesem<lb/>
Anstandt.</p><lb/>
          <p>Die Conditiones betreffend/ helt man dafu&#x0364;r/ das die Staaden jhre<lb/>
Dht: vnd Jnfanta fu&#x0364;r jhren Oberherrn erkennen/ vnd die Ro&#x0364;mische Re-<lb/>
ligion allein in den Heusern sonderbar vnuerhindert (andere melden/ zu<lb/>
Brettaw/ vnd in einer jeden Stadt ein Ro&#x0364;mische Catholische Kirchen<lb/>
leiden) zuzulassen/ deßgleichen der Jndian: Schiffart dermassen abstehen/<lb/>
das sie allein an die jenige Ort/ so sie erfunden/ vnd nicht an die/ so die Spr:<lb/>
innen haben/ handeln sollen/ vngeacht/ aber diß alles hat man/ das die Sta-<lb/>
der zu halb Februarij wissen wollen/ ob sie Fried oder Krieg haben/ oder zur<lb/>
wiederrichen Antwort zum Schwerdt greiffen/ wie man dann sich beyder-<lb/>
seits mit Volck zu Roß vnd Fuß versehen thut/ dann kein Theil dem an-<lb/>
dern vertrawet/ man hat auch von hier viel Geschu&#x0364;tz auß den Castellen ge-<lb/>
nommen/ vnd nach Mecheln/ newe daruon zu giessen/ gesandt/ deßgleichen<lb/>
thut man mit Kugeln/ Puluer vnd Prouiant aller Orten gute fu&#x0364;rsorg.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#c">Auß Co&#x0364;lln vom 1. Februarjj.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Brieff aus Dort melden/ das weil das Stadische Kriegsvolck/ des<lb/>
Gubernators von Hertzogen Busch Brieff/ so er auff Bru&#x0364;ssel geschickt/ an-<lb/>
gehalten/ vnd nach dem Haag gesandt/ also hat gemelter Gubernator/ sich<lb/>
zu rechen alle Brieff/ so auß dem Haag vnd ander Orten auß Holl: vnnd<lb/>
Seelandt/ so woll auff Aach/ als allhero geschrieben worden/ zu Dilsburg<lb/>
in der Kempen auch anhalten lassen/ dahero fu&#x0364;r dißmahl wenig/ worauff<lb/>
der Anstandt beruhe/ zuschreiben ist/ doch verlaut/ das man dißfals nicht<lb/>
mehr zusammen kommen/ sondern ein theil dem andern sein Resolution<lb/>
hieru&#x0364;ber Schrifftlich zu wissen thun solle/ aber weil der Ko&#x0364;nig in Spa: so<lb/>
grosse Kriegspreparation zu Wasser vnd Landt machen lest/ sein die Staa-<lb/>
den zu einiger weiterer Tractation wenig gesinnet.</p><lb/>
          <p>Von Ambsterdam wird geschrieben/ das auff 19. Passat allda bey<lb/>
hellem Tag von viel 1000. Personen 3. Sonnen (gleich wie allhie Anno 98.<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">darauff</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0040] Aus Antorff von 30. Januarij/ Anno 1609. DEr Marque Spinola/ President Reichart Ott/ vnd Mameici__ ruͤsten sich starck auff 3. Februarij von Bruͤssel allhero zukommen/ vnd solle sich der Printz von Vrannien/ so jetzt im Haag ist/ vnnd stets hin vnd wieder reiset/ diß Land zubesehen/ in dieser Handlung hefftig bemuͤhen/ vnd solle der Engell: vnd Frantzoͤs: Ambr: auch allhero kommen/ vnd von den Staaden allen Gewalt haben/ den Anstandt zu tra- ctirn/ man hoͤret aber nicht/ das der General Staaden deputierte selbst all- hero kommen wollen/ also/ das man sorg hat/ es werde nichts aus diesem Anstandt. Die Conditiones betreffend/ helt man dafuͤr/ das die Staaden jhre Dht: vnd Jnfanta fuͤr jhren Oberherrn erkennen/ vnd die Roͤmische Re- ligion allein in den Heusern sonderbar vnuerhindert (andere melden/ zu Brettaw/ vnd in einer jeden Stadt ein Roͤmische Catholische Kirchen leiden) zuzulassen/ deßgleichen der Jndian: Schiffart dermassen abstehen/ das sie allein an die jenige Ort/ so sie erfunden/ vnd nicht an die/ so die Spr: innen haben/ handeln sollen/ vngeacht/ aber diß alles hat man/ das die Sta- der zu halb Februarij wissen wollen/ ob sie Fried oder Krieg haben/ oder zur wiederrichen Antwort zum Schwerdt greiffen/ wie man dann sich beyder- seits mit Volck zu Roß vnd Fuß versehen thut/ dann kein Theil dem an- dern vertrawet/ man hat auch von hier viel Geschuͤtz auß den Castellen ge- nommen/ vnd nach Mecheln/ newe daruon zu giessen/ gesandt/ deßgleichen thut man mit Kugeln/ Puluer vnd Prouiant aller Orten gute fuͤrsorg. Auß Coͤlln vom 1. Februarjj. Brieff aus Dort melden/ das weil das Stadische Kriegsvolck/ des Gubernators von Hertzogen Busch Brieff/ so er auff Bruͤssel geschickt/ an- gehalten/ vnd nach dem Haag gesandt/ also hat gemelter Gubernator/ sich zu rechen alle Brieff/ so auß dem Haag vnd ander Orten auß Holl: vnnd Seelandt/ so woll auff Aach/ als allhero geschrieben worden/ zu Dilsburg in der Kempen auch anhalten lassen/ dahero fuͤr dißmahl wenig/ worauff der Anstandt beruhe/ zuschreiben ist/ doch verlaut/ das man dißfals nicht mehr zusammen kommen/ sondern ein theil dem andern sein Resolution hieruͤber Schrifftlich zu wissen thun solle/ aber weil der Koͤnig in Spa: so grosse Kriegspreparation zu Wasser vnd Landt machen lest/ sein die Staa- den zu einiger weiterer Tractation wenig gesinnet. Von Ambsterdam wird geschrieben/ das auff 19. Passat allda bey hellem Tag von viel 1000. Personen 3. Sonnen (gleich wie allhie Anno 98. darauff

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning: Bereitstellung der Texttranskription (2013-03-18T14:17:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
DFG-Projekt: Entstehung und Entwicklung der Zeitungssprache um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Tübingen: Bereitstellung der Texttranskription. (2013-03-18T14:17:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover: Bereitstellung der Bilddigitalisate (Sign. GWLB Hannover, CIM 1/29) (2013-06-05T14:17:31Z)
Stefanie Seim: Bearbeitung der digitalen Edition. (2013-03-18T14:17:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Langes s (ſ) wird als rundes s (s) wiedergegeben.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609/40
Zitationshilfe: Aviso. Relation oder Zeitung. Wolfenbüttel, 1609, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/anonym_aviso_1609/40>, abgerufen am 21.05.2022.