Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der vergleichenden Anatomie. Göttingen, 1805.

Bild:
<< vorherige Seite

nicht saufen von beträchtlicher Grösse;
übrigens in dieser Classe von vielar-
tiger Form und Gefüge.

§. 150.

Die Oeldrüsen am Vropygium sind
nach Verhältniss bey den Schwimm-
vögeln am grössten, und bey manchen
derselben, wie z. E. bey der Bisam-Ente
(Anas moschata) von einem ausgezeich-
neten Geruch. Nur bey der ungeschwänz-
ten Hüner-Rasse, dem Kluthahn (Gal-
lus ecaudatus
) hat sich dieses Organ
durch die Degeneration verloren*).

C) AMPHIBIEN.
§. 151.

Ob das was man bey gar manchen
Thieren dieser und der folgenden Clas-
sen so oft für ein Pancreas genommen

*) de Reaumur Art de faire eclorre des
oiseaux domestiques
. T. II. pag. 332 u. f.
der Ausg. von 1751.

nicht saufen von beträchtlicher Grösse;
übrigens in dieser Classe von vielar-
tiger Form und Gefüge.

§. 150.

Die Oeldrüsen am Vropygium sind
nach Verhältniss bey den Schwimm-
vögeln am grössten, und bey manchen
derselben, wie z. E. bey der Bisam-Ente
(Anas moschata) von einem ausgezeich-
neten Geruch. Nur bey der ungeschwänz-
ten Hüner-Rasse, dem Kluthahn (Gal-
lus ecaudatus
) hat sich dieses Organ
durch die Degeneration verloren*).

C) AMPHIBIEN.
§. 151.

Ob das was man bey gar manchen
Thieren dieser und der folgenden Clas-
sen so oft für ein Pancreas genommen

*) de Reaumur Art de faire éclorre des
oiseaux domestiques
. T. II. pag. 332 u. f.
der Ausg. von 1751.
<TEI>
  <text xml:id="blume_hbnatur_000101">
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0233" xml:id="pb213_0001" n="213"/>
nicht saufen von beträchtlicher Grösse;<lb/>
übrigens in dieser Classe von vielar-<lb/>
tiger Form und Gefüge.</p>
            </div>
            <div n="4">
              <head rendition="#c">§. 150.</head><lb/>
              <p>Die Oeldrüsen am <hi rendition="#i">Vropygium</hi> sind<lb/>
nach Verhältniss bey den Schwimm-<lb/>
vögeln am grössten, und bey manchen<lb/>
derselben, wie z. E. bey der Bisam-Ente<lb/>
(<hi rendition="#i">Anas moschata</hi>) von einem ausgezeich-<lb/>
neten Geruch. Nur bey der ungeschwänz-<lb/>
ten Hüner-Rasse, dem Kluthahn (<hi rendition="#i">Gal-<lb/>
lus ecaudatus</hi>) hat sich dieses Organ<lb/>
durch die Degeneration verloren<note anchored="true" place="foot" n="*)"><p><hi rendition="#k">de Reaumur</hi><hi rendition="#i">Art de faire éclorre des<lb/>
oiseaux domestiques</hi>. T. II. pag. 332 u. f.<lb/>
der Ausg. von 1751.</p></note>.</p>
            </div>
          </div>
          <div n="3">
            <head rendition="#c">C) AMPHIBIEN.</head><lb/>
            <div n="4">
              <head rendition="#c">§. 151.</head><lb/>
              <p>Ob das was man bey gar manchen<lb/>
Thieren dieser und der folgenden Clas-<lb/>
sen so oft für ein <hi rendition="#i">Pancreas</hi> genommen<lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[213/0233] nicht saufen von beträchtlicher Grösse; übrigens in dieser Classe von vielar- tiger Form und Gefüge. §. 150. Die Oeldrüsen am Vropygium sind nach Verhältniss bey den Schwimm- vögeln am grössten, und bey manchen derselben, wie z. E. bey der Bisam-Ente (Anas moschata) von einem ausgezeich- neten Geruch. Nur bey der ungeschwänz- ten Hüner-Rasse, dem Kluthahn (Gal- lus ecaudatus) hat sich dieses Organ durch die Degeneration verloren *). C) AMPHIBIEN. §. 151. Ob das was man bey gar manchen Thieren dieser und der folgenden Clas- sen so oft für ein Pancreas genommen *) de Reaumur Art de faire éclorre des oiseaux domestiques. T. II. pag. 332 u. f. der Ausg. von 1751.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Editura GmbH & Co.KG, Berlin: Volltexterstellung und Basis-TEI-Auszeichung
Johann Friedrich Blumenbach – online: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-08-26T09:00:15Z)
Frank Wiegand: Konvertierung nach DTA-Basisformat (2013-08-26T09:00:15Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Nicht erfasst: Bogensignaturen und Kustoden, Kolumnentitel.
  • Auf Titelblättern wurde auf die Auszeichnung der Schriftgrößenunterschiede zugunsten der Identifizierung von <titlePart>s verzichtet.
  • Keine Auszeichnung der Initialbuchstaben am Kapitelanfang.
  • Langes ſ: als s transkribiert.
  • Hochgestellte e über Vokalen: in moderner Schreibweise erfasst.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_anatomie2_1805
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_anatomie2_1805/233
Zitationshilfe: Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der vergleichenden Anatomie. Göttingen, 1805, S. 213. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_anatomie2_1805/233>, abgerufen am 03.03.2021.