Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890.

Bild:
<< vorherige Seite
1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer.

[Spaltenumbruch]
Behaim, Sebald, Büchsengiesser. Nürn-
berg, gest. 1534.
Benninck, Büchsengiesserfamilie.
Lübeck.
*Albert, Lübeck, Berlin, Kopen-
hagen, gest. 1690. W. Bl. Kop.
Reinhold, Rathgiesser, gest. um
1617.
Berns, Arnold, Klingenschmied. So-
lingen, 16. Jahrh., Ende. Bl.
Berns, Johannes, Klingenschmied. So-
lingen, 17. Jahrh., Anfang.
Berns, Meves, Klingenschmied. So-
lingen, 17. Jahrh., Anfang. W.
Seine Marke, der Hirsch, nebenst.
Bertholt, Nikolaus, Schwertfeger.
Nürnberg, dann in Dresden. Um
1530. Wird später Rüstknecht am
sächsischen Hofe.
Boel, Augustin, Klingenschmied. So-
lingen, um 1550. W.
*Bongarde, Armand, Büchsenmacher,
Eisenschneider. Düsseldorf, um 1700.
P. W. Drd.
Boxberger (auch Bocksberger), Johann,
Maler, Formschneider. Salzburg, Augs-
burg, Landshut, München. Fertigt
Entwürfe für Waffendekorationen.
16. Jahrh., 2. Hälfte.
Brabenter, Heinrich, Klingenschmied.
Solingen, 17. Jahrh., Anfang. Bl.
Brabenter, Wilhelm, Plattner. So-
lingen? 16. Jahrh., Ende. L.
Bras, Peter von Meigen, Klingenschmied.
17. Jahrh. W.
Marke:

[Spaltenumbruch]
Brentel, Friedrich, Maler, Zeichner von
Prunkwaffen. Strassburg, geb. 1580,
gest. 1651.
Bronnauer, Georg, Ätzmaler. Nürn-
berg, um 1610. A.
Bry, Theodor de, Goldschmied, Zeichner
von Prunkwaffen, Beschlägen u. dgl.
Frankfurt a. M., geb. 1528, gest. 1598.
Bulff, auch Wulff, Plattner "vecino de
Lancuete". In der Nähe von Lands-
hut. Bisher noch unbekannter Meister,
der vieles und Kunstreiches 1550--1551
für Philipp II. von Spanien arbeitete.
*Burgkmair, Hans, der Ältere, Maler.
Augsburg, geb. 1473, gest. 1531.
Diente den Kaisern Maximilian I. und
Karl V. in der Auszierung der Harnische.
Cloeter, P. und C., Büchsenmacher.
Mannheim, 17. Jahrh. St. Kop.
Danner, Rudolf, Laufschmied. Nürn-
berg, starb um 1625.
*Danner, Wolf, Laufschmied. Nürn-
berg, starb 1552.
Dax, Johann Georg, Büchsenmacher.
München, 18. Jahrh., Anfang. P. W.
Dietrich, Armrustmacher. Wien, u. 1392.
Dinckelmayer, Joh. Lukas, Büchsen-
giesser, Schriftsteller. Nürnberg, 1590
bis 1608. W.
Dinger, Clemente, Klingenschmied,
wahrscheinlich ein Solinger, arbeitet
später in Spanien. Sig. Clemente
Dinger espadero. Mi signal parajo
(an dieser Stelle) Anno 1677. P.
Drechsler, auch Dressler, Drexler,
Trechsel, Tresseler, hervorragende
Büchsenmacherfamilie.
Balthasar, Büchsenmacher. Dres-
den, um 1580.
*Christof, Bruder des Vorigen,
Büchsenmacher, Mechaniker. Dres-
den, geb. um 1550. Arbeitet bis
ca. 1624. Bezeichnet
CT od. CTMD. od. CTDEM,
endlich auch mit vollem Namen.

1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer.

[Spaltenumbruch]
Behaim, Sebald, Büchsengieſser. Nürn-
berg, gest. 1534.
Benninck, Büchsengieſserfamilie.
Lübeck.
*Albert, Lübeck, Berlin, Kopen-
hagen, gest. 1690. W. Bl. Kop.
Reinhold, Rathgieſser, gest. um
1617.
Berns, Arnold, Klingenschmied. So-
lingen, 16. Jahrh., Ende. Bl.
Berns, Johannes, Klingenschmied. So-
lingen, 17. Jahrh., Anfang.
Berns, Meves, Klingenschmied. So-
lingen, 17. Jahrh., Anfang. W.
Seine Marke, der Hirsch, nebenst.
Bertholt, Nikolaus, Schwertfeger.
Nürnberg, dann in Dresden. Um
1530. Wird später Rüstknecht am
sächsischen Hofe.
Boel, Augustin, Klingenschmied. So-
lingen, um 1550. W.
*Bongarde, Armand, Büchsenmacher,
Eisenschneider. Düsseldorf, um 1700.
P. W. Drd.
Boxberger (auch Bocksberger), Johann,
Maler, Formschneider. Salzburg, Augs-
burg, Landshut, München. Fertigt
Entwürfe für Waffendekorationen.
16. Jahrh., 2. Hälfte.
Brabenter, Heinrich, Klingenschmied.
Solingen, 17. Jahrh., Anfang. Bl.
Brabenter, Wilhelm, Plattner. So-
lingen? 16. Jahrh., Ende. L.
Bras, Peter von Meigen, Klingenschmied.
17. Jahrh. W.
Marke:

[Spaltenumbruch]
Brentel, Friedrich, Maler, Zeichner von
Prunkwaffen. Straſsburg, geb. 1580,
gest. 1651.
Bronnauer, Georg, Ätzmaler. Nürn-
berg, um 1610. A.
Bry, Theodor de, Goldschmied, Zeichner
von Prunkwaffen, Beschlägen u. dgl.
Frankfurt a. M., geb. 1528, gest. 1598.
Bulff, auch Wulff, Plattner „vecino de
Lancuete“. In der Nähe von Lands-
hut. Bisher noch unbekannter Meister,
der vieles und Kunstreiches 1550—1551
für Philipp II. von Spanien arbeitete.
*Burgkmair, Hans, der Ältere, Maler.
Augsburg, geb. 1473, gest. 1531.
Diente den Kaisern Maximilian I. und
Karl V. in der Auszierung der Harnische.
Cloeter, P. und C., Büchsenmacher.
Mannheim, 17. Jahrh. St. Kop.
Danner, Rudolf, Laufschmied. Nürn-
berg, starb um 1625.
*Danner, Wolf, Laufschmied. Nürn-
berg, starb 1552.
Dax, Johann Georg, Büchsenmacher.
München, 18. Jahrh., Anfang. P. W.
Dietrich, Armrustmacher. Wien, u. 1392.
Dinckelmayer, Joh. Lukas, Büchsen-
gieſser, Schriftsteller. Nürnberg, 1590
bis 1608. W.
Dinger, Clemente, Klingenschmied,
wahrscheinlich ein Solinger, arbeitet
später in Spanien. Sig. Clemente
Dinger espadero. Mi signal parajo
(an dieser Stelle) Anno 1677. P.
Drechsler, auch Dreſsler, Drexler,
Trechsel, Tresseler, hervorragende
Büchsenmacherfamilie.
Balthasar, Büchsenmacher. Dres-
den, um 1580.
*Christof, Bruder des Vorigen,
Büchsenmacher, Mechaniker. Dres-
den, geb. um 1550. Arbeitet bis
ca. 1624. Bezeichnet
CT od. CTMD. od. CTDEM,
endlich auch mit vollem Namen.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <pb facs="#f0663" n="645"/>
            <fw place="top" type="header">1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer.</fw><lb/>
            <cb/>
            <item><hi rendition="#g">Behaim</hi>, Sebald, Büchsengie&#x017F;ser. Nürn-<lb/>
berg, gest. 1534.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Benninck</hi>, Büchsengie&#x017F;serfamilie.<lb/>
Lübeck.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Albert</hi>, Lübeck, Berlin, Kopen-<lb/>
hagen, gest. 1690. W. Bl. Kop.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Reinhold</hi>, Rathgie&#x017F;ser, gest. um<lb/>
1617.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Berns</hi>, Arnold, Klingenschmied. So-<lb/>
lingen, 16. Jahrh., Ende. Bl.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Berns</hi>, Johannes, Klingenschmied. So-<lb/>
lingen, 17. Jahrh., Anfang.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Berns</hi>, Meves, Klingenschmied. So-<lb/>
lingen, 17. Jahrh., Anfang. W.</item><lb/>
            <item>Seine Marke, der Hirsch, nebenst.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Bertholt</hi>, Nikolaus, Schwertfeger.<lb/>
Nürnberg, dann in Dresden. Um<lb/>
1530. Wird später Rüstknecht am<lb/>
sächsischen Hofe.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Boel</hi>, Augustin, Klingenschmied. So-<lb/>
lingen, um 1550. W.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Bongarde</hi>, Armand, Büchsenmacher,<lb/>
Eisenschneider. Düsseldorf, um 1700.<lb/>
P. W. Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Boxberger</hi> (auch Bocksberger), Johann,<lb/>
Maler, Formschneider. Salzburg, Augs-<lb/>
burg, Landshut, München. Fertigt<lb/>
Entwürfe für Waffendekorationen.<lb/>
16. Jahrh., 2. Hälfte.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Brabenter</hi>, Heinrich, Klingenschmied.<lb/>
Solingen, 17. Jahrh., Anfang. Bl.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Brabenter</hi>, Wilhelm, Plattner. So-<lb/>
lingen? 16. Jahrh., Ende. L.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Bras</hi>, Peter von Meigen, Klingenschmied.<lb/>
17. Jahrh. W.</item><lb/>
            <item>Marke:</item>
          </list><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#g">Brentel</hi>, Friedrich, Maler, Zeichner von<lb/>
Prunkwaffen. Stra&#x017F;sburg, geb. 1580,<lb/>
gest. 1651.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Bronnauer</hi>, Georg, Ätzmaler. Nürn-<lb/>
berg, um 1610. A.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Bry</hi>, Theodor de, Goldschmied, Zeichner<lb/>
von Prunkwaffen, Beschlägen u. dgl.<lb/>
Frankfurt a. M., geb. 1528, gest. 1598.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Bulff</hi>, auch Wulff, Plattner &#x201E;vecino de<lb/>
Lancuete&#x201C;. In der Nähe von Lands-<lb/>
hut. Bisher noch unbekannter Meister,<lb/>
der vieles und Kunstreiches 1550&#x2014;1551<lb/>
für Philipp II. von Spanien arbeitete.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Burgkmair</hi>, Hans, der Ältere, Maler.<lb/>
Augsburg, geb. 1473, gest. 1531.<lb/>
Diente den Kaisern Maximilian I. und<lb/>
Karl V. in der Auszierung der Harnische.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Cloeter</hi>, P. und C., Büchsenmacher.<lb/>
Mannheim, 17. Jahrh. St. Kop.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Danner</hi>, Rudolf, Laufschmied. Nürn-<lb/>
berg, starb um 1625.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Danner</hi>, Wolf, Laufschmied. Nürn-<lb/>
berg, starb 1552.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dax</hi>, Johann Georg, Büchsenmacher.<lb/>
München, 18. Jahrh., Anfang. P. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dietrich</hi>, Armrustmacher. Wien, u. 1392.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dinckelmayer</hi>, Joh. Lukas, Büchsen-<lb/>
gie&#x017F;ser, Schriftsteller. Nürnberg, 1590<lb/>
bis 1608. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dinger</hi>, Clemente, Klingenschmied,<lb/>
wahrscheinlich ein Solinger, arbeitet<lb/>
später in Spanien. Sig. Clemente<lb/>
Dinger espadero. Mi signal parajo<lb/>
(an dieser Stelle) Anno 1677. P.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Drechsler</hi>, auch Dre&#x017F;sler, Drexler,<lb/>
Trechsel, Tresseler, hervorragende<lb/>
Büchsenmacherfamilie.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Balthasar</hi>, Büchsenmacher. Dres-<lb/>
den, um 1580.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Christof</hi>, Bruder des Vorigen,<lb/>
Büchsenmacher, Mechaniker. Dres-<lb/>
den, geb. um 1550. Arbeitet bis<lb/>
ca. 1624. Bezeichnet</item><lb/>
            <item>CT od. CTMD. od. CTDEM,<lb/>
endlich auch mit vollem Namen.</item>
          </list><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[645/0663] 1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer. Behaim, Sebald, Büchsengieſser. Nürn- berg, gest. 1534. Benninck, Büchsengieſserfamilie. Lübeck. *Albert, Lübeck, Berlin, Kopen- hagen, gest. 1690. W. Bl. Kop. Reinhold, Rathgieſser, gest. um 1617. Berns, Arnold, Klingenschmied. So- lingen, 16. Jahrh., Ende. Bl. Berns, Johannes, Klingenschmied. So- lingen, 17. Jahrh., Anfang. Berns, Meves, Klingenschmied. So- lingen, 17. Jahrh., Anfang. W. Seine Marke, der Hirsch, nebenst. Bertholt, Nikolaus, Schwertfeger. Nürnberg, dann in Dresden. Um 1530. Wird später Rüstknecht am sächsischen Hofe. Boel, Augustin, Klingenschmied. So- lingen, um 1550. W. *Bongarde, Armand, Büchsenmacher, Eisenschneider. Düsseldorf, um 1700. P. W. Drd. Boxberger (auch Bocksberger), Johann, Maler, Formschneider. Salzburg, Augs- burg, Landshut, München. Fertigt Entwürfe für Waffendekorationen. 16. Jahrh., 2. Hälfte. Brabenter, Heinrich, Klingenschmied. Solingen, 17. Jahrh., Anfang. Bl. Brabenter, Wilhelm, Plattner. So- lingen? 16. Jahrh., Ende. L. Bras, Peter von Meigen, Klingenschmied. 17. Jahrh. W. Marke: Brentel, Friedrich, Maler, Zeichner von Prunkwaffen. Straſsburg, geb. 1580, gest. 1651. Bronnauer, Georg, Ätzmaler. Nürn- berg, um 1610. A. Bry, Theodor de, Goldschmied, Zeichner von Prunkwaffen, Beschlägen u. dgl. Frankfurt a. M., geb. 1528, gest. 1598. Bulff, auch Wulff, Plattner „vecino de Lancuete“. In der Nähe von Lands- hut. Bisher noch unbekannter Meister, der vieles und Kunstreiches 1550—1551 für Philipp II. von Spanien arbeitete. *Burgkmair, Hans, der Ältere, Maler. Augsburg, geb. 1473, gest. 1531. Diente den Kaisern Maximilian I. und Karl V. in der Auszierung der Harnische. Cloeter, P. und C., Büchsenmacher. Mannheim, 17. Jahrh. St. Kop. Danner, Rudolf, Laufschmied. Nürn- berg, starb um 1625. *Danner, Wolf, Laufschmied. Nürn- berg, starb 1552. Dax, Johann Georg, Büchsenmacher. München, 18. Jahrh., Anfang. P. W. Dietrich, Armrustmacher. Wien, u. 1392. Dinckelmayer, Joh. Lukas, Büchsen- gieſser, Schriftsteller. Nürnberg, 1590 bis 1608. W. Dinger, Clemente, Klingenschmied, wahrscheinlich ein Solinger, arbeitet später in Spanien. Sig. Clemente Dinger espadero. Mi signal parajo (an dieser Stelle) Anno 1677. P. Drechsler, auch Dreſsler, Drexler, Trechsel, Tresseler, hervorragende Büchsenmacherfamilie. Balthasar, Büchsenmacher. Dres- den, um 1580. *Christof, Bruder des Vorigen, Büchsenmacher, Mechaniker. Dres- den, geb. um 1550. Arbeitet bis ca. 1624. Bezeichnet CT od. CTMD. od. CTDEM, endlich auch mit vollem Namen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/663
Zitationshilfe: Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890, S. 645. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/663>, abgerufen am 14.08.2022.