Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890.

Bild:
<< vorherige Seite
1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer.

[Spaltenumbruch]
Spazierer, Büchsenmacher. Prag, 18.
Jahrh. P.
Speyer, von, zahlreiche Plattnerfamilie.
Annaberg und Dresden.
*Peter, der Ältere. Annaberg. Ar-
beitet für den sächsischen, bran-
denburgischen und dänischen Hof
um 1560. Bl.
Marke:
*Wolf, der Ältere. Annaberg und
Dresden. Arbeitet als sächsischer
Hofplattner auch für den tiro-
lischen Hof, starb 1580.
Springenklee, Georg, Messerer Klin-
genschmied. Passau. Erhält später
von Kaiser Karl IV. ein eigenes
Wappen.
Steigentesch, Georg, Klingenschmied.
Solingen, um 1630. Emd.
Steinweg, Johann, Büchsenmacher.
München, um 1690. Mch.
Stengel, J. C, Graveur. Wien? 16.
Jahrh., Ende. Mch.
Stifter, Hans Christoph, Büchsenmacher.
Prag. Arbeitet um 1660 und bis nach
1684.
Marke: ein Löwe.
Drd. W. Stockh. A. P.
Stockmann, Hans, Büchsenmacher.
Dresden, ca. 1590--1621.
Zeichnet: H. S.
Stockmar, J. L., Büchsenmacher.
Heidersbach bei Suhl, 18. Jahrh.
Drd.
Stockmar, Johann Nikolaus, Büchsen-
macher. Heidersbach, um 1740. Drd.
Stramayr (Strohmayer), Hans, Ätz-
maler. Wien, um 1580. Arbeitet für
Erzherzog Ernst.

[Spaltenumbruch]
Sussebecker, Martin, Büchsenmacher.
Dresden, um 1640. E. Kop.
Sustris, Friedrich, Maler. Amsterdam,
München. Fertigt Entwürfe für Waffen-
dekorationen. 17. Jahrh.
Treytz, zahlreiche Plattnerfamilie. Inns-
bruck.
*Adrian, 1469--1517.
Marke:
Christian, um 1484, stirbt 1517.
Jörg, 1469--1478.
Konrad, starb vor 1469.
Undeutsch, Hans, Plattner. Dresden,
um 1560.
Veit, Plattner. Nürnberg, Ende des 15.
Jahrh.
Marke:
N. W.
Voigt, Caspar, Geschützgiesser. Dres-
den, um 1549.
Walther (von Arles?), Büchsengiesser.
Augsburg. Giesst bereits 1373 daselbst
Büchsen.
Weinhold, Johann Gottfried, Stück-
giesser. Dresden, um 1740. W.
*Weiss, H., Büchsenmacher. Suhl, 18.
Jahrh. L.
Wenger, Maximilian, Büchsenmacher
und Rohrschmied. Mitte des 17. Jahrh.
Bez. MAX. W. -- Stockh.
Werder, Felix, Büchsenmacher. Zürich.
Der Verfertiger des ältesten datierten
Flintenschlosses von 1652. W.
Wetschgi, Andreas, Büchsenmacher.
Augsburg, 18. Jahrh., Mitte.
Kop. W. Stockh.

1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer.

[Spaltenumbruch]
Spazierer, Büchsenmacher. Prag, 18.
Jahrh. P.
Speyer, von, zahlreiche Plattnerfamilie.
Annaberg und Dresden.
*Peter, der Ältere. Annaberg. Ar-
beitet für den sächsischen, bran-
denburgischen und dänischen Hof
um 1560. Bl.
Marke:
*Wolf, der Ältere. Annaberg und
Dresden. Arbeitet als sächsischer
Hofplattner auch für den tiro-
lischen Hof, starb 1580.
Springenklee, Georg, Messerer Klin-
genschmied. Passau. Erhält später
von Kaiser Karl IV. ein eigenes
Wappen.
Steigentesch, Georg, Klingenschmied.
Solingen, um 1630. Emd.
Steinweg, Johann, Büchsenmacher.
München, um 1690. Mch.
Stengel, J. C, Graveur. Wien? 16.
Jahrh., Ende. Mch.
Stifter, Hans Christoph, Büchsenmacher.
Prag. Arbeitet um 1660 und bis nach
1684.
Marke: ein Löwe.
Drd. W. Stockh. A. P.
Stockmann, Hans, Büchsenmacher.
Dresden, ca. 1590—1621.
Zeichnet: H. S.
Stockmar, J. L., Büchsenmacher.
Heidersbach bei Suhl, 18. Jahrh.
Drd.
Stockmar, Johann Nikolaus, Büchsen-
macher. Heidersbach, um 1740. Drd.
Stramayr (Strohmayer), Hans, Ätz-
maler. Wien, um 1580. Arbeitet für
Erzherzog Ernst.

[Spaltenumbruch]
Sussebecker, Martin, Büchsenmacher.
Dresden, um 1640. E. Kop.
Sustris, Friedrich, Maler. Amsterdam,
München. Fertigt Entwürfe für Waffen-
dekorationen. 17. Jahrh.
Treytz, zahlreiche Plattnerfamilie. Inns-
bruck.
*Adrian, 1469—1517.
Marke:
Christian, um 1484, stirbt 1517.
Jörg, 1469—1478.
Konrad, starb vor 1469.
Undeutsch, Hans, Plattner. Dresden,
um 1560.
Veit, Plattner. Nürnberg, Ende des 15.
Jahrh.
Marke:
N. W.
Voigt, Caspar, Geschützgieſser. Dres-
den, um 1549.
Walther (von Arles?), Büchsengieſser.
Augsburg. Gieſst bereits 1373 daselbst
Büchsen.
Weinhold, Johann Gottfried, Stück-
gieſser. Dresden, um 1740. W.
*Weiſs, H., Büchsenmacher. Suhl, 18.
Jahrh. L.
Wenger, Maximilian, Büchsenmacher
und Rohrschmied. Mitte des 17. Jahrh.
Bez. MAX. W. — Stockh.
Werder, Felix, Büchsenmacher. Zürich.
Der Verfertiger des ältesten datierten
Flintenschlosses von 1652. W.
Wetschgi, Andreas, Büchsenmacher.
Augsburg, 18. Jahrh., Mitte.
Kop. W. Stockh.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0671" n="653"/>
          <fw place="top" type="header">1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer.</fw><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#g">Spazierer</hi>, Büchsenmacher. Prag, 18.<lb/>
Jahrh. P.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Speyer</hi>, von, zahlreiche Plattnerfamilie.<lb/>
Annaberg und Dresden.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Peter</hi>, der Ältere. Annaberg. Ar-<lb/>
beitet für den sächsischen, bran-<lb/>
denburgischen und dänischen Hof<lb/>
um 1560. Bl.</item><lb/>
            <item>Marke:<lb/></item>
            <item>*<hi rendition="#g">Wolf</hi>, der Ältere. Annaberg und<lb/>
Dresden. Arbeitet als sächsischer<lb/>
Hofplattner auch für den tiro-<lb/>
lischen Hof, starb 1580.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Springenklee</hi>, Georg, Messerer Klin-<lb/>
genschmied. Passau. Erhält später<lb/>
von Kaiser Karl IV. ein eigenes<lb/>
Wappen.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Steigentesch</hi>, Georg, Klingenschmied.<lb/>
Solingen, um 1630. Emd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Steinweg</hi>, Johann, Büchsenmacher.<lb/>
München, um 1690. Mch.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Stengel</hi>, J. C, Graveur. Wien? 16.<lb/>
Jahrh., Ende. Mch.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Stifter</hi>, Hans Christoph, Büchsenmacher.<lb/>
Prag. Arbeitet um 1660 und bis nach<lb/>
1684.</item><lb/>
            <item>Marke: ein Löwe.<lb/></item>
            <item>Drd. W. Stockh. A. P.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Stockmann</hi>, Hans, Büchsenmacher.<lb/>
Dresden, ca. 1590&#x2014;1621.</item><lb/>
            <item>Zeichnet: H. S.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Stockmar</hi>, J. L., Büchsenmacher.<lb/>
Heidersbach bei Suhl, 18. Jahrh.<lb/>
Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Stockmar</hi>, Johann Nikolaus, Büchsen-<lb/>
macher. Heidersbach, um 1740. Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Stramayr</hi> (Strohmayer), Hans, Ätz-<lb/>
maler. Wien, um 1580. Arbeitet für<lb/>
Erzherzog Ernst.</item><lb/>
            <cb/>
            <item><hi rendition="#g">Sussebecker</hi>, Martin, Büchsenmacher.<lb/>
Dresden, um 1640. E. Kop.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Sustris</hi>, Friedrich, Maler. Amsterdam,<lb/>
München. Fertigt Entwürfe für Waffen-<lb/>
dekorationen. 17. Jahrh.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Treytz</hi>, zahlreiche Plattnerfamilie. Inns-<lb/>
bruck.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Adrian</hi>, 1469&#x2014;1517.</item><lb/>
            <item>Marke:<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Christian</hi>, um 1484, stirbt 1517.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Jörg</hi>, 1469&#x2014;1478.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Konrad</hi>, starb vor 1469.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Undeutsch</hi>, Hans, Plattner. Dresden,<lb/>
um 1560.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Veit</hi>, Plattner. Nürnberg, Ende des 15.<lb/>
Jahrh.</item><lb/>
            <item>Marke:<lb/>
N. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Voigt</hi>, Caspar, Geschützgie&#x017F;ser. Dres-<lb/>
den, um 1549.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Walther</hi> (von Arles?), Büchsengie&#x017F;ser.<lb/>
Augsburg. Gie&#x017F;st bereits 1373 daselbst<lb/>
Büchsen.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Weinhold</hi>, Johann Gottfried, Stück-<lb/>
gie&#x017F;ser. Dresden, um 1740. W.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Wei&#x017F;s</hi>, H., Büchsenmacher. Suhl, 18.<lb/>
Jahrh. L.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Wenger</hi>, Maximilian, Büchsenmacher<lb/>
und Rohrschmied. Mitte des 17. Jahrh.<lb/>
Bez. MAX. W. &#x2014; Stockh.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Werder</hi>, Felix, Büchsenmacher. Zürich.<lb/>
Der Verfertiger des ältesten datierten<lb/>
Flintenschlosses von 1652. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Wetschgi</hi>, Andreas, Büchsenmacher.<lb/>
Augsburg, 18. Jahrh., Mitte.</item><lb/>
            <item>Kop. W. Stockh.</item>
          </list><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[653/0671] 1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer. Spazierer, Büchsenmacher. Prag, 18. Jahrh. P. Speyer, von, zahlreiche Plattnerfamilie. Annaberg und Dresden. *Peter, der Ältere. Annaberg. Ar- beitet für den sächsischen, bran- denburgischen und dänischen Hof um 1560. Bl. Marke: *Wolf, der Ältere. Annaberg und Dresden. Arbeitet als sächsischer Hofplattner auch für den tiro- lischen Hof, starb 1580. Springenklee, Georg, Messerer Klin- genschmied. Passau. Erhält später von Kaiser Karl IV. ein eigenes Wappen. Steigentesch, Georg, Klingenschmied. Solingen, um 1630. Emd. Steinweg, Johann, Büchsenmacher. München, um 1690. Mch. Stengel, J. C, Graveur. Wien? 16. Jahrh., Ende. Mch. Stifter, Hans Christoph, Büchsenmacher. Prag. Arbeitet um 1660 und bis nach 1684. Marke: ein Löwe. Drd. W. Stockh. A. P. Stockmann, Hans, Büchsenmacher. Dresden, ca. 1590—1621. Zeichnet: H. S. Stockmar, J. L., Büchsenmacher. Heidersbach bei Suhl, 18. Jahrh. Drd. Stockmar, Johann Nikolaus, Büchsen- macher. Heidersbach, um 1740. Drd. Stramayr (Strohmayer), Hans, Ätz- maler. Wien, um 1580. Arbeitet für Erzherzog Ernst. Sussebecker, Martin, Büchsenmacher. Dresden, um 1640. E. Kop. Sustris, Friedrich, Maler. Amsterdam, München. Fertigt Entwürfe für Waffen- dekorationen. 17. Jahrh. Treytz, zahlreiche Plattnerfamilie. Inns- bruck. *Adrian, 1469—1517. Marke: Christian, um 1484, stirbt 1517. Jörg, 1469—1478. Konrad, starb vor 1469. Undeutsch, Hans, Plattner. Dresden, um 1560. Veit, Plattner. Nürnberg, Ende des 15. Jahrh. Marke: N. W. Voigt, Caspar, Geschützgieſser. Dres- den, um 1549. Walther (von Arles?), Büchsengieſser. Augsburg. Gieſst bereits 1373 daselbst Büchsen. Weinhold, Johann Gottfried, Stück- gieſser. Dresden, um 1740. W. *Weiſs, H., Büchsenmacher. Suhl, 18. Jahrh. L. Wenger, Maximilian, Büchsenmacher und Rohrschmied. Mitte des 17. Jahrh. Bez. MAX. W. — Stockh. Werder, Felix, Büchsenmacher. Zürich. Der Verfertiger des ältesten datierten Flintenschlosses von 1652. W. Wetschgi, Andreas, Büchsenmacher. Augsburg, 18. Jahrh., Mitte. Kop. W. Stockh.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/671
Zitationshilfe: Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890, S. 653. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/671>, abgerufen am 17.08.2022.