Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890.

Bild:
<< vorherige Seite
VII. Die Beschau- und Meisterzeichen etc.

[Spaltenumbruch]
Wetter, Othmar, Messerschmied, Eisen-
schneider. München und Dresden.
Arbeitet prächtige Schwert- und Degen-
griffe. Um 1590. Drd.
Marke: W. in Gold eingelegt.
Weyditz, Christoph, Elfenbeinschnitzer.
Augsburg, um 1560.
Weyer, Franz Wilhelm, Büchsenmacher
aus Nürnberg, später in Wien. Aus-
gezeichneter Graveur. 17. Jahrh, Anf.
P. Emd. Drd.
Wilczinski, Lukas, Klingenschmied.
Posen? um 1610. Arbeitet Kalender-
schwerter. Bl.
Widerstein, Büchsengiesser Nürn-
berg, 1449--1470. Giesst die unter
dem Namen die Widersteiner bekannten
Geschütze.
Wildemann, Marx, Büchsenmacher.
Dresden. Arbeitet für den sächsischen
Hof bis 1587.
Winffang siehe Wynsang.
*Wirsberg, Peter, Klingenschmied. So-
lingen, Bürgermeister dieser Stadt
1611--1617, um 1580.
H. Mch. P. W.
*Wirsberg, Wilhelm, Klingenschmied.
Solingen, Bürgermeister dieser Stadt
1573, um 1540. Md. P. Drd.
Stockh.
Marke: das halbe Rad.
Wirsberg, Wolf Ernst, Klingenschmied.
Wien, Rüstmeister Kaiser Maximi-
lians II. um 1565.
Woller, Klemens, Klingenschmied. So-
lingen, 17. Jahrh., Ende. W.
Marke: ein Hahn.

[Spaltenumbruch]
Worms, von, Plattnerfamilie. Nürn-
berg.
Wilhelm, der Ältere, starb 1539.
*Wilhelm, der Jüngere, Sohn des
Vorigen, Hofplattner Karls V.
Marke:
Wundes, Johannes, Klingenschmied.
Solingen. Arbeitet 1560--1610, führt
als Marke den "Königskopf" und den
"Reichsapfel". P. W. Stockh.
Wynsang (auch Wynnfang), Hans,
Büchsengiesser. Passau. Liefert für
König Ferdinand I. 1544. W.
Zaruba, Andreas, Büchsenmacher. Salz-
burg, um 1700. P. W.
Zellner, Büchsenmacherfamilie. Salz-
burg, Wien.
Cajetan, 18. Jahrh.
Caspar, Wien, 18. Jahrh. W.
Franz X. Salzburg, 18. Jahrh.
Johann Georg, Salzburg, 18.
Jahrh.
Kilian arbeitet in Wien um 1720
für den Erzbischof von Salzburg.

VII. Die Beschau- und Meisterzeichen etc.

[Spaltenumbruch]
Wetter, Othmar, Messerschmied, Eisen-
schneider. München und Dresden.
Arbeitet prächtige Schwert- und Degen-
griffe. Um 1590. Drd.
Marke: W. in Gold eingelegt.
Weyditz, Christoph, Elfenbeinschnitzer.
Augsburg, um 1560.
Weyer, Franz Wilhelm, Büchsenmacher
aus Nürnberg, später in Wien. Aus-
gezeichneter Graveur. 17. Jahrh, Anf.
P. Emd. Drd.
Wilczinski, Lukas, Klingenschmied.
Posen? um 1610. Arbeitet Kalender-
schwerter. Bl.
Widerstein, Büchsengieſser Nürn-
berg, 1449—1470. Gieſst die unter
dem Namen die Widersteiner bekannten
Geschütze.
Wildemann, Marx, Büchsenmacher.
Dresden. Arbeitet für den sächsischen
Hof bis 1587.
Winffang siehe Wynsang.
*Wirsberg, Peter, Klingenschmied. So-
lingen, Bürgermeister dieser Stadt
1611—1617, um 1580.
H. Mch. P. W.
*Wirsberg, Wilhelm, Klingenschmied.
Solingen, Bürgermeister dieser Stadt
1573, um 1540. Md. P. Drd.
Stockh.
Marke: das halbe Rad.
Wirsberg, Wolf Ernst, Klingenschmied.
Wien, Rüstmeister Kaiser Maximi-
lians II. um 1565.
Woller, Klemens, Klingenschmied. So-
lingen, 17. Jahrh., Ende. W.
Marke: ein Hahn.

[Spaltenumbruch]
Worms, von, Plattnerfamilie. Nürn-
berg.
Wilhelm, der Ältere, starb 1539.
*Wilhelm, der Jüngere, Sohn des
Vorigen, Hofplattner Karls V.
Marke:
Wundes, Johannes, Klingenschmied.
Solingen. Arbeitet 1560—1610, führt
als Marke den „Königskopf“ und den
„Reichsapfel“. P. W. Stockh.
Wynsang (auch Wynnfang), Hans,
Büchsengieſser. Passau. Liefert für
König Ferdinand I. 1544. W.
Zaruba, Andreas, Büchsenmacher. Salz-
burg, um 1700. P. W.
Zellner, Büchsenmacherfamilie. Salz-
burg, Wien.
Cajetan, 18. Jahrh.
Caspar, Wien, 18. Jahrh. W.
Franz X. Salzburg, 18. Jahrh.
Johann Georg, Salzburg, 18.
Jahrh.
Kilian arbeitet in Wien um 1720
für den Erzbischof von Salzburg.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0672" n="654"/>
          <fw place="top" type="header">VII. Die Beschau- und Meisterzeichen etc.</fw><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#g">Wetter</hi>, Othmar, Messerschmied, Eisen-<lb/>
schneider. München und Dresden.<lb/>
Arbeitet prächtige Schwert- und Degen-<lb/>
griffe. Um 1590. Drd.</item><lb/>
            <item>Marke: W. in Gold eingelegt.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Weyditz</hi>, Christoph, Elfenbeinschnitzer.<lb/>
Augsburg, um 1560.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Weyer</hi>, Franz Wilhelm, Büchsenmacher<lb/>
aus Nürnberg, später in Wien. Aus-<lb/>
gezeichneter Graveur. 17. Jahrh, Anf.<lb/>
P. Emd. Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Wilczinski</hi>, Lukas, Klingenschmied.<lb/>
Posen? um 1610. Arbeitet Kalender-<lb/>
schwerter. Bl.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Widerstein</hi>, Büchsengie&#x017F;ser Nürn-<lb/>
berg, 1449&#x2014;1470. Gie&#x017F;st die unter<lb/>
dem Namen die Widersteiner bekannten<lb/>
Geschütze.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Wildemann</hi>, Marx, Büchsenmacher.<lb/>
Dresden. Arbeitet für den sächsischen<lb/>
Hof bis 1587.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Winffang</hi> siehe Wynsang.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Wirsberg</hi>, Peter, Klingenschmied. So-<lb/>
lingen, Bürgermeister dieser Stadt<lb/>
1611&#x2014;1617, um 1580.</item><lb/>
            <item>H. Mch. P. W.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Wirsberg</hi>, Wilhelm, Klingenschmied.<lb/>
Solingen, Bürgermeister dieser Stadt<lb/>
1573, um 1540. Md. P. Drd.<lb/>
Stockh.</item><lb/>
            <item>Marke: das halbe Rad.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Wirsberg</hi>, Wolf Ernst, Klingenschmied.<lb/>
Wien, Rüstmeister Kaiser Maximi-<lb/>
lians II. um 1565.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Woller</hi>, Klemens, Klingenschmied. So-<lb/>
lingen, 17. Jahrh., Ende. W.</item><lb/>
            <item>Marke: ein Hahn.</item><lb/>
            <cb/>
            <item><hi rendition="#g">Worms</hi>, von, Plattnerfamilie. Nürn-<lb/>
berg.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Wilhelm</hi>, der Ältere, starb 1539.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Wilhelm</hi>, der Jüngere, Sohn des<lb/>
Vorigen, Hofplattner Karls V.</item><lb/>
            <item>Marke:<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Wundes</hi>, Johannes, Klingenschmied.<lb/>
Solingen. Arbeitet 1560&#x2014;1610, führt<lb/>
als Marke den &#x201E;Königskopf&#x201C; und den<lb/>
&#x201E;Reichsapfel&#x201C;. P. W. Stockh.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Wynsang</hi> (auch Wynnfang), Hans,<lb/>
Büchsengie&#x017F;ser. Passau. Liefert für<lb/>
König Ferdinand I. 1544. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Zaruba</hi>, Andreas, Büchsenmacher. Salz-<lb/>
burg, um 1700. P. W.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Zellner</hi>, Büchsenmacherfamilie. Salz-<lb/>
burg, Wien.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Cajetan</hi>, 18. Jahrh.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Caspar</hi>, Wien, 18. Jahrh. W.<lb/></item>
            <item><hi rendition="#g">Franz</hi> X. Salzburg, 18. Jahrh.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Johann Georg</hi>, Salzburg, 18.<lb/>
Jahrh.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Kilian</hi> arbeitet in Wien um 1720<lb/>
für den Erzbischof von Salzburg.</item><lb/>
          </list>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[654/0672] VII. Die Beschau- und Meisterzeichen etc. Wetter, Othmar, Messerschmied, Eisen- schneider. München und Dresden. Arbeitet prächtige Schwert- und Degen- griffe. Um 1590. Drd. Marke: W. in Gold eingelegt. Weyditz, Christoph, Elfenbeinschnitzer. Augsburg, um 1560. Weyer, Franz Wilhelm, Büchsenmacher aus Nürnberg, später in Wien. Aus- gezeichneter Graveur. 17. Jahrh, Anf. P. Emd. Drd. Wilczinski, Lukas, Klingenschmied. Posen? um 1610. Arbeitet Kalender- schwerter. Bl. Widerstein, Büchsengieſser Nürn- berg, 1449—1470. Gieſst die unter dem Namen die Widersteiner bekannten Geschütze. Wildemann, Marx, Büchsenmacher. Dresden. Arbeitet für den sächsischen Hof bis 1587. Winffang siehe Wynsang. *Wirsberg, Peter, Klingenschmied. So- lingen, Bürgermeister dieser Stadt 1611—1617, um 1580. H. Mch. P. W. *Wirsberg, Wilhelm, Klingenschmied. Solingen, Bürgermeister dieser Stadt 1573, um 1540. Md. P. Drd. Stockh. Marke: das halbe Rad. Wirsberg, Wolf Ernst, Klingenschmied. Wien, Rüstmeister Kaiser Maximi- lians II. um 1565. Woller, Klemens, Klingenschmied. So- lingen, 17. Jahrh., Ende. W. Marke: ein Hahn. Worms, von, Plattnerfamilie. Nürn- berg. Wilhelm, der Ältere, starb 1539. *Wilhelm, der Jüngere, Sohn des Vorigen, Hofplattner Karls V. Marke: Wundes, Johannes, Klingenschmied. Solingen. Arbeitet 1560—1610, führt als Marke den „Königskopf“ und den „Reichsapfel“. P. W. Stockh. Wynsang (auch Wynnfang), Hans, Büchsengieſser. Passau. Liefert für König Ferdinand I. 1544. W. Zaruba, Andreas, Büchsenmacher. Salz- burg, um 1700. P. W. Zellner, Büchsenmacherfamilie. Salz- burg, Wien. Cajetan, 18. Jahrh. Caspar, Wien, 18. Jahrh. W. Franz X. Salzburg, 18. Jahrh. Johann Georg, Salzburg, 18. Jahrh. Kilian arbeitet in Wien um 1720 für den Erzbischof von Salzburg.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/672
Zitationshilfe: Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890, S. 654. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/672>, abgerufen am 02.07.2022.