Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890.

Bild:
<< vorherige Seite
3. Frankreich.

[Spaltenumbruch]
Decaplein, richtig Le Chapelain, J.,
Büchsenmacher. Cherbourg, um 1624.
Arbeitet für Ludwig XIV.
De la Bletterie, Büchsenmacher. Paris,
Arquebusier et Archer du Roi et des
Princes. Um 1785. Drd.
Des Chasaux, Büchsenmacher. Paris,
um 1790. Arbeitet für den Konsul
Bonaparte.
Deseines, auch De Saintes, Büchsen-
macher. Paris, Arquebusier ordinaire
du Roi. Um 1763. W.
Duclos, Francois, Büchsenmacher. Paris.
Seit 1636 mit Pierre Boulle, tourneur
et menuisier du roi (vermutlich dem
Grossvater des berühmten Andre Boulle),
im Louvre etabliert.
Dumesnil, genannt le Normand, Robert,
Armrustmacher. Paris, um 1528.
Dupont, Francois, königl. Stückgiesser.
Algier, um 1840.
Dutrevil, Büchsenmacher. Paris, um
1710. Drd.
Forcia, Franzesco, Waffenschmied,
Tausiator. Lyon. Arbeitet für Franz I.
1537--1538.
Frerejean, Stückgiesser. Pont de Vaux,
um 1780. W.
Gambeo, Künstlerfamilie, Tausiatoren.
Mailand, Lyon, Paris.
Battista arbeitet im Verein mit
seinem Bruder Cesar meist Degen-
griffe. Verlassen 1549 Lyon, um
in die Dienste des Königs zu
treten.
Cesare arbeitet für Heinrich II.
um 1550.
Glerd, H. L., Büchsenmacher. Paris,
18. Jahrh.
Gor, J., Commissaire general des fon-
deries. Paris, um 1740. P.
Goulet, Jacques de, Büchsenmacher.
Vitre, um 1680. Arbeitet für Lud-
wig XIV.
Goulet, Jean de, des Vorigen Bruder,
[Spaltenumbruch] Büchsenmacher. Vitre, um 1680. Ar-
beitet für Ludwig XIV.
Gruche, Büchsenmacher. Paris, Anf.
des 18. Jahrh. Arbeitet für K. Karl VI.
W. Kop.
Haber, Büchsenmacher. Nancy. Arbeitet
für Ludwig XIV. um 1690.
Haucher, Pierre, Armrustmacher. Paris,
um 1488.
*Holandais, le, eigentl. Adrien Reynier,
königl. Büchsenmacher, Fachschrift-
steiler, seit 1724 in der Galerie des
Louvre etabliert. Paris. Drd. Kop.
Ein gleichnamiger Sohn, gleichfalls
k. Büchsenmacher im Louvre, stirbt
1743.
Beide bezeichnen zuweilen gemein-
schaftlich: Les Holandais.
Jacquard, Antoine, Büchsenmacher,
Kupferstecher, Zeichner, Poitiers,
1619--1650.
Junquyeres, Guitard, Plattner. Bor-
deaux, um 1375.
Keller, Geschützgiesser. Douai, um
1688. W. P.
Lacollombe, Büchsenmacher, Graveur.
Paris, um 1702.
*Languedoc, J., Büchsenmacher. Paris,
18. Jahrh. Sign.: Drd.
Larchier, Guillemin, Büchsengiesser.
Paris, "artilleur du roy", 1396.
*La Roche, Büchsenmacher. Paris,
starb 1769. Arbeitet in der Galerie
des Louvre. Drd. W.
*Le Conte, Büchsenmacher. Paris.
Arbeitet nach Jean Berain s. d.
Stockh.
Lecourreur, Francois, Büchsenmacher.
Paris. War anfangs im Louvre etabliert,
seit 1653 im Palais Royal, gest. 1658.
Jean, dessen Sohn, Büchsenmacher.
Paris. Seit 1658 im Palais Royal
etabliert, gest. 1697.

Boeheim, Waffenkunde. 42
3. Frankreich.

[Spaltenumbruch]
Decaplein, richtig Le Chapelain, J.,
Büchsenmacher. Cherbourg, um 1624.
Arbeitet für Ludwig XIV.
De la Bletterie, Büchsenmacher. Paris,
Arquebusier et Archer du Roi et des
Princes. Um 1785. Drd.
Des Chasaux, Büchsenmacher. Paris,
um 1790. Arbeitet für den Konsul
Bonaparte.
Deseines, auch De Saintes, Büchsen-
macher. Paris, Arquebusier ordinaire
du Roi. Um 1763. W.
Duclos, François, Büchsenmacher. Paris.
Seit 1636 mit Pierre Boulle, tourneur
et menuisier du roi (vermutlich dem
Groſsvater des berühmten André Boulle),
im Louvre etabliert.
Dumesnil, genannt le Normand, Robert,
Armrustmacher. Paris, um 1528.
Dupont, François, königl. Stückgieſser.
Algier, um 1840.
Dutrevil, Büchsenmacher. Paris, um
1710. Drd.
Forcia, Franzesco, Waffenschmied,
Tausiator. Lyon. Arbeitet für Franz I.
1537—1538.
Frèrejean, Stückgieſser. Pont de Vaux,
um 1780. W.
Gambeo, Künstlerfamilie, Tausiatoren.
Mailand, Lyon, Paris.
Battista arbeitet im Verein mit
seinem Bruder Cesar meist Degen-
griffe. Verlassen 1549 Lyon, um
in die Dienste des Königs zu
treten.
Cesare arbeitet für Heinrich II.
um 1550.
Glerd, H. L., Büchsenmacher. Paris,
18. Jahrh.
Gor, J., Commissaire général des fon-
deries. Paris, um 1740. P.
Goulet, Jacques de, Büchsenmacher.
Vitré, um 1680. Arbeitet für Lud-
wig XIV.
Goulet, Jean de, des Vorigen Bruder,
[Spaltenumbruch] Büchsenmacher. Vitré, um 1680. Ar-
beitet für Ludwig XIV.
Gruché, Büchsenmacher. Paris, Anf.
des 18. Jahrh. Arbeitet für K. Karl VI.
W. Kop.
Haber, Büchsenmacher. Nancy. Arbeitet
für Ludwig XIV. um 1690.
Haucher, Pierre, Armrustmacher. Paris,
um 1488.
*Holandais, le, eigentl. Adrien Reynier,
königl. Büchsenmacher, Fachschrift-
steiler, seit 1724 in der Galerie des
Louvre etabliert. Paris. Drd. Kop.
Ein gleichnamiger Sohn, gleichfalls
k. Büchsenmacher im Louvre, stirbt
1743.
Beide bezeichnen zuweilen gemein-
schaftlich: Les Holandais.
Jacquard, Antoine, Büchsenmacher,
Kupferstecher, Zeichner, Poitiers,
1619—1650.
Junquyères, Guitard, Plattner. Bor-
deaux, um 1375.
Keller, Geschützgieſser. Douai, um
1688. W. P.
Lacollombe, Büchsenmacher, Graveur.
Paris, um 1702.
*Languedoc, J., Büchsenmacher. Paris,
18. Jahrh. Sign.: Drd.
Larchier, Guillemin, Büchsengieſser.
Paris, „artilleur du roy“, 1396.
*La Roche, Büchsenmacher. Paris,
starb 1769. Arbeitet in der Galerie
des Louvre. Drd. W.
*Le Conte, Büchsenmacher. Paris.
Arbeitet nach Jean Berain s. d.
Stockh.
Lécourreur, François, Büchsenmacher.
Paris. War anfangs im Louvre etabliert,
seit 1653 im Palais Royal, gest. 1658.
Jean, dessen Sohn, Büchsenmacher.
Paris. Seit 1658 im Palais Royal
etabliert, gest. 1697.

Boeheim, Waffenkunde. 42
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0675" n="657"/>
          <fw place="top" type="header">3. Frankreich.</fw><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#g">Decaplein</hi>, richtig Le Chapelain, J.,<lb/>
Büchsenmacher. Cherbourg, um 1624.<lb/>
Arbeitet für Ludwig XIV.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">De la Bletterie</hi>, Büchsenmacher. Paris,<lb/>
Arquebusier et Archer du Roi et des<lb/>
Princes. Um 1785. Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Des Chasaux</hi>, Büchsenmacher. Paris,<lb/>
um 1790. Arbeitet für den Konsul<lb/>
Bonaparte.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Deseines</hi>, auch De Saintes, Büchsen-<lb/>
macher. Paris, Arquebusier ordinaire<lb/>
du Roi. Um 1763. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Duclos</hi>, François, Büchsenmacher. Paris.<lb/>
Seit 1636 mit Pierre Boulle, tourneur<lb/>
et menuisier du roi (vermutlich dem<lb/>
Gro&#x017F;svater des berühmten André Boulle),<lb/>
im Louvre etabliert.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dumesnil</hi>, genannt le Normand, Robert,<lb/>
Armrustmacher. Paris, um 1528.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dupont</hi>, François, königl. Stückgie&#x017F;ser.<lb/>
Algier, um 1840.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Dutrevil</hi>, Büchsenmacher. Paris, um<lb/>
1710. Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Forcia</hi>, Franzesco, Waffenschmied,<lb/>
Tausiator. Lyon. Arbeitet für Franz I.<lb/>
1537&#x2014;1538.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Frèrejean</hi>, Stückgie&#x017F;ser. Pont de Vaux,<lb/>
um 1780. W.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Gambeo</hi>, Künstlerfamilie, Tausiatoren.<lb/>
Mailand, Lyon, Paris.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Battista</hi> arbeitet im Verein mit<lb/>
seinem Bruder Cesar meist Degen-<lb/>
griffe. Verlassen 1549 Lyon, um<lb/>
in die Dienste des Königs zu<lb/>
treten.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Cesare</hi> arbeitet für Heinrich II.<lb/>
um 1550.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Glerd</hi>, H. L., Büchsenmacher. Paris,<lb/>
18. Jahrh.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Gor</hi>, J., Commissaire général des fon-<lb/>
deries. Paris, um 1740. P.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Goulet</hi>, Jacques de, Büchsenmacher.<lb/>
Vitré, um 1680. Arbeitet für Lud-<lb/>
wig XIV.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Goulet</hi>, Jean de, des Vorigen Bruder,<lb/><cb/>
Büchsenmacher. Vitré, um 1680. Ar-<lb/>
beitet für Ludwig XIV.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Gruché</hi>, Büchsenmacher. Paris, Anf.<lb/>
des 18. Jahrh. Arbeitet für K. Karl VI.<lb/>
W. Kop.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Haber</hi>, Büchsenmacher. Nancy. Arbeitet<lb/>
für Ludwig XIV. um 1690.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Haucher</hi>, Pierre, Armrustmacher. Paris,<lb/>
um 1488.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Holandais</hi>, le, eigentl. Adrien Reynier,<lb/>
königl. Büchsenmacher, Fachschrift-<lb/>
steiler, seit 1724 in der Galerie des<lb/>
Louvre etabliert. Paris. Drd. Kop.</item><lb/>
            <item>Ein gleichnamiger Sohn, gleichfalls<lb/>
k. Büchsenmacher im Louvre, stirbt<lb/>
1743.</item><lb/>
            <item>Beide bezeichnen zuweilen gemein-<lb/>
schaftlich: Les Holandais.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Jacquard</hi>, Antoine, Büchsenmacher,<lb/>
Kupferstecher, Zeichner, Poitiers,<lb/>
1619&#x2014;1650.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Junquyères</hi>, Guitard, Plattner. Bor-<lb/>
deaux, um 1375.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Keller</hi>, Geschützgie&#x017F;ser. Douai, um<lb/>
1688. W. P.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Lacollombe</hi>, Büchsenmacher, Graveur.<lb/>
Paris, um 1702.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Languedoc</hi>, J., Büchsenmacher. Paris,<lb/>
18. Jahrh. Sign.:  Drd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Larchier</hi>, Guillemin, Büchsengie&#x017F;ser.<lb/>
Paris, &#x201E;artilleur du roy&#x201C;, 1396.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">La Roche</hi>, Büchsenmacher. Paris,<lb/>
starb 1769. Arbeitet in der Galerie<lb/>
des Louvre. Drd. W.</item><lb/>
            <item>*<hi rendition="#g">Le Conte</hi>, Büchsenmacher. Paris.<lb/>
Arbeitet nach Jean Berain s. d.<lb/>
Stockh.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Lécourreur</hi>, François, Büchsenmacher.<lb/>
Paris. War anfangs im Louvre etabliert,<lb/>
seit 1653 im Palais Royal, gest. 1658.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#g">Jean</hi>, dessen Sohn, Büchsenmacher.<lb/>
Paris. Seit 1658 im Palais Royal<lb/>
etabliert, gest. 1697.</item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig"><hi rendition="#g">Boeheim</hi>, Waffenkunde. 42</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[657/0675] 3. Frankreich. Decaplein, richtig Le Chapelain, J., Büchsenmacher. Cherbourg, um 1624. Arbeitet für Ludwig XIV. De la Bletterie, Büchsenmacher. Paris, Arquebusier et Archer du Roi et des Princes. Um 1785. Drd. Des Chasaux, Büchsenmacher. Paris, um 1790. Arbeitet für den Konsul Bonaparte. Deseines, auch De Saintes, Büchsen- macher. Paris, Arquebusier ordinaire du Roi. Um 1763. W. Duclos, François, Büchsenmacher. Paris. Seit 1636 mit Pierre Boulle, tourneur et menuisier du roi (vermutlich dem Groſsvater des berühmten André Boulle), im Louvre etabliert. Dumesnil, genannt le Normand, Robert, Armrustmacher. Paris, um 1528. Dupont, François, königl. Stückgieſser. Algier, um 1840. Dutrevil, Büchsenmacher. Paris, um 1710. Drd. Forcia, Franzesco, Waffenschmied, Tausiator. Lyon. Arbeitet für Franz I. 1537—1538. Frèrejean, Stückgieſser. Pont de Vaux, um 1780. W. Gambeo, Künstlerfamilie, Tausiatoren. Mailand, Lyon, Paris. Battista arbeitet im Verein mit seinem Bruder Cesar meist Degen- griffe. Verlassen 1549 Lyon, um in die Dienste des Königs zu treten. Cesare arbeitet für Heinrich II. um 1550. Glerd, H. L., Büchsenmacher. Paris, 18. Jahrh. Gor, J., Commissaire général des fon- deries. Paris, um 1740. P. Goulet, Jacques de, Büchsenmacher. Vitré, um 1680. Arbeitet für Lud- wig XIV. Goulet, Jean de, des Vorigen Bruder, Büchsenmacher. Vitré, um 1680. Ar- beitet für Ludwig XIV. Gruché, Büchsenmacher. Paris, Anf. des 18. Jahrh. Arbeitet für K. Karl VI. W. Kop. Haber, Büchsenmacher. Nancy. Arbeitet für Ludwig XIV. um 1690. Haucher, Pierre, Armrustmacher. Paris, um 1488. *Holandais, le, eigentl. Adrien Reynier, königl. Büchsenmacher, Fachschrift- steiler, seit 1724 in der Galerie des Louvre etabliert. Paris. Drd. Kop. Ein gleichnamiger Sohn, gleichfalls k. Büchsenmacher im Louvre, stirbt 1743. Beide bezeichnen zuweilen gemein- schaftlich: Les Holandais. Jacquard, Antoine, Büchsenmacher, Kupferstecher, Zeichner, Poitiers, 1619—1650. Junquyères, Guitard, Plattner. Bor- deaux, um 1375. Keller, Geschützgieſser. Douai, um 1688. W. P. Lacollombe, Büchsenmacher, Graveur. Paris, um 1702. *Languedoc, J., Büchsenmacher. Paris, 18. Jahrh. Sign.: Drd. Larchier, Guillemin, Büchsengieſser. Paris, „artilleur du roy“, 1396. *La Roche, Büchsenmacher. Paris, starb 1769. Arbeitet in der Galerie des Louvre. Drd. W. *Le Conte, Büchsenmacher. Paris. Arbeitet nach Jean Berain s. d. Stockh. Lécourreur, François, Büchsenmacher. Paris. War anfangs im Louvre etabliert, seit 1653 im Palais Royal, gest. 1658. Jean, dessen Sohn, Büchsenmacher. Paris. Seit 1658 im Palais Royal etabliert, gest. 1697. Boeheim, Waffenkunde. 42

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/675
Zitationshilfe: Boeheim, Wendelin: Handbuch der Waffenkunde. Leipzig, 1890, S. 657. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/boeheim_waffenkunde_1890/675>, abgerufen am 25.06.2022.