Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Bruce, Peter Henry: Des Herrn Peter Heinrich Bruce [...] Nachrichten von seinen Reisen in Deutschland, Rußland, die Tartarey, Türkey, Westindien u. s. f. Leipzig, 1784.

Bild:
<< vorherige Seite


Zwölftes Buch.

Behandlung zweyer Kaper und ihrer Eigenthümer. --
Brief vom Lieutenant Moone. -- Brief von einem
Freunde. -- Brief vom Lieutenant Dromgols. --
Theilung des Quecksilbers. -- Der Capitain wen-
det sich wiederum an die Provinzial-Versammlung
um Bau-Materialien. -- Die Versammlung ent-
zieht dem Gouverneur seinen Gehalt. -- Brief vom
Lieutenant Moone. -- Noch ein Brief von Char-
lestown. -- Brief von dem Gouverneur Glen. --
Producte der Bahama-Jnseln, und der an diesel-
ben stoßenden See. -- Anmerkungen über St. Sal-
vador und die Bimini-Jnseln. -- Einwohner auf
Providence. -- Beschreibung des Forts Nassau. --
Kosten beyder Festungen. -- Seine Nachricht von
der Stärke von Charlestown. -- Ein Besuch von
einem Cherokesischen Könige. -- Capitain Frank-
lands reiche Prise. -- Eine kurze Beschreibung von
Carolina. -- Der Capitain segelt nach England. --
Kommt in London an.

Behandlung
zweyer Ka-
per.

Jm Monat September brachten Johann Sibbald,
Capitain des Schoner George, und William
Dowall, Capitain der Schaluppe Joseph und Ma-
ria, beyde Kaper von Philadelphia, ein reiches spa-
nisches Registerschiff und eine Settee ein. Die Capi-
tains der Kaperschiffe waren dem Herrn Tinker vom
Thomas, Gouverneur in Philadelphia, und von ver-
schiedenen angesehenen Kaufleuten, den Eigenthü-
mern dieser Schiffe, empfohlen worden. Wenige

Tage


Zwoͤlftes Buch.

Behandlung zweyer Kaper und ihrer Eigenthuͤmer. —
Brief vom Lieutenant Moone. — Brief von einem
Freunde. — Brief vom Lieutenant Dromgols. —
Theilung des Queckſilbers. — Der Capitain wen-
det ſich wiederum an die Provinzial-Verſammlung
um Bau-Materialien. — Die Verſammlung ent-
zieht dem Gouverneur ſeinen Gehalt. — Brief vom
Lieutenant Moone. — Noch ein Brief von Char-
lestown. — Brief von dem Gouverneur Glen. —
Producte der Bahama-Jnſeln, und der an dieſel-
ben ſtoßenden See. — Anmerkungen uͤber St. Sal-
vador und die Bimini-Jnſeln. — Einwohner auf
Providence. — Beſchreibung des Forts Naſſau. —
Koſten beyder Feſtungen. — Seine Nachricht von
der Staͤrke von Charlestown. — Ein Beſuch von
einem Cherokeſiſchen Koͤnige. — Capitain Frank-
lands reiche Priſe. — Eine kurze Beſchreibung von
Carolina. — Der Capitain ſegelt nach England. —
Kommt in London an.

Behandlung
zweyer Ka-
per.

Jm Monat September brachten Johann Sibbald,
Capitain des Schoner George, und William
Dowall, Capitain der Schaluppe Joſeph und Ma-
ria, beyde Kaper von Philadelphia, ein reiches ſpa-
niſches Regiſterſchiff und eine Settee ein. Die Capi-
tains der Kaperſchiffe waren dem Herrn Tinker vom
Thomas, Gouverneur in Philadelphia, und von ver-
ſchiedenen angeſehenen Kaufleuten, den Eigenthuͤ-
mern dieſer Schiffe, empfohlen worden. Wenige

Tage
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0484" n="474"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Zwo&#x0364;lftes Buch.</hi> </hi> </head><lb/>
        <argument>
          <p>Behandlung zweyer Kaper und ihrer Eigenthu&#x0364;mer. &#x2014;<lb/>
Brief vom Lieutenant Moone. &#x2014; Brief von einem<lb/>
Freunde. &#x2014; Brief vom Lieutenant Dromgols. &#x2014;<lb/>
Theilung des Queck&#x017F;ilbers. &#x2014; Der Capitain wen-<lb/>
det &#x017F;ich wiederum an die Provinzial-Ver&#x017F;ammlung<lb/>
um Bau-Materialien. &#x2014; Die Ver&#x017F;ammlung ent-<lb/>
zieht dem Gouverneur &#x017F;einen Gehalt. &#x2014; Brief vom<lb/>
Lieutenant Moone. &#x2014; Noch ein Brief von Char-<lb/>
lestown. &#x2014; Brief von dem Gouverneur Glen. &#x2014;<lb/>
Producte der Bahama-Jn&#x017F;eln, und der an die&#x017F;el-<lb/>
ben &#x017F;toßenden See. &#x2014; Anmerkungen u&#x0364;ber St. Sal-<lb/>
vador und die Bimini-Jn&#x017F;eln. &#x2014; Einwohner auf<lb/>
Providence. &#x2014; Be&#x017F;chreibung des Forts Na&#x017F;&#x017F;au. &#x2014;<lb/>
Ko&#x017F;ten beyder Fe&#x017F;tungen. &#x2014; Seine Nachricht von<lb/>
der Sta&#x0364;rke von Charlestown. &#x2014; Ein Be&#x017F;uch von<lb/>
einem Cheroke&#x017F;i&#x017F;chen Ko&#x0364;nige. &#x2014; Capitain Frank-<lb/>
lands reiche Pri&#x017F;e. &#x2014; Eine kurze Be&#x017F;chreibung von<lb/>
Carolina. &#x2014; Der Capitain &#x017F;egelt nach England. &#x2014;<lb/>
Kommt in London an.</p>
        </argument><lb/>
        <note place="left">Behandlung<lb/>
zweyer Ka-<lb/>
per.</note>
        <p><hi rendition="#in">J</hi>m Monat September brachten Johann Sibbald,<lb/>
Capitain des Schoner George, und William<lb/>
Dowall, Capitain der Schaluppe Jo&#x017F;eph und Ma-<lb/>
ria, beyde Kaper von Philadelphia, ein reiches &#x017F;pa-<lb/>
ni&#x017F;ches Regi&#x017F;ter&#x017F;chiff und eine Settee ein. Die Capi-<lb/>
tains der Kaper&#x017F;chiffe waren dem Herrn Tinker vom<lb/>
Thomas, Gouverneur in Philadelphia, und von ver-<lb/>
&#x017F;chiedenen ange&#x017F;ehenen Kaufleuten, den Eigenthu&#x0364;-<lb/>
mern die&#x017F;er Schiffe, empfohlen worden. Wenige<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Tage</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[474/0484] Zwoͤlftes Buch. Behandlung zweyer Kaper und ihrer Eigenthuͤmer. — Brief vom Lieutenant Moone. — Brief von einem Freunde. — Brief vom Lieutenant Dromgols. — Theilung des Queckſilbers. — Der Capitain wen- det ſich wiederum an die Provinzial-Verſammlung um Bau-Materialien. — Die Verſammlung ent- zieht dem Gouverneur ſeinen Gehalt. — Brief vom Lieutenant Moone. — Noch ein Brief von Char- lestown. — Brief von dem Gouverneur Glen. — Producte der Bahama-Jnſeln, und der an dieſel- ben ſtoßenden See. — Anmerkungen uͤber St. Sal- vador und die Bimini-Jnſeln. — Einwohner auf Providence. — Beſchreibung des Forts Naſſau. — Koſten beyder Feſtungen. — Seine Nachricht von der Staͤrke von Charlestown. — Ein Beſuch von einem Cherokeſiſchen Koͤnige. — Capitain Frank- lands reiche Priſe. — Eine kurze Beſchreibung von Carolina. — Der Capitain ſegelt nach England. — Kommt in London an. Jm Monat September brachten Johann Sibbald, Capitain des Schoner George, und William Dowall, Capitain der Schaluppe Joſeph und Ma- ria, beyde Kaper von Philadelphia, ein reiches ſpa- niſches Regiſterſchiff und eine Settee ein. Die Capi- tains der Kaperſchiffe waren dem Herrn Tinker vom Thomas, Gouverneur in Philadelphia, und von ver- ſchiedenen angeſehenen Kaufleuten, den Eigenthuͤ- mern dieſer Schiffe, empfohlen worden. Wenige Tage

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/bruce_reisen_1784
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/bruce_reisen_1784/484
Zitationshilfe: Bruce, Peter Henry: Des Herrn Peter Heinrich Bruce [...] Nachrichten von seinen Reisen in Deutschland, Rußland, die Tartarey, Türkey, Westindien u. s. f. Leipzig, 1784, S. 474. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/bruce_reisen_1784/484>, abgerufen am 12.04.2021.