Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Candidus, Karl: Der deutsche Christus. Fünfzehn Canzonen. Leipzig, 1844.

Bild:
<< vorherige Seite
Canzone VII.
Freut euch! aus allem Nacht- und Licht-Umstoßnen
Rückstralet Himmelshuld euch Aufmerksamen.
Kann euch doch Jegliches zum Mittler werden!
Und lernt ihr dann begreifen jenen Namen
Und jenes Bild des freventlich Verstoßnen,
Der Mitte der Vermittlung ward auf Erden,
Dann auf den Opferherden
Der Gottesmenschheit flammt auch eure Gabe.
Dem wird zum Mittler Weltgeräusch, Dem Schweigen,
Dem der Gestirne Reigen,
Dem irgendwer, Dem Schmerz an einem Grabe,
Und Jenem schauert Heilgefühlserregung
Aus reinen Denkens hoher Selbstbewegung.
Canzone VII.
Freut euch! aus allem Nacht- und Licht-Umſtoßnen
Rückſtralet Himmelshuld euch Aufmerkſamen.
Kann euch doch Jegliches zum Mittler werden!
Und lernt ihr dann begreifen jenen Namen
Und jenes Bild des freventlich Verſtoßnen,
Der Mitte der Vermittlung ward auf Erden,
Dann auf den Opferherden
Der Gottesmenſchheit flammt auch eure Gabe.
Dem wird zum Mittler Weltgeräuſch, Dem Schweigen,
Dem der Geſtirne Reigen,
Dem irgendwer, Dem Schmerz an einem Grabe,
Und Jenem ſchauert Heilgefühlserregung
Aus reinen Denkens hoher Selbſtbewegung.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0056" n="[42]"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Canzone</hi> <hi rendition="#aq #b">VII</hi> <hi rendition="#b">.</hi><lb/>
          </head>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Freut euch! aus allem Nacht- und Licht-Um&#x017F;toßnen</l><lb/>
              <l>Rück&#x017F;tralet Himmelshuld euch Aufmerk&#x017F;amen.</l><lb/>
              <l>Kann euch doch Jegliches zum Mittler werden!</l><lb/>
              <l>Und lernt ihr dann begreifen jenen Namen</l><lb/>
              <l>Und jenes Bild des freventlich Ver&#x017F;toßnen,</l><lb/>
              <l>Der Mitte der Vermittlung ward auf Erden,</l><lb/>
              <l>Dann auf den Opferherden</l><lb/>
              <l>Der Gottesmen&#x017F;chheit flammt auch <hi rendition="#g">eure</hi> Gabe.</l><lb/>
              <l>Dem wird zum Mittler Weltgeräu&#x017F;ch, Dem Schweigen,</l><lb/>
              <l>Dem der Ge&#x017F;tirne Reigen,</l><lb/>
              <l>Dem irgendwer, Dem Schmerz an einem Grabe,</l><lb/>
              <l>Und Jenem &#x017F;chauert Heilgefühlserregung</l><lb/>
              <l>Aus reinen Denkens hoher Selb&#x017F;tbewegung.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[42]/0056] Canzone VII. Freut euch! aus allem Nacht- und Licht-Umſtoßnen Rückſtralet Himmelshuld euch Aufmerkſamen. Kann euch doch Jegliches zum Mittler werden! Und lernt ihr dann begreifen jenen Namen Und jenes Bild des freventlich Verſtoßnen, Der Mitte der Vermittlung ward auf Erden, Dann auf den Opferherden Der Gottesmenſchheit flammt auch eure Gabe. Dem wird zum Mittler Weltgeräuſch, Dem Schweigen, Dem der Geſtirne Reigen, Dem irgendwer, Dem Schmerz an einem Grabe, Und Jenem ſchauert Heilgefühlserregung Aus reinen Denkens hoher Selbſtbewegung.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/candidus_christus_1854
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/candidus_christus_1854/56
Zitationshilfe: Candidus, Karl: Der deutsche Christus. Fünfzehn Canzonen. Leipzig, 1844, S. [42]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/candidus_christus_1854/56>, abgerufen am 18.08.2022.