Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dimitrie [Moldau, Woiwode], (Cantemir, Dimitrie): Geschichte des osmanischen Reichs nach seinem Anwachse und Abnehmen. Hamburg, 1745.

Bild:
<< vorherige Seite
Geschichte
des
osmanischen Reichs
nach seinem
Anwachse und Abnehmen,
Nebst den Bildern der türkischen Kaiser,
die ursprünglich
von den Gemälden in dem Seraj durch des Sultans Hofmaler
sind abgenommen worden.
Aus dem Englischen übersetzet.
[Abbildung]
Hamburg, bey Christian Herold, 1745.
Geſchichte
des
osmaniſchen Reichs
nach ſeinem
Anwachſe und Abnehmen,
Nebſt den Bildern der tuͤrkiſchen Kaiſer,
die urſpruͤnglich
von den Gemaͤlden in dem Seraj durch des Sultans Hofmaler
ſind abgenommen worden.
Aus dem Engliſchen uͤberſetzet.
[Abbildung]
Hamburg, bey Chriſtian Herold, 1745.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0007" n="[1]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#b #fr">Ge&#x017F;chichte</hi><lb/>
des<lb/><hi rendition="#b #fr #red">osmani&#x017F;chen Reichs</hi><lb/>
nach &#x017F;einem<lb/><hi rendition="#b #fr">Anwach&#x017F;e und Abnehmen,</hi> </titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>be&#x017F;chrieben von<lb/><docAuthor><hi rendition="#red"><hi rendition="#g">Demetrie Kantemir</hi>,</hi><lb/>
ehemaligem Fu&#x0364;r&#x017F;ten in Moldau.</docAuthor>     </byline><lb/>
        <titlePart type="desc"><hi rendition="#red">Neb&#x017F;t den Bildern der tu&#x0364;rki&#x017F;chen Kai&#x017F;er,</hi><lb/>
die ur&#x017F;pru&#x0364;nglich<lb/>
von den Gema&#x0364;lden in dem Seraj durch des Sultans Hofmaler<lb/>
&#x017F;ind abgenommen worden.<lb/><hi rendition="#red">Aus dem Engli&#x017F;chen u&#x0364;ber&#x017F;etzet.</hi> </titlePart><lb/>
        <figure/><lb/>
        <docImprint><pubPlace>Hamburg,</pubPlace> bey <publisher>Chri&#x017F;tian Herold,</publisher> <docDate>1745.</docDate>     </docImprint>
      </titlePage><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[1]/0007] Geſchichte des osmaniſchen Reichs nach ſeinem Anwachſe und Abnehmen, beſchrieben von Demetrie Kantemir, ehemaligem Fuͤrſten in Moldau. Nebſt den Bildern der tuͤrkiſchen Kaiſer, die urſpruͤnglich von den Gemaͤlden in dem Seraj durch des Sultans Hofmaler ſind abgenommen worden. Aus dem Engliſchen uͤberſetzet. [Abbildung] Hamburg, bey Chriſtian Herold, 1745.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/cantemir_geschichte_1745
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/cantemir_geschichte_1745/7
Zitationshilfe: Dimitrie [Moldau, Woiwode], (Cantemir, Dimitrie): Geschichte des osmanischen Reichs nach seinem Anwachse und Abnehmen. Hamburg, 1745, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/cantemir_geschichte_1745/7>, abgerufen am 06.02.2023.