Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dannhauer, Johann Conrad: Catechismus Milch. Bd. 10. Straßburg, 1673.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Erste Predigt


Catechismus-Milch/
Oder
Der Erklärung des Christlichen
Catechismi
Zehender Theil/
Begreiffend das Sechste Hauptstück Christlicher

Lehre/ die Wort vom Gewalt der Schlüssel/
und der Christlichen Bußzucht.
TEXTUS.
Johann. im XX. Capitel.
Gleichwie mich (spricht Christus zu seinen Jüngern)
mein Vater gesandt hat/ also sende ich euch
auch. Und da Er das gesagt/ bließ er sie an/
und sprach zu ihnen: Nehmet hin den Heiligen
Geist/ welchen ihr die Sünde verzeihet/ denen
sind sie verziehen/ und welchen ihr sie behaltet/
denen seynd sie behalten. Und

Matthäi im XVIII. Capitel.
Sündiget aber dein Bruder an dir/ so gehe hin/
und straffe ihn zwischen dir und ihm alleine.
Höret er dich/ so hastu deinen Bruder gewon-

nen/
Die Erſte Predigt


Catechiſmus-Milch/
Oder
Der Erklaͤrung des Chriſtlichen
Catechiſmi
Zehender Theil/
Begreiffend das Sechſte Hauptſtuͤck Chriſtlicher

Lehre/ die Wort vom Gewalt der Schluͤſſel/
und der Chriſtlichen Bußzucht.
TEXTUS.
Johann. im XX. Capitel.
Gleichwie mich (ſpricht Chriſtus zu ſeinen Juͤngern)
mein Vater geſandt hat/ alſo ſende ich euch
auch. Und da Er das geſagt/ bließ er ſie an/
und ſprach zu ihnen: Nehmet hin den Heiligen
Geiſt/ welchen ihr die Suͤnde verzeihet/ denen
ſind ſie verziehen/ und welchen ihr ſie behaltet/
denen ſeynd ſie behalten. Und

Matthaͤi im XVIII. Capitel.
Suͤndiget aber dein Bruder an dir/ ſo gehe hin/
und ſtraffe ihn zwiſchen dir und ihm alleine.
Hoͤret er dich/ ſo haſtu deinen Bruder gewon-

nen/
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0208" n="190"/>
      <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Die Er&#x017F;te Predigt</hi> </fw><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Catechi&#x017F;mus-Milch/<lb/>
Oder<lb/>
Der Erkla&#x0364;rung des Chri&#x017F;tlichen<lb/>
Catechi&#x017F;mi</hi> </head><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#b">Zehender Theil/<lb/>
Begreiffend das Sech&#x017F;te Haupt&#x017F;tu&#x0364;ck Chri&#x017F;tlicher</hi><lb/>
Lehre/ die Wort vom Gewalt der Schlu&#x0364;&#x017F;&#x017F;el/<lb/>
und der Chri&#x017F;tlichen Bußzucht.</head><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">TEXTUS.</hi> </hi> </head><lb/>
            <cit>
              <quote><hi rendition="#c">Johann. im <hi rendition="#aq">XX.</hi> Capitel.</hi><lb/>
Gleichwie mich (&#x017F;pricht Chri&#x017F;tus zu &#x017F;einen Ju&#x0364;ngern)<lb/><hi rendition="#et">mein Vater ge&#x017F;andt hat/ al&#x017F;o &#x017F;ende ich euch<lb/>
auch. Und da Er das ge&#x017F;agt/ bließ er &#x017F;ie an/<lb/>
und &#x017F;prach zu ihnen: Nehmet hin den Heiligen<lb/>
Gei&#x017F;t/ welchen ihr die Su&#x0364;nde verzeihet/ denen<lb/>
&#x017F;ind &#x017F;ie verziehen/ und welchen ihr &#x017F;ie behaltet/<lb/>
denen &#x017F;eynd &#x017F;ie behalten. Und</hi><lb/><hi rendition="#c">Mattha&#x0364;i im <hi rendition="#aq">XVIII.</hi> Capitel.</hi><lb/>
Su&#x0364;ndiget aber dein Bruder an dir/ &#x017F;o gehe hin/<lb/><hi rendition="#et">und &#x017F;traffe ihn zwi&#x017F;chen dir und ihm alleine.<lb/>
Ho&#x0364;ret er dich/ &#x017F;o ha&#x017F;tu deinen Bruder gewon-</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch">nen/</fw><lb/></quote>
            </cit>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[190/0208] Die Erſte Predigt Catechiſmus-Milch/ Oder Der Erklaͤrung des Chriſtlichen Catechiſmi Zehender Theil/ Begreiffend das Sechſte Hauptſtuͤck Chriſtlicher Lehre/ die Wort vom Gewalt der Schluͤſſel/ und der Chriſtlichen Bußzucht. TEXTUS. Johann. im XX. Capitel. Gleichwie mich (ſpricht Chriſtus zu ſeinen Juͤngern) mein Vater geſandt hat/ alſo ſende ich euch auch. Und da Er das geſagt/ bließ er ſie an/ und ſprach zu ihnen: Nehmet hin den Heiligen Geiſt/ welchen ihr die Suͤnde verzeihet/ denen ſind ſie verziehen/ und welchen ihr ſie behaltet/ denen ſeynd ſie behalten. Und Matthaͤi im XVIII. Capitel. Suͤndiget aber dein Bruder an dir/ ſo gehe hin/ und ſtraffe ihn zwiſchen dir und ihm alleine. Hoͤret er dich/ ſo haſtu deinen Bruder gewon- nen/

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/dannhauer_catechismus10_1673
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/dannhauer_catechismus10_1673/208
Zitationshilfe: Dannhauer, Johann Conrad: Catechismus Milch. Bd. 10. Straßburg, 1673, S. 190. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/dannhauer_catechismus10_1673/208>, abgerufen am 03.12.2023.