Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ebeling, Johann Justus: Andächtige Betrachtungen aus dem Buche der Natur und Schrift. Bd. 2. Hildesheim, 1747.

Bild:
<< vorherige Seite

Anreden an GOtt.

Deines Worts an deinen Werken,
Auf dem Felde wol bemerken:
Damit uns dies alle Jahr,
Mache deine Warheit klar.

VI. Vorsehung.
Schöpfer! deine Vorsehung,
Kan man mit Bewunderung,
An den wunderbaren Werken,
Deiner Schöpfung stets bemerken:
Zeig uns auch auf unsrer Flur,
Jhre Andachtsvolle Spur,
Da dein Gnaden-volles Walten,
Uns darauf die Frucht erhalten.


Seuf-

Anreden an GOtt.

Deines Worts an deinen Werken,
Auf dem Felde wol bemerken:
Damit uns dies alle Jahr,
Mache deine Warheit klar.

VI. Vorſehung.
Schoͤpfer! deine Vorſehung,
Kan man mit Bewunderung,
An den wunderbaren Werken,
Deiner Schoͤpfung ſtets bemerken:
Zeig uns auch auf unſrer Flur,
Jhre Andachtsvolle Spur,
Da dein Gnaden-volles Walten,
Uns darauf die Frucht erhalten.


Seuf-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <lg type="poem">
          <lg n="5">
            <l>
              <pb facs="#f0240" n="228"/>
              <fw place="top" type="header">Anreden an GOtt.</fw>
            </l><lb/>
            <l>Deines Worts an deinen Werken,</l><lb/>
            <l>Auf dem Felde wol bemerken:</l><lb/>
            <l>Damit uns dies alle Jahr,</l><lb/>
            <l>Mache deine Warheit klar.</l>
          </lg><lb/>
          <lg n="6">
            <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#aq">VI.</hi> <hi rendition="#g">Vor&#x017F;ehung.</hi> </hi> </head><lb/>
            <l><hi rendition="#in">S</hi>cho&#x0364;pfer! deine Vor&#x017F;ehung,</l><lb/>
            <l>Kan man mit Bewunderung,</l><lb/>
            <l>An den wunderbaren Werken,</l><lb/>
            <l>Deiner Scho&#x0364;pfung &#x017F;tets bemerken:</l><lb/>
            <l>Zeig uns auch auf un&#x017F;rer Flur,</l><lb/>
            <l>Jhre Andachtsvolle Spur,</l><lb/>
            <l>Da dein Gnaden-volles Walten,</l><lb/>
            <l>Uns darauf die Frucht erhalten.</l>
          </lg>
        </lg>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#b">Seuf-</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[228/0240] Anreden an GOtt. Deines Worts an deinen Werken, Auf dem Felde wol bemerken: Damit uns dies alle Jahr, Mache deine Warheit klar. VI. Vorſehung. Schoͤpfer! deine Vorſehung, Kan man mit Bewunderung, An den wunderbaren Werken, Deiner Schoͤpfung ſtets bemerken: Zeig uns auch auf unſrer Flur, Jhre Andachtsvolle Spur, Da dein Gnaden-volles Walten, Uns darauf die Frucht erhalten. Seuf-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/ebeling_betrachtungen02_1747
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/ebeling_betrachtungen02_1747/240
Zitationshilfe: Ebeling, Johann Justus: Andächtige Betrachtungen aus dem Buche der Natur und Schrift. Bd. 2. Hildesheim, 1747, S. 228. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/ebeling_betrachtungen02_1747/240>, abgerufen am 02.08.2021.