Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Eckarth, Friedrich: Chronica Oder Historische Beschreibung Derer Zwey nächst an Zittau anstossenden Dörffer Eckersberg Und Olbersdorff. 1732.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorrede.

OB ich mir zwar zum voraus bereits vorstelle, daß Leute werden folgendes Urtheil von diesen Werckchen fällen: Es sey unnöthig ein Dorff zu beschreiben und dessen Begebenheiten zu wissen, weil es nur einfältiger Bauers Leute Bewohnungen seyn. So hoffe ich dennoch es werden gleichwohl Historien-Liebhaber, ihnen diese special Historie gefallen lassen und ihnen zu Nutzen machen. Insonderheit flattire ich mir, es werden die Einwohner dieser beyden Oerter, diese Historische Nachrichten deß bey ihnen von Zeit zu Zeiten passirten, ihnen angenehm und gefällig seyn lassen, weil doch ein ieder gerne wissen wil, was vor Alters an seinen Wohn-Orte vor Glücks- und Unglücks-Fälle sich ereignet. Ich habe diese Historische Berichte mit Mühe und Fleiß gesammlet, aus gedruckten und ungedruckten Büchern. Die Gedruckten zu benennen, so sind selbige des Ehemahligen Zittauischen Bürgermeisters Herrn D. Johann Benedict.

Vorrede.

OB ich mir zwar zum voraus bereits vorstelle, daß Leute werden folgendes Urtheil von diesen Werckchen fällen: Es sey unnöthig ein Dorff zu beschreiben und dessen Begebenheiten zu wissen, weil es nur einfältiger Bauers Leute Bewohnungen seyn. So hoffe ich dennoch es werden gleichwohl Historien-Liebhaber, ihnen diese special Historie gefallen lassen und ihnen zu Nutzen machen. Insonderheit flattire ich mir, es werden die Einwohner dieser beyden Oerter, diese Historische Nachrichten deß bey ihnen von Zeit zu Zeiten passirten, ihnen angenehm und gefällig seyn lassen, weil doch ein ieder gerne wissen wil, was vor Alters an seinen Wohn-Orte vor Glücks- und Unglücks-Fälle sich ereignet. Ich habe diese Historische Berichte mit Mühe und Fleiß gesammlet, aus gedruckten und ungedruckten Büchern. Die Gedruckten zu benennen, so sind selbige des Ehemahligen Zittauischen Bürgermeisters Herrn D. Johann Benedict.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0002"/>
      <div type="preface" n="1">
        <head>Vorrede.<lb/></head>
        <p><hi rendition="#in">O</hi>B ich mir zwar zum voraus bereits vorstelle, daß Leute werden folgendes Urtheil von diesen Werckchen fällen: Es sey unnöthig ein Dorff zu beschreiben und dessen Begebenheiten zu wissen, weil es nur einfältiger Bauers Leute Bewohnungen seyn. So hoffe ich dennoch es werden gleichwohl Historien-Liebhaber, ihnen diese <hi rendition="#aq">special</hi> Historie gefallen lassen und ihnen zu Nutzen machen. Insonderheit <hi rendition="#aq">flattir</hi>e ich mir, es werden die Einwohner dieser beyden Oerter, diese Historische Nachrichten deß bey ihnen von Zeit zu Zeiten passirten, ihnen angenehm und gefällig seyn lassen, weil doch ein ieder gerne wissen wil, was vor Alters an seinen Wohn-Orte vor Glücks- und Unglücks-Fälle sich ereignet. Ich habe diese Historische Berichte mit Mühe und Fleiß gesammlet, aus gedruckten und ungedruckten Büchern. Die Gedruckten zu benennen, so sind selbige des Ehemahligen Zittauischen Bürgermeisters Herrn <hi rendition="#aq">D.</hi> Johann <hi rendition="#aq">Benedict.
</hi></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0002] Vorrede. OB ich mir zwar zum voraus bereits vorstelle, daß Leute werden folgendes Urtheil von diesen Werckchen fällen: Es sey unnöthig ein Dorff zu beschreiben und dessen Begebenheiten zu wissen, weil es nur einfältiger Bauers Leute Bewohnungen seyn. So hoffe ich dennoch es werden gleichwohl Historien-Liebhaber, ihnen diese special Historie gefallen lassen und ihnen zu Nutzen machen. Insonderheit flattire ich mir, es werden die Einwohner dieser beyden Oerter, diese Historische Nachrichten deß bey ihnen von Zeit zu Zeiten passirten, ihnen angenehm und gefällig seyn lassen, weil doch ein ieder gerne wissen wil, was vor Alters an seinen Wohn-Orte vor Glücks- und Unglücks-Fälle sich ereignet. Ich habe diese Historische Berichte mit Mühe und Fleiß gesammlet, aus gedruckten und ungedruckten Büchern. Die Gedruckten zu benennen, so sind selbige des Ehemahligen Zittauischen Bürgermeisters Herrn D. Johann Benedict.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2012-11-21T09:15:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-11-21T09:15:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat. (2012-11-21T09:15:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Als Grundlage dienen die Wikisource:Editionsrichtlinien.
  • überstrichenes m → kontextsensitive Auflösung nach em, mm oder mb
  • ct-Ligatur → ct
  • rc., &c. → etc.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/eckarth_chronica_1732
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/eckarth_chronica_1732/2
Zitationshilfe: Eckarth, Friedrich: Chronica Oder Historische Beschreibung Derer Zwey nächst an Zittau anstossenden Dörffer Eckersberg Und Olbersdorff. 1732, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/eckarth_chronica_1732/2>, abgerufen am 12.04.2021.