Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Faulhaber, Johannes: Newe Geometrische vnd Perspectiuische Inuentiones Etlicher sonderbahrer Instrument. Frankfurt (Main), 1610.

Bild:
<< vorherige Seite


Beschluß an Leser.

WAnn du aber/ günstiger Leser/ zwey-
feln woltest/ ob ich die hieoben angeregte neu-
we Inuentiones von heimlichen Gängen vnnd ver-
borgenen Labyrinthen vnder der Erden zum mini-
ren/ vntergraben/ versprengen/ außfallen/ retra-
hiren vnd zu den Berckwercken/ auch andern erfun-
denen Dingen/ just vnnd fundamentaliter haben
möchte/ so wisse daß du bey mir ansehenlicher vnnd
vornehmer/ wie auch Kunstverständiger Leuth
brieffliche vnd schrifftliche Vrkunden/ mir darüber
zu mehrerm glauben mit derer Handt vnnd Adelli-
chem Insigel ertheilet finden wirst/ welche Sachen
doch wegen deß Mißbrauchs nit zu diuulgiren/ son-
dern in geheim zu halten/ vnd Christlichen Fürsten
vnd Herrn allein vertrewlich zu communiciren sind/
will endlich hiemit im namen Gottes deß Allerhöch-
sten beschlossen haben/ dem sey Ehr/ Lob vnnd
Preyß/ von nun an biß in Ewigkeit/
Amen.

ENDE.



Beſchluß an Leſer.

WAnn du aber/ guͤnſtiger Leſer/ zwey-
feln wolteſt/ ob ich die hieoben angeregte neu-
we Inuentiones von heimlichen Gaͤngen vnnd ver-
borgenen Labyrinthen vnder der Erden zum mini-
ren/ vntergraben/ verſprengen/ außfallen/ retra-
hiren vnd zu den Berckwercken/ auch andern erfun-
denen Dingen/ juſt vnnd fundamentaliter haben
moͤchte/ ſo wiſſe daß du bey mir anſehenlicher vnnd
vornehmer/ wie auch Kunſtverſtaͤndiger Leuth
brieffliche vnd ſchrifftliche Vrkunden/ mir daruͤber
zu mehrerm glauben mit derer Handt vnnd Adelli-
chem Inſigel ertheilet finden wirſt/ welche Sachen
doch wegen deß Mißbrauchs nit zu diuulgiren/ ſon-
dern in geheim zu halten/ vnd Chriſtlichen Fuͤrſten
vnd Herꝛn allein vertrewlich zu communiciren ſind/
will endlich hiemit im namen Gottes deß Allerhoͤch-
ſten beſchloſſen haben/ dem ſey Ehr/ Lob vnnd
Preyß/ von nun an biß in Ewigkeit/
Amen.

ENDE.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0038" n="38"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head>Be&#x017F;chluß an Le&#x017F;er.</head><lb/>
        <p><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">W</hi>Ann du aber/ gu&#x0364;n&#x017F;tiger Le&#x017F;er/ zwey-</hi><lb/>
feln wolte&#x017F;t/ ob ich die hieoben angeregte neu-<lb/>
we <hi rendition="#aq">Inuentiones</hi> von heimlichen Ga&#x0364;ngen vnnd ver-<lb/>
borgenen Labyrinthen vnder der Erden zum mini-<lb/>
ren/ vntergraben/ ver&#x017F;prengen/ außfallen/ retra-<lb/>
hiren vnd zu den Berckwercken/ auch andern erfun-<lb/>
denen Dingen/ ju&#x017F;t vnnd <hi rendition="#aq">fundamentaliter</hi> haben<lb/>
mo&#x0364;chte/ &#x017F;o wi&#x017F;&#x017F;e daß du bey mir an&#x017F;ehenlicher vnnd<lb/>
vornehmer/ wie auch Kun&#x017F;tver&#x017F;ta&#x0364;ndiger Leuth<lb/>
brieffliche vnd &#x017F;chrifftliche Vrkunden/ mir daru&#x0364;ber<lb/>
zu mehrerm glauben mit derer Handt vnnd Adelli-<lb/>
chem In&#x017F;igel ertheilet finden wir&#x017F;t/ welche Sachen<lb/>
doch wegen deß Mißbrauchs nit zu diuulgiren/ &#x017F;on-<lb/>
dern in geheim zu halten/ vnd Chri&#x017F;tlichen Fu&#x0364;r&#x017F;ten<lb/>
vnd Her&#xA75B;n allein vertrewlich zu communiciren &#x017F;ind/<lb/>
will endlich hiemit im namen Gottes deß Allerho&#x0364;ch-<lb/><hi rendition="#c">&#x017F;ten be&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;en haben/ dem &#x017F;ey Ehr/ Lob vnnd<lb/>
Preyß/ von nun an biß in Ewigkeit/<lb/>
Amen.</hi></p><lb/>
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#g">ENDE</hi>.</hi> </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[38/0038] Beſchluß an Leſer. WAnn du aber/ guͤnſtiger Leſer/ zwey- feln wolteſt/ ob ich die hieoben angeregte neu- we Inuentiones von heimlichen Gaͤngen vnnd ver- borgenen Labyrinthen vnder der Erden zum mini- ren/ vntergraben/ verſprengen/ außfallen/ retra- hiren vnd zu den Berckwercken/ auch andern erfun- denen Dingen/ juſt vnnd fundamentaliter haben moͤchte/ ſo wiſſe daß du bey mir anſehenlicher vnnd vornehmer/ wie auch Kunſtverſtaͤndiger Leuth brieffliche vnd ſchrifftliche Vrkunden/ mir daruͤber zu mehrerm glauben mit derer Handt vnnd Adelli- chem Inſigel ertheilet finden wirſt/ welche Sachen doch wegen deß Mißbrauchs nit zu diuulgiren/ ſon- dern in geheim zu halten/ vnd Chriſtlichen Fuͤrſten vnd Herꝛn allein vertrewlich zu communiciren ſind/ will endlich hiemit im namen Gottes deß Allerhoͤch- ſten beſchloſſen haben/ dem ſey Ehr/ Lob vnnd Preyß/ von nun an biß in Ewigkeit/ Amen. ENDE.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/faulhaber_instrument_1610
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/faulhaber_instrument_1610/38
Zitationshilfe: Faulhaber, Johannes: Newe Geometrische vnd Perspectiuische Inuentiones Etlicher sonderbahrer Instrument. Frankfurt (Main), 1610, S. 38. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/faulhaber_instrument_1610/38>, abgerufen am 14.04.2021.