Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 2. Berlin, 1791.

Bild:
<< vorherige Seite

mälde. Die allegorischen Schildereien und
Bildsäulen, sowohl im Gerichtssaal als im
grossen Bürgersaal und in der Bürgermeister¬
kammer, sind leider! keine Ausnahmen von
der allgemeinen Regel, die der modernen Al¬
legorie eben nicht zum Ruhm gereicht.

Den Beschluss unseres heutigen Tagewer¬
kes machte die Holländische Komödie. Man
gab Merciers Zoe, ein Drama, (Toneelspel)
in gereimte Verse übersetzt. -- Wie ich
den ganzen Tag auf die physische Bildung
und die Gesichtszüge des Volkes aufmerksam
gewesen war, so liess ich mir auch auf die¬
sem Sammelplatz der Amsterdammer Bürger¬
welt die Fortsetzung meiner Beobachtungen
angelegen seyn. In der That hält es schwer,
die charakteristischen Umrisse bestimmt an¬
zugeben, worin das Unterscheidende der Hol¬
ländischen Nationalgestalt liegt. Der ganze
Körper ist gewöhnlich sehr robust, und man

wird

mälde. Die allegorischen Schildereien und
Bildsäulen, sowohl im Gerichtssaal als im
groſsen Bürgersaal und in der Bürgermeister¬
kammer, sind leider! keine Ausnahmen von
der allgemeinen Regel, die der modernen Al¬
legorie eben nicht zum Ruhm gereicht.

Den Beschluſs unseres heutigen Tagewer¬
kes machte die Holländische Komödie. Man
gab Merciers Zoë, ein Drama, (Toneelspel)
in gereimte Verse übersetzt. — Wie ich
den ganzen Tag auf die physische Bildung
und die Gesichtszüge des Volkes aufmerksam
gewesen war, so lieſs ich mir auch auf die¬
sem Sammelplatz der Amsterdammer Bürger¬
welt die Fortsetzung meiner Beobachtungen
angelegen seyn. In der That hält es schwer,
die charakteristischen Umrisse bestimmt an¬
zugeben, worin das Unterscheidende der Hol¬
ländischen Nationalgestalt liegt. Der ganze
Körper ist gewöhnlich sehr robust, und man

wird
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0438" n="432"/>
mälde. Die allegorischen Schildereien und<lb/>
Bildsäulen, sowohl im Gerichtssaal als im<lb/>
gro&#x017F;sen Bürgersaal und in der Bürgermeister¬<lb/>
kammer, sind leider! keine Ausnahmen von<lb/>
der allgemeinen Regel, die der modernen Al¬<lb/>
legorie eben nicht zum Ruhm gereicht.</p><lb/>
          <p>Den Beschlu&#x017F;s unseres heutigen Tagewer¬<lb/>
kes machte die Holländische Komödie. Man<lb/>
gab <hi rendition="#i">Merciers Zoë</hi>, ein Drama, (<hi rendition="#i">Toneelspel</hi>)<lb/>
in gereimte Verse übersetzt. &#x2014; Wie ich<lb/>
den ganzen Tag auf die physische Bildung<lb/>
und die Gesichtszüge des Volkes aufmerksam<lb/>
gewesen war, so lie&#x017F;s ich mir auch auf die¬<lb/>
sem Sammelplatz der Amsterdammer Bürger¬<lb/>
welt die Fortsetzung meiner Beobachtungen<lb/>
angelegen seyn. In der That hält es schwer,<lb/>
die charakteristischen Umrisse bestimmt an¬<lb/>
zugeben, worin das Unterscheidende der Hol¬<lb/>
ländischen Nationalgestalt liegt. Der ganze<lb/>
Körper ist gewöhnlich sehr robust, und man<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">wird<lb/></fw>
</p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[432/0438] mälde. Die allegorischen Schildereien und Bildsäulen, sowohl im Gerichtssaal als im groſsen Bürgersaal und in der Bürgermeister¬ kammer, sind leider! keine Ausnahmen von der allgemeinen Regel, die der modernen Al¬ legorie eben nicht zum Ruhm gereicht. Den Beschluſs unseres heutigen Tagewer¬ kes machte die Holländische Komödie. Man gab Merciers Zoë, ein Drama, (Toneelspel) in gereimte Verse übersetzt. — Wie ich den ganzen Tag auf die physische Bildung und die Gesichtszüge des Volkes aufmerksam gewesen war, so lieſs ich mir auch auf die¬ sem Sammelplatz der Amsterdammer Bürger¬ welt die Fortsetzung meiner Beobachtungen angelegen seyn. In der That hält es schwer, die charakteristischen Umrisse bestimmt an¬ zugeben, worin das Unterscheidende der Hol¬ ländischen Nationalgestalt liegt. Der ganze Körper ist gewöhnlich sehr robust, und man wird

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein02_1791
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein02_1791/438
Zitationshilfe: Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 2. Berlin, 1791, S. 432. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein02_1791/438>, abgerufen am 06.02.2023.