Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 3. Berlin, 1794.

Bild:
<< vorherige Seite

einem Hügel. Die besonders schönen Ul-
men machen die Aussicht vorzüglich pitto-
resk und reich. -- Der Fleiß und die Ar-
beitsamkeit des Landvolkes in dieser Ge-
gend geben gute Hoffnungen für die Zu-
kunft, wenn es Früchte seiner Arbeit ern-
ten wird, und sie nicht mehr von Andern
verschlungen seyn werden.

Den 7. Jul. Wir fuhren um drei Uhr
ab. Die gestrige Diligence von Metz war
voll Deputirter, die nach Paris zogen; auch
begegneten uns viele Extraposten mit diesen
Herren. Ein reitzendes Thal von weitem
Umfange öffnete sich vor uns, mit Kalkhü-
geln umgeben, worauf der Weinbau sehr
stark getrieben wird. Die Hügel sind schön
gelegen, und haben einen vortheilhaften
Abhang; ihr kreidenartiger Boden scheint
ebenfalls dem Weinbau zuträglich zu seyn.
Im Thale, welches eine große, breite, und

R 2

einem Hügel. Die besonders schönen Ul-
men machen die Aussicht vorzüglich pitto-
resk und reich. — Der Fleiß und die Ar-
beitsamkeit des Landvolkes in dieser Ge-
gend geben gute Hoffnungen für die Zu-
kunft, wenn es Früchte seiner Arbeit ern-
ten wird, und sie nicht mehr von Andern
verschlungen seyn werden.

Den 7. Jul. Wir fuhren um drei Uhr
ab. Die gestrige Diligence von Metz war
voll Deputirter, die nach Paris zogen; auch
begegneten uns viele Extraposten mit diesen
Herren. Ein reitzendes Thal von weitem
Umfange öffnete sich vor uns, mit Kalkhü-
geln umgeben, worauf der Weinbau sehr
stark getrieben wird. Die Hügel sind schön
gelegen, und haben einen vortheilhaften
Abhang; ihr kreidenartiger Boden scheint
ebenfalls dem Weinbau zuträglich zu seyn.
Im Thale, welches eine große, breite, und

R 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0284" n="259"/>
einem Hügel. Die besonders schönen Ul-<lb/>
men machen die Aussicht vorzüglich pitto-<lb/>
resk und reich. &#x2014; Der Fleiß und die Ar-<lb/>
beitsamkeit des Landvolkes in dieser Ge-<lb/>
gend geben gute Hoffnungen für die Zu-<lb/>
kunft, wenn es Früchte seiner Arbeit ern-<lb/>
ten wird, und sie nicht mehr von Andern<lb/>
verschlungen seyn werden.</p><lb/>
            <p><hi rendition="#i">Den 7. Jul</hi>. Wir fuhren um drei Uhr<lb/>
ab. Die gestrige Diligence von Metz war<lb/>
voll Deputirter, die nach Paris zogen; auch<lb/>
begegneten uns viele Extraposten mit diesen<lb/>
Herren. Ein reitzendes Thal von weitem<lb/>
Umfange öffnete sich vor uns, mit Kalkhü-<lb/>
geln umgeben, worauf der Weinbau sehr<lb/>
stark getrieben wird. Die Hügel sind schön<lb/>
gelegen, und haben einen vortheilhaften<lb/>
Abhang; ihr kreidenartiger Boden scheint<lb/>
ebenfalls dem Weinbau zuträglich zu seyn.<lb/>
Im Thale, welches eine große, breite, und<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">R 2</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[259/0284] einem Hügel. Die besonders schönen Ul- men machen die Aussicht vorzüglich pitto- resk und reich. — Der Fleiß und die Ar- beitsamkeit des Landvolkes in dieser Ge- gend geben gute Hoffnungen für die Zu- kunft, wenn es Früchte seiner Arbeit ern- ten wird, und sie nicht mehr von Andern verschlungen seyn werden. Den 7. Jul. Wir fuhren um drei Uhr ab. Die gestrige Diligence von Metz war voll Deputirter, die nach Paris zogen; auch begegneten uns viele Extraposten mit diesen Herren. Ein reitzendes Thal von weitem Umfange öffnete sich vor uns, mit Kalkhü- geln umgeben, worauf der Weinbau sehr stark getrieben wird. Die Hügel sind schön gelegen, und haben einen vortheilhaften Abhang; ihr kreidenartiger Boden scheint ebenfalls dem Weinbau zuträglich zu seyn. Im Thale, welches eine große, breite, und R 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Der dritte Band von Johann Georg Forsters Ansicht… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein03_1794
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein03_1794/284
Zitationshilfe: Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 3. Berlin, 1794, S. 259. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein03_1794/284>, abgerufen am 25.05.2022.