Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Hamann, Johann Georg]: Sokratische Denkwürdigkeiten. Amsterdam [i. e. Königsberg], 1759.

Bild:
<< vorherige Seite


Sokratische
Denkwürdigkeiten.


Einleitung.


[Abbildung]

Der Geschichte der Philosophie ist es
wie der Bildsäule des französi-
schen Staatsministers ergan-
gen. Ein grosser Künstler zeigte seinen Meis-
sel daran; ein Monarch, der Name eines
ganzen Jahrhunderts, gab die Unkosten zum
Denkmal und bewunderte das Geschöpf sei-
nes Unterthauen; der Scythe aber, der auf
sein Handwerk reisete, und wie Noah oder

der
B


Sokratiſche
Denkwuͤrdigkeiten.


Einleitung.


[Abbildung]

Der Geſchichte der Philoſophie iſt es
wie der Bildſaͤule des franzoͤſi-
ſchen Staatsminiſters ergan-
gen. Ein groſſer Kuͤnſtler zeigte ſeinen Meiſ-
ſel daran; ein Monarch, der Name eines
ganzen Jahrhunderts, gab die Unkoſten zum
Denkmal und bewunderte das Geſchoͤpf ſei-
nes Unterthauen; der Scythe aber, der auf
ſein Handwerk reiſete, und wie Noah oder

der
B
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0021" n="[17]"/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Sokrati&#x017F;che<lb/>
Denkwu&#x0364;rdigkeiten.</hi> </hi> </head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <div n="3">
            <head>Einleitung.</head><lb/>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
            <figure/>
            <p>Der Ge&#x017F;chichte der Philo&#x017F;ophie i&#x017F;t es<lb/>
wie der Bild&#x017F;a&#x0364;ule des franzo&#x0364;&#x017F;i-<lb/>
&#x017F;chen Staatsmini&#x017F;ters ergan-<lb/>
gen. Ein gro&#x017F;&#x017F;er Ku&#x0364;n&#x017F;tler zeigte &#x017F;einen Mei&#x017F;-<lb/>
&#x017F;el daran; ein Monarch, der <hi rendition="#fr">Name</hi> eines<lb/>
ganzen Jahrhunderts, gab die Unko&#x017F;ten zum<lb/>
Denkmal und bewunderte das Ge&#x017F;cho&#x0364;pf &#x017F;ei-<lb/>
nes Unterthauen; der Scythe aber, der auf<lb/>
&#x017F;ein Handwerk rei&#x017F;ete, und wie Noah oder<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B</fw><fw place="bottom" type="catch">der</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[17]/0021] Sokratiſche Denkwuͤrdigkeiten. Einleitung. [Abbildung] Der Geſchichte der Philoſophie iſt es wie der Bildſaͤule des franzoͤſi- ſchen Staatsminiſters ergan- gen. Ein groſſer Kuͤnſtler zeigte ſeinen Meiſ- ſel daran; ein Monarch, der Name eines ganzen Jahrhunderts, gab die Unkoſten zum Denkmal und bewunderte das Geſchoͤpf ſei- nes Unterthauen; der Scythe aber, der auf ſein Handwerk reiſete, und wie Noah oder der B

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/hamann_denkwuerdigkeiten_1759
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/hamann_denkwuerdigkeiten_1759/21
Zitationshilfe: [Hamann, Johann Georg]: Sokratische Denkwürdigkeiten. Amsterdam [i. e. Königsberg], 1759, S. [17]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/hamann_denkwuerdigkeiten_1759/21>, abgerufen am 16.04.2021.