Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Harsdörffer, Georg Philipp: Poetischer Trichter. Bd. 2. Nürnberg, 1648.

Bild:
<< vorherige Seite
Jnhaltsregister.
Heldenlieder XI. 16
Hirten Vnterschied XII. 12 ihre Namen/ XII.
13 ihre Spiele XII. 10
K
Keuschheit Lob/ XI. 15
Knaben/ so Lust haben zu der Poeterey/ Vorr. 2
Krieg XII. 7. 11. wird beschrieben IX. 16
Kunstwörter IX 3
L
Lehrgedichte X. 4 von des Menschen Willen X. 5.
Letterwechsel/ oder Letterkehr VIII. der Namen
VIII. 4. 5 etlicher Wörter VIII. 4. ihre gantze
und halbe Auskunft VIII. 5
Lieder/ wie sie zu machen VII. 16.
Luftzeichen IX. 1.
Lustgedicht VIII. 5. X. 12.
M
Marter in den Trauerspielen XI. 11.
Menschen Sinne XII. 11
Meteora Luftzeichen
Metaphora Vmsetzung
Mißbrauch XII. 13
Mißlaut der Verse VII. 14.
Mittag | beschrieben IX. 7
Mitternacht beschrieben IX. 7
Morgen beschrieben IX. 7.
Music/ VII. 2.
Nach-
Jnhaltsregiſter.
Heldenlieder XI. 16
Hirten Vnterſchied XII. 12 ihre Namen/ XII.
13 ihre Spiele XII. 10
K
Keuſchheit Lob/ XI. 15
Knaben/ ſo Luſt haben zu der Poeterey/ Vorr. 2
Krieg XII. 7. 11. wird beſchrieben IX. 16
Kunſtwoͤrter IX 3
L
Lehrgedichte X. 4 von des Menſchen Willẽ X. 5.
Letterwechſel/ oder Letterkehr VIII. der Namen
VIII. 4. 5 etlicher Woͤrter VIII. 4. ihre gantze
und halbe Auskunft VIII. 5
Lieder/ wie ſie zu machen VII. 16.
Luftzeichen IX. 1.
Luſtgedicht VIII. 5. X. 12.
M
Marter in den Trauerſpielen XI. 11.
Menſchen Sinne XII. 11
Meteora ☞ Luftzeichen
Metaphora ☞ Vmſetzung
Mißbrauch XII. 13
Mißlaut der Verſe VII. 14.
Mittag | beſchrieben IX. 7
Mitternacht beſchrieben IX. 7
Morgen beſchrieben IX. 7.
Muſic/ VII. 2.
Nach-
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0204"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Jnhaltsregi&#x017F;ter.</hi> </fw><lb/>
          <list>
            <item>Heldenlieder <hi rendition="#aq">XI.</hi> 16</item><lb/>
            <item><hi rendition="#fr">Hirten</hi> Vnter&#x017F;chied <hi rendition="#aq">XII.</hi> 12 ihre Namen/ <hi rendition="#aq">XII.</hi><lb/>
13 ihre Spiele <hi rendition="#aq">XII.</hi> 10</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>K</head><lb/>
          <list>
            <item>Keu&#x017F;chheit Lob/ <hi rendition="#aq">XI.</hi> 15</item><lb/>
            <item>Knaben/ &#x017F;o Lu&#x017F;t haben zu der Poeterey/ <hi rendition="#fr">Vorr.</hi> 2</item><lb/>
            <item>Krieg <hi rendition="#aq">XII.</hi> 7. 11. wird be&#x017F;chrieben <hi rendition="#aq">IX.</hi> 16</item><lb/>
            <item>Kun&#x017F;two&#x0364;rter <hi rendition="#aq">IX</hi> 3</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>L</head><lb/>
          <list>
            <item>Lehrgedichte <hi rendition="#aq">X.</hi> 4 von des Men&#x017F;chen Wille&#x0303; <hi rendition="#aq">X.</hi> 5.</item><lb/>
            <item>Letterwech&#x017F;el/ oder Letterkehr <hi rendition="#aq">VIII.</hi> der Namen<lb/><hi rendition="#aq">VIII.</hi> 4. 5 etlicher Wo&#x0364;rter <hi rendition="#aq">VIII.</hi> 4. ihre gantze<lb/>
und halbe Auskunft <hi rendition="#aq">VIII.</hi> 5</item><lb/>
            <item>Lieder/ wie &#x017F;ie zu machen <hi rendition="#aq">VII.</hi> 16.</item><lb/>
            <item>Luftzeichen <hi rendition="#aq">IX.</hi> 1.</item><lb/>
            <item>Lu&#x017F;tgedicht <hi rendition="#aq">VIII. 5. X.</hi> 12.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>M</head><lb/>
          <list>
            <item>Marter in den Trauer&#x017F;pielen <hi rendition="#aq">XI.</hi> 11.</item><lb/>
            <item>Men&#x017F;chen Sinne <hi rendition="#aq">XII.</hi> 11</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Meteora</hi> &#x261E; Luftzeichen</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Metaphora</hi> &#x261E; Vm&#x017F;etzung</item><lb/>
            <item>Mißbrauch <hi rendition="#aq">XII.</hi> 13</item><lb/>
            <item>Mißlaut der Ver&#x017F;e <hi rendition="#aq">VII.</hi> 14.</item><lb/>
            <item>Mittag | be&#x017F;chrieben <hi rendition="#aq">IX.</hi> 7</item><lb/>
            <item>Mitternacht be&#x017F;chrieben <hi rendition="#aq">IX.</hi> 7</item><lb/>
            <item>Morgen be&#x017F;chrieben <hi rendition="#aq">IX.</hi> 7.</item><lb/>
            <item>Mu&#x017F;ic/ <hi rendition="#aq">VII.</hi> 2.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch">Nach-</fw><lb/>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[0204] Jnhaltsregiſter. Heldenlieder XI. 16 Hirten Vnterſchied XII. 12 ihre Namen/ XII. 13 ihre Spiele XII. 10 K Keuſchheit Lob/ XI. 15 Knaben/ ſo Luſt haben zu der Poeterey/ Vorr. 2 Krieg XII. 7. 11. wird beſchrieben IX. 16 Kunſtwoͤrter IX 3 L Lehrgedichte X. 4 von des Menſchen Willẽ X. 5. Letterwechſel/ oder Letterkehr VIII. der Namen VIII. 4. 5 etlicher Woͤrter VIII. 4. ihre gantze und halbe Auskunft VIII. 5 Lieder/ wie ſie zu machen VII. 16. Luftzeichen IX. 1. Luſtgedicht VIII. 5. X. 12. M Marter in den Trauerſpielen XI. 11. Menſchen Sinne XII. 11 Meteora ☞ Luftzeichen Metaphora ☞ Vmſetzung Mißbrauch XII. 13 Mißlaut der Verſe VII. 14. Mittag | beſchrieben IX. 7 Mitternacht beſchrieben IX. 7 Morgen beſchrieben IX. 7. Muſic/ VII. 2. Nach-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/harsdoerffer_trichter02_1648
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/harsdoerffer_trichter02_1648/204
Zitationshilfe: Harsdörffer, Georg Philipp: Poetischer Trichter. Bd. 2. Nürnberg, 1648, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/harsdoerffer_trichter02_1648/204>, abgerufen am 20.08.2022.