Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Herder, Johann Gottfried von: Briefe zu Beförderung der Humanität. Bd. 5. Riga, 1795.

Bild:
<< vorherige Seite
Haben wir noch
das Publicum und Vaterland
der Alten?


1.
Haben wir noch das Publicum der
Alten?

Um eine vorgelegte Frage zu beantwor-
ten, muß man sie erst verstehen. Also:

Was ist Publicum? Ein sehr un-
bestimmter Begriff, der, wenn man alle
Eigenheiten des einzelnen Gebrauchs und
Mißbrauchs seiner Benennung absondert,
ein allgemeines Urtheil, wenigstens
eine Mehrheit der Stimmen in dem
Kreise
, in welchem man spricht,

Haben wir noch
das Publicum und Vaterland
der Alten?


1.
Haben wir noch das Publicum der
Alten?

Um eine vorgelegte Frage zu beantwor-
ten, muß man ſie erſt verſtehen. Alſo:

Was iſt Publicum? Ein ſehr un-
beſtimmter Begriff, der, wenn man alle
Eigenheiten des einzelnen Gebrauchs und
Mißbrauchs ſeiner Benennung abſondert,
ein allgemeines Urtheil, wenigſtens
eine Mehrheit der Stimmen in dem
Kreiſe
, in welchem man ſpricht,

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0067" n="52"/>
        <div n="2">
          <head>Haben wir noch<lb/>
das Publicum und Vaterland<lb/><hi rendition="#g">der Alten</hi>?</head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p>1.<lb/>
Haben wir noch das Publicum der<lb/>
Alten?</p><lb/>
          <p><hi rendition="#in">U</hi>m eine vorgelegte Frage zu beantwor-<lb/>
ten, muß man &#x017F;ie er&#x017F;t ver&#x017F;tehen. Al&#x017F;o:</p><lb/>
          <p><hi rendition="#g">Was i&#x017F;t Publicum</hi>? Ein &#x017F;ehr un-<lb/>
be&#x017F;timmter Begriff, der, wenn man alle<lb/>
Eigenheiten des einzelnen Gebrauchs und<lb/>
Mißbrauchs &#x017F;einer Benennung ab&#x017F;ondert,<lb/>
ein <hi rendition="#g">allgemeines Urtheil</hi>, wenig&#x017F;tens<lb/>
eine <hi rendition="#g">Mehrheit der Stimmen in dem<lb/>
Krei&#x017F;e</hi>, <hi rendition="#g">in welchem man &#x017F;pricht</hi>,<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[52/0067] Haben wir noch das Publicum und Vaterland der Alten? 1. Haben wir noch das Publicum der Alten? Um eine vorgelegte Frage zu beantwor- ten, muß man ſie erſt verſtehen. Alſo: Was iſt Publicum? Ein ſehr un- beſtimmter Begriff, der, wenn man alle Eigenheiten des einzelnen Gebrauchs und Mißbrauchs ſeiner Benennung abſondert, ein allgemeines Urtheil, wenigſtens eine Mehrheit der Stimmen in dem Kreiſe, in welchem man ſpricht,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/herder_humanitaet05_1795
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/herder_humanitaet05_1795/67
Zitationshilfe: Herder, Johann Gottfried von: Briefe zu Beförderung der Humanität. Bd. 5. Riga, 1795, S. 52. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/herder_humanitaet05_1795/67>, abgerufen am 12.05.2021.