Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Holwein, Elias: Beschreibung der Verordnung/ Wie es mit Weilandt des [...] Heinrich Julij [...] Christmilder Gedechtniß/ Fürstlichen Begrebniß [...] gehalten worden. Wolfenbüttel, 1613.

Bild:
<< vorherige Seite
2. Caspar von der Wenge. 3. Hans Ernst von Heim. 4. Rabe Arendt von der Horst. 5. Virgilius Höfer. 6. Fritz Ludewich von Heim.

1. Darauff der Durchleuchtiger Hochgeborner Fürst vnd Herr / Herr Friederich Vlrich / Hertzog zu Brauns. vnd Lüneburgk / etc. Meinen gnedigsten Fürsten vnd Herrn / führen Königliche May: zu Dennenmarck Abgesandter / vnd Hertzog Philip Sigißmundt / Bischoff zu Osnabrügk vnd Verden / Hertzogen zu Braunschweigk vnd Lüneburgk / etc.

2. Hertzogen Christian zu Br. vnd L. führen Ch. Brandenburgische / vnnd Hertzogen Augustus zu Sachsen Abgesandte.

3. Hertzogen Rudolph zu Br. vnd L. etc. füren der erste Ch. Sächsischer / vnd erste Lüneburgischer Gesandte.

4. Hertzogen Julius Augustus zu Br. vnd Lün. etc. Abt zum Michelstein / füren der C. Sächsischen Witwen Gesandte / vnd der Pommerschen Witwen Gesandte.

Darauff aber andere frembde Fürsten vnd Herrn Abgesandte / etc.

Abt zu Wehrden. Alle Cammerrähte. Land Rentmeister. Ober Bergverwalter. Cammer Secretarien. Drey Leib Medici in einem Gliedt.
2. Caspar von der Wenge. 3. Hans Ernst von Heim. 4. Rabe Arendt von der Horst. 5. Virgilius Höfer. 6. Fritz Ludewich von Heim.

1. Darauff der Durchleuchtiger Hochgeborner Fürst vnd Herr / Herr Friederich Vlrich / Hertzog zu Brauns. vnd Lüneburgk / etc. Meinen gnedigsten Fürsten vnd Herrn / führen Königliche May: zu Dennenmarck Abgesandter / vnd Hertzog Philip Sigißmundt / Bischoff zu Osnabrügk vnd Verden / Hertzogen zu Braunschweigk vnd Lüneburgk / etc.

2. Hertzogen Christian zu Br. vnd L. führen Ch. Brandenburgische / vnnd Hertzogen Augustus zu Sachsen Abgesandte.

3. Hertzogen Rudolph zu Br. vnd L. etc. füren der erste Ch. Sächsischer / vnd erste Lüneburgischer Gesandte.

4. Hertzogen Julius Augustus zu Br. vnd Lün. etc. Abt zum Michelstein / füren der C. Sächsischen Witwen Gesandte / vnd der Pommerschen Witwen Gesandte.

Darauff aber andere frembde Fürsten vnd Herrn Abgesandte / etc.

Abt zu Wehrden. Alle Cammerrähte. Land Rentmeister. Ober Bergverwalter. Cammer Secretarien. Drey Leib Medici in einem Gliedt.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <pb facs="#f0020"/>
        <l>2. Caspar von der Wenge.</l>
        <l>3. Hans Ernst von Heim.</l>
        <l>4. Rabe Arendt von der Horst.</l>
        <l>5. Virgilius Höfer.</l>
        <l>6. Fritz Ludewich von Heim.</l>
        <p>1. Darauff der Durchleuchtiger Hochgeborner Fürst vnd Herr / Herr Friederich
                     Vlrich / Hertzog zu Brauns. vnd Lüneburgk / etc. Meinen gnedigsten Fürsten vnd
                     Herrn / führen Königliche May: zu Dennenmarck Abgesandter / vnd Hertzog Philip
                     Sigißmundt / Bischoff zu Osnabrügk vnd Verden / Hertzogen zu Braunschweigk vnd
                     Lüneburgk / etc.</p>
        <p>2. Hertzogen Christian zu Br. vnd L. führen Ch. Brandenburgische / vnnd Hertzogen
                     Augustus zu Sachsen Abgesandte.</p>
        <p>3. Hertzogen Rudolph zu Br. vnd L. etc. füren der erste Ch. Sächsischer / vnd
                     erste Lüneburgischer Gesandte.</p>
        <p>4. Hertzogen Julius Augustus zu Br. vnd Lün. etc. Abt zum Michelstein / füren der
                     C. Sächsischen Witwen Gesandte / vnd der Pommerschen Witwen Gesandte.</p>
        <p>Darauff aber andere frembde Fürsten vnd Herrn Abgesandte / etc.</p>
        <l>Abt zu Wehrden. Alle Cammerrähte. Land Rentmeister. Ober Bergverwalter. Cammer
                     Secretarien. Drey Leib Medici in einem Gliedt.</l>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0020] 2. Caspar von der Wenge. 3. Hans Ernst von Heim. 4. Rabe Arendt von der Horst. 5. Virgilius Höfer. 6. Fritz Ludewich von Heim. 1. Darauff der Durchleuchtiger Hochgeborner Fürst vnd Herr / Herr Friederich Vlrich / Hertzog zu Brauns. vnd Lüneburgk / etc. Meinen gnedigsten Fürsten vnd Herrn / führen Königliche May: zu Dennenmarck Abgesandter / vnd Hertzog Philip Sigißmundt / Bischoff zu Osnabrügk vnd Verden / Hertzogen zu Braunschweigk vnd Lüneburgk / etc. 2. Hertzogen Christian zu Br. vnd L. führen Ch. Brandenburgische / vnnd Hertzogen Augustus zu Sachsen Abgesandte. 3. Hertzogen Rudolph zu Br. vnd L. etc. füren der erste Ch. Sächsischer / vnd erste Lüneburgischer Gesandte. 4. Hertzogen Julius Augustus zu Br. vnd Lün. etc. Abt zum Michelstein / füren der C. Sächsischen Witwen Gesandte / vnd der Pommerschen Witwen Gesandte. Darauff aber andere frembde Fürsten vnd Herrn Abgesandte / etc. Abt zu Wehrden. Alle Cammerrähte. Land Rentmeister. Ober Bergverwalter. Cammer Secretarien. Drey Leib Medici in einem Gliedt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Obrigkeitskritik und Fürstenberatung: Die Oberhofprediger in Braunschweig-Wolfenbüttel 1568-1714: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in XML/TEI. (2013-02-15T13:54:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme entsprechen muss.
Wolfenbütteler Digitale Bibliothek: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-02-15T13:54:31Z)
Marcus Baumgarten, Frederike Neuber, Frank Wiegand: Konvertierung nach XML gemäß DTA-Basisformat, Tagging der Titelblätter, Korrekturen der Transkription. (2013-02-15T13:54:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Langes s (ſ) wird als rundes s (s) wiedergegeben.
  • Rundes r (ꝛ) wird als normales r (r) wiedergegeben bzw. in der Kombination ꝛc. als et (etc.) aufgelöst.
  • Die Majuskel J im Frakturdruck wird in der Transkription je nach Lautwert als I bzw. J wiedergegeben.
  • Übergeschriebenes „e“ über „a“, „o“ und „u“ wird als „ä“, „ö“, „ü“ transkribiert.
  • Ligaturen werden aufgelöst.
  • Silbentrennungen über Zeilengrenzen hinweg werden aufgelöst.
  • Silbentrennungen über Seitengrenzen hinweg werden beibehalten.
  • Kolumnentitel, Bogensignaturen und Kustoden werden nicht erfasst.
  • Griechische Schrift wird nicht transkribiert, sondern im XML mit <foreign xml:lang="el"><gap reason="fm"/></foreign> vermerkt.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/holwein_beschreibung_1613
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/holwein_beschreibung_1613/20
Zitationshilfe: Holwein, Elias: Beschreibung der Verordnung/ Wie es mit Weilandt des [...] Heinrich Julij [...] Christmilder Gedechtniß/ Fürstlichen Begrebniß [...] gehalten worden. Wolfenbüttel, 1613, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/holwein_beschreibung_1613/20>, abgerufen am 09.12.2021.