Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hufeland, Christoph Wilhelm: Die Kunst das menschliche Leben zu verlängern. Jena, 1797.

Bild:
<< vorherige Seite

Vierte Vorlesung.
Lebensdauer der Thierwelt.

Erfahrungen von Pflanzenthieren -- Würmern -- In-
secten -- Metamorphose, ein wichtiges Lebensverlänge-
rungsmittel -- Amphibien -- Fische -- Vögel -- Säug-
thiere -- Resultate -- Einfluss der Mannbarkeit und
des Wachsthums auf die Lebenslänge -- der Vollkom-
menheit oder Unvollkommenheit der Organisation --
der rapidern oder langsamern Lebensconsumtion --
der Restauration
.



Das Thierreich ist die zweyte
Hauptklasse, der vollkommnere Theil
der organischen Welt, unendlich reich
an Wesen, Mannichfaltigkeit und


Vierte Vorleſung.
Lebensdauer der Thierwelt.

Erfahrungen von Pflanzenthieren — Würmern — In-
ſecten — Metamorphoſe, ein wichtiges Lebensverlänge-
rungsmittel — Amphibien — Fiſche — Vögel — Säug-
thiere — Reſultate — Einfluſs der Mannbarkeit und
des Wachsthums auf die Lebenslänge — der Vollkom-
menheit oder Unvollkommenheit der Organiſation —
der rapidern oder langſamern Lebensconſumtion —
der Reſtauration
.



Das Thierreich iſt die zweyte
Hauptklaſſe, der vollkommnere Theil
der organiſchen Welt, unendlich reich
an Weſen, Mannichfaltigkeit und

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0138" n="110"/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head>Vierte Vorle&#x017F;ung.<lb/>
Lebensdauer der Thierwelt.</head><lb/>
          <argument>
            <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#i">Erfahrungen von Pflanzenthieren &#x2014; Würmern &#x2014; In-<lb/>
&#x017F;ecten &#x2014; Metamorpho&#x017F;e, ein wichtiges Lebensverlänge-<lb/>
rungsmittel &#x2014; Amphibien &#x2014; Fi&#x017F;che &#x2014; Vögel &#x2014; Säug-<lb/>
thiere &#x2014; Re&#x017F;ultate &#x2014; Einflu&#x017F;s der Mannbarkeit und<lb/>
des Wachsthums <choice><sic>anf</sic><corr>auf</corr></choice> die Lebenslänge &#x2014; der Vollkom-<lb/>
menheit oder Unvollkommenheit der Organi&#x017F;ation &#x2014;<lb/>
der rapidern oder lang&#x017F;amern Lebenscon&#x017F;umtion &#x2014;<lb/>
der Re&#x017F;tauration</hi>.</hi> </p>
          </argument><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>as Thierreich i&#x017F;t die zweyte<lb/>
Hauptkla&#x017F;&#x017F;e, der vollkommnere Theil<lb/>
der organi&#x017F;chen Welt, unendlich reich<lb/>
an We&#x017F;en, Mannichfaltigkeit und<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[110/0138] Vierte Vorleſung. Lebensdauer der Thierwelt. Erfahrungen von Pflanzenthieren — Würmern — In- ſecten — Metamorphoſe, ein wichtiges Lebensverlänge- rungsmittel — Amphibien — Fiſche — Vögel — Säug- thiere — Reſultate — Einfluſs der Mannbarkeit und des Wachsthums auf die Lebenslänge — der Vollkom- menheit oder Unvollkommenheit der Organiſation — der rapidern oder langſamern Lebensconſumtion — der Reſtauration. Das Thierreich iſt die zweyte Hauptklaſſe, der vollkommnere Theil der organiſchen Welt, unendlich reich an Weſen, Mannichfaltigkeit und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/hufeland_leben_1797
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/hufeland_leben_1797/138
Zitationshilfe: Hufeland, Christoph Wilhelm: Die Kunst das menschliche Leben zu verlängern. Jena, 1797, S. 110. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/hufeland_leben_1797/138>, abgerufen am 19.05.2022.