Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Immermann, Karl: Münchhausen. Bd. 4. Düsseldorf, 1839.

Bild:
<< vorherige Seite

vom Oberhofe: Der Hofschulze hat eine Ueber-
fahrung! *)

Das wäre der Henker! riefen die Ersten und
liefen nach dem Oberhofe zu.

Der Patriotencaspar fletschte die Zähne, sprang
wie unsinnig auf dem Mordplatze umher und schrie:
Heisa! Heisa! So ist's recht. Die Tochter machte
ich Dir zur Hur', den Jungen zu Brei, und dich
macht' ich nun zunicht! Ihr sollt erfahren, was
es heißt, geringere Leute verachten! Könnt' ich
jetzt mein Protocoll aufgenommen kriegen, wäre
ich ganz zufrieden!



*) Anfall von Schlagfluß.

vom Oberhofe: Der Hofſchulze hat eine Ueber-
fahrung! *)

Das wäre der Henker! riefen die Erſten und
liefen nach dem Oberhofe zu.

Der Patriotencaspar fletſchte die Zähne, ſprang
wie unſinnig auf dem Mordplatze umher und ſchrie:
Heiſa! Heiſa! So iſt’s recht. Die Tochter machte
ich Dir zur Hur’, den Jungen zu Brei, und dich
macht’ ich nun zunicht! Ihr ſollt erfahren, was
es heißt, geringere Leute verachten! Könnt’ ich
jetzt mein Protocoll aufgenommen kriegen, wäre
ich ganz zufrieden!



*) Anfall von Schlagfluß.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0078" n="66"/>
vom Oberhofe: Der Hof&#x017F;chulze hat eine Ueber-<lb/>
fahrung! <note place="foot" n="*)">Anfall von Schlagfluß.</note></p><lb/>
          <p>Das wäre der Henker! riefen die Er&#x017F;ten und<lb/>
liefen nach dem Oberhofe zu.</p><lb/>
          <p>Der Patriotencaspar flet&#x017F;chte die Zähne, &#x017F;prang<lb/>
wie un&#x017F;innig auf dem Mordplatze umher und &#x017F;chrie:<lb/>
Hei&#x017F;a! Hei&#x017F;a! So i&#x017F;t&#x2019;s recht. Die Tochter machte<lb/>
ich Dir zur Hur&#x2019;, den Jungen zu Brei, und dich<lb/>
macht&#x2019; ich nun zunicht! Ihr &#x017F;ollt erfahren, was<lb/>
es heißt, geringere Leute verachten! Könnt&#x2019; ich<lb/>
jetzt mein Protocoll aufgenommen kriegen, wäre<lb/>
ich ganz zufrieden!</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[66/0078] vom Oberhofe: Der Hofſchulze hat eine Ueber- fahrung! *) Das wäre der Henker! riefen die Erſten und liefen nach dem Oberhofe zu. Der Patriotencaspar fletſchte die Zähne, ſprang wie unſinnig auf dem Mordplatze umher und ſchrie: Heiſa! Heiſa! So iſt’s recht. Die Tochter machte ich Dir zur Hur’, den Jungen zu Brei, und dich macht’ ich nun zunicht! Ihr ſollt erfahren, was es heißt, geringere Leute verachten! Könnt’ ich jetzt mein Protocoll aufgenommen kriegen, wäre ich ganz zufrieden! *) Anfall von Schlagfluß.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/immermann_muenchhausen04_1839
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/immermann_muenchhausen04_1839/78
Zitationshilfe: Immermann, Karl: Münchhausen. Bd. 4. Düsseldorf, 1839, S. 66. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/immermann_muenchhausen04_1839/78>, abgerufen am 06.05.2021.