Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kleist, Heinrich von: Amphitryon. Dresden, 1807.

Bild:
<< vorherige Seite
Amphitryon.
Herr, meines Lebens! Die Unglückliche!
Alkmene.
Niemand! Kannst ein gefallnes Loos du ändern?
Die Obersten.
All' ihr Olympischen! Amphitryon dort.
Jupiter.
Du bist dir's, Theuerste, du bist mir's schuldig,
Du mußt, du wirst, mein Leben, dich bezwin-
gen;
Komm, sammle dich, dein wartet ein Triumph!
Amphitryon.
Blitz, Höll' und Teufel! Solch ein Auftritt mir?
Jupiter.
Seid mir willkommen, Bürger dieser Stadt.
Amphitryon.
Mordhund! Sie kamen dir den Tod zu geben.
Auf jetzt.

(er zieht.)
Amphitryon.
Herr, meines Lebens! Die Ungluͤckliche!
Alkmene.
Niemand! Kannſt ein gefallnes Loos du aͤndern?
Die Oberſten.
All’ ihr Olympiſchen! Amphitryon dort.
Jupiter.
Du biſt dir’s, Theuerſte, du biſt mir’s ſchuldig,
Du mußt, du wirſt, mein Leben, dich bezwin-
gen;
Komm, ſammle dich, dein wartet ein Triumph!
Amphitryon.
Blitz, Hoͤll’ und Teufel! Solch ein Auftritt mir?
Jupiter.
Seid mir willkommen, Buͤrger dieſer Stadt.
Amphitryon.
Mordhund! Sie kamen dir den Tod zu geben.
Auf jetzt.

(er zieht.)
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0185" n="169"/>
          <sp who="#AMP">
            <speaker><hi rendition="#g">Amphitryon</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Herr, meines Lebens! Die Unglu&#x0364;ckliche!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#ALK">
            <speaker><hi rendition="#g">Alkmene</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Niemand! Kann&#x017F;t ein gefallnes Loos du a&#x0364;ndern?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#OBER">
            <speaker><hi rendition="#g">Die Ober&#x017F;ten</hi>.</speaker><lb/>
            <p>All&#x2019; ihr Olympi&#x017F;chen! Amphitryon dort.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JUP">
            <speaker><hi rendition="#g">Jupiter</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Du bi&#x017F;t dir&#x2019;s, Theuer&#x017F;te, du bi&#x017F;t mir&#x2019;s &#x017F;chuldig,<lb/>
Du <hi rendition="#g">mußt</hi>, du wir&#x017F;t, mein Leben, dich bezwin-<lb/>
gen;<lb/>
Komm, &#x017F;ammle dich, dein wartet ein Triumph!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#AMP">
            <speaker><hi rendition="#g">Amphitryon</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Blitz, Ho&#x0364;ll&#x2019; und Teufel! Solch ein Auftritt mir?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JUP">
            <speaker><hi rendition="#g">Jupiter</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Seid mir willkommen, Bu&#x0364;rger die&#x017F;er Stadt.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#AMP">
            <speaker><hi rendition="#g">Amphitryon</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Mordhund! Sie kamen dir den Tod zu geben.<lb/>
Auf jetzt.</p><lb/>
            <stage>(er zieht.)</stage>
          </sp><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[169/0185] Amphitryon. Herr, meines Lebens! Die Ungluͤckliche! Alkmene. Niemand! Kannſt ein gefallnes Loos du aͤndern? Die Oberſten. All’ ihr Olympiſchen! Amphitryon dort. Jupiter. Du biſt dir’s, Theuerſte, du biſt mir’s ſchuldig, Du mußt, du wirſt, mein Leben, dich bezwin- gen; Komm, ſammle dich, dein wartet ein Triumph! Amphitryon. Blitz, Hoͤll’ und Teufel! Solch ein Auftritt mir? Jupiter. Seid mir willkommen, Buͤrger dieſer Stadt. Amphitryon. Mordhund! Sie kamen dir den Tod zu geben. Auf jetzt. (er zieht.)

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/kleist_amphytrion_1807
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/kleist_amphytrion_1807/185
Zitationshilfe: Kleist, Heinrich von: Amphitryon. Dresden, 1807, S. 169. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/kleist_amphytrion_1807/185>, abgerufen am 29.11.2022.