Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kortum, Carl Arnold: Die Jobsiade. Bd. 2. Dortmund, 1799.

Bild:
<< vorherige Seite
20. "Wenn er nun auf dickbesagte Weise
"Vollbracht hätte die vorhabende Reise,
"So käm er durch den großen Ocean
"Endlich zu Ohnewiz wieder an."
21. Es ist aber nicht bloß beim mündlichen Vor-
trag geblieben,
Sondern der Schulmeister hat den Plan sauber
abgeschrieben;
(Die Beschreibung selbst in Kurrentschrift
nur,
Aber Länder und Städte mit großer Fraktur.
22. Demnächst dem gnädigen Herrn, der eben
zur Tafel saße
Und gerade damals den dritten Ortolan aße,
Ueberreichet in eigener Person
Mit unterthänigster Devotion.
32. Man hat darüber allerlei Glossen gemachet,
Sich fast das Zwerchfell zerschüttelt und zer-
lachet,
Und jeder der den Plan laß, nahm
Davon abschriftliche Kopiam.
24. Die Reise selbst ward jedoch nicht vorgenom-
men,
Weil ein mächtiges Hindernis dazwischen ge-
kommen,
Was aber dies für ein Hindernis war
Macht das 25te Kapitel klar.


Vier-
20. „Wenn er nun auf dickbeſagte Weiſe
„Vollbracht haͤtte die vorhabende Reiſe,
„So kaͤm er durch den großen Ocean
„Endlich zu Ohnewiz wieder an.“
21. Es iſt aber nicht bloß beim muͤndlichen Vor-
trag geblieben,
Sondern der Schulmeiſter hat den Plan ſauber
abgeſchrieben;
(Die Beſchreibung ſelbſt in Kurrentſchrift
nur,
Aber Laͤnder und Staͤdte mit großer Fraktur.
22. Demnaͤchſt dem gnaͤdigen Herrn, der eben
zur Tafel ſaße
Und gerade damals den dritten Ortolan aße,
Ueberreichet in eigener Perſon
Mit unterthaͤnigſter Devotion.
32. Man hat daruͤber allerlei Gloſſen gemachet,
Sich faſt das Zwerchfell zerſchuͤttelt und zer-
lachet,
Und jeder der den Plan laß, nahm
Davon abſchriftliche Kopiam.
24. Die Reiſe ſelbſt ward jedoch nicht vorgenom-
men,
Weil ein maͤchtiges Hindernis dazwiſchen ge-
kommen,
Was aber dies fuͤr ein Hindernis war
Macht das 25te Kapitel klar.


Vier-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0154" n="132"/>
          <lg n="20">
            <l>20. &#x201E;Wenn er nun auf dickbe&#x017F;agte Wei&#x017F;e</l><lb/>
            <l>&#x201E;Vollbracht ha&#x0364;tte die vorhabende Rei&#x017F;e,</l><lb/>
            <l>&#x201E;So ka&#x0364;m er durch <hi rendition="#fr">den großen Ocean</hi></l><lb/>
            <l>&#x201E;Endlich zu <hi rendition="#fr">Ohnewiz</hi> wieder an.&#x201C;</l>
          </lg><lb/>
          <lg n="21">
            <l>21. Es i&#x017F;t aber nicht bloß beim mu&#x0364;ndlichen Vor-</l><lb/>
            <l>trag geblieben,</l><lb/>
            <l>Sondern der Schulmei&#x017F;ter hat den Plan &#x017F;auber</l><lb/>
            <l>abge&#x017F;chrieben;</l><lb/>
            <l>(Die Be&#x017F;chreibung &#x017F;elb&#x017F;t in Kurrent&#x017F;chrift</l><lb/>
            <l>nur,</l><lb/>
            <l>Aber La&#x0364;nder und Sta&#x0364;dte mit großer Fraktur.</l>
          </lg><lb/>
          <lg n="22">
            <l>22. Demna&#x0364;ch&#x017F;t dem gna&#x0364;digen Herrn, der eben</l><lb/>
            <l>zur Tafel &#x017F;aße</l><lb/>
            <l>Und gerade damals den dritten Ortolan aße,</l><lb/>
            <l>Ueberreichet in eigener Per&#x017F;on</l><lb/>
            <l>Mit untertha&#x0364;nig&#x017F;ter Devotion.</l>
          </lg><lb/>
          <lg n="23">
            <l>32. Man hat daru&#x0364;ber allerlei Glo&#x017F;&#x017F;en gemachet,</l><lb/>
            <l>Sich fa&#x017F;t das Zwerchfell zer&#x017F;chu&#x0364;ttelt und zer-</l><lb/>
            <l>lachet,</l><lb/>
            <l>Und jeder der den Plan laß, nahm</l><lb/>
            <l>Davon ab&#x017F;chriftliche Kopiam.</l>
          </lg><lb/>
          <lg n="24">
            <l>24. Die Rei&#x017F;e &#x017F;elb&#x017F;t ward jedoch nicht vorgenom-</l><lb/>
            <l>men,</l><lb/>
            <l>Weil ein ma&#x0364;chtiges Hindernis dazwi&#x017F;chen ge-</l><lb/>
            <l>kommen,</l><lb/>
            <l>Was aber dies fu&#x0364;r ein Hindernis war</l><lb/>
            <l>Macht das 25te Kapitel klar.</l>
          </lg>
        </lg>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#b">Vier-</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[132/0154] 20. „Wenn er nun auf dickbeſagte Weiſe „Vollbracht haͤtte die vorhabende Reiſe, „So kaͤm er durch den großen Ocean „Endlich zu Ohnewiz wieder an.“ 21. Es iſt aber nicht bloß beim muͤndlichen Vor- trag geblieben, Sondern der Schulmeiſter hat den Plan ſauber abgeſchrieben; (Die Beſchreibung ſelbſt in Kurrentſchrift nur, Aber Laͤnder und Staͤdte mit großer Fraktur. 22. Demnaͤchſt dem gnaͤdigen Herrn, der eben zur Tafel ſaße Und gerade damals den dritten Ortolan aße, Ueberreichet in eigener Perſon Mit unterthaͤnigſter Devotion. 32. Man hat daruͤber allerlei Gloſſen gemachet, Sich faſt das Zwerchfell zerſchuͤttelt und zer- lachet, Und jeder der den Plan laß, nahm Davon abſchriftliche Kopiam. 24. Die Reiſe ſelbſt ward jedoch nicht vorgenom- men, Weil ein maͤchtiges Hindernis dazwiſchen ge- kommen, Was aber dies fuͤr ein Hindernis war Macht das 25te Kapitel klar. Vier-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/kortum_jobsiade02_1799
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/kortum_jobsiade02_1799/154
Zitationshilfe: Kortum, Carl Arnold: Die Jobsiade. Bd. 2. Dortmund, 1799, S. 132. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/kortum_jobsiade02_1799/154>, abgerufen am 08.05.2021.